Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon 0x00 » Di 31. Jan 2017, 22:29

40+ batterie rein und ich bin dabei und warte nicht mehr länger auf irgendein leaf upgrade oder ampera-e :)
0x00
 
Beiträge: 775
Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon Mike » Mi 1. Feb 2017, 15:22

:thumb:
Mit einem 40+ Akku geht der Ioniq schon "fast" als Langstreckenfahrzeug durch.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2463
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon biker4fun » Mi 1. Feb 2017, 19:57

Auf Anfrage per twitter und facebook hat Hyundai zu den Änderungen des Ioniq ab Februar 2017 folgendes mit.
"Diese Information gilt nicht den IONIQ des deutschen Markts. Beste Grüße, Ihr Hyundai Team"
https://twitter.com/Hyundai_DE/status/8 ... 9977877504
für die Modelle des deutschen Markts sind keine Änderungen geplant – die Infos beziehen sich auf andere Märkte :-)
Beste Grüße
Ihr Hyundai Team
https://www.facebook.com/hyundai.deutsc ... 9948360253
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher (im Aufbau)
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon Mike » Mi 1. Feb 2017, 21:39

Schade ... :(
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2463
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon Twizyflu » Do 2. Feb 2017, 09:38

Macht auch nix. Ich sitze eh nie hinten :D
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon mainhattan » Do 2. Feb 2017, 11:53

0x00 hat geschrieben:
40+ batterie rein und ich bin dabei und warte nicht mehr länger auf irgendein leaf upgrade oder ampera-e :)


Schließe mich an :hurra:
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 630
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon xado1 » Do 2. Feb 2017, 12:01

einziges hindernis für mich auch nur der kleine akku
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon Mike » Do 2. Feb 2017, 12:15

Twizyflu hat geschrieben:
Macht auch nix. Ich sitze eh nie hinten :D

Achso, ich dachte es ging bei den Änderungen bereits um einen größeren Akku.
Wir brauchen ein praktisches, komfortables Langstreckenfahrzeug!
Nachtrag: Sorry, hier ging es um die Änderungen ab Feb.2017. Der größere Akku soll (laut ecomento.tv) ab 2018 kommen. :doof:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2463
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon mainhattan » Do 2. Feb 2017, 13:56

Mike hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Macht auch nix. Ich sitze eh nie hinten :D

Achso, ich dachte es ging bei den Änderungen bereits um einen größeren Akku.
Wir brauchen ein praktisches, komfortables Langstreckenfahrzeug!
Nachtrag: Sorry, hier ging es um die Änderungen ab Feb.2017. Der größere Akku soll (laut ecomento.tv) ab 2018 kommen. :doof:


war das 2018 kalendarisch oder Modelljahr?
Bei letzterem bestünde Hoffnung ab Mitte 17...
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 630
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Änderungen Ioniq ab Februar 2017?

Beitragvon Twizyflu » Di 28. Mär 2017, 14:22

Wenigstens haben sie das mit den Bremsen Rückholfedern schon geklärt :D
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Albspanier, PeterHusum und 8 Gäste