welche akkus im ioniq

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon Jan Treur » Sa 18. Feb 2017, 18:48

noradtux hat geschrieben:
Hier im Forum geistern Angaben zwischen 30 und 33 kWh brutto herum.



From a Korean source I heard it is a 31 kWh battery of which 90% is usable = 28 kWh.
Previous: 2013 Toyota Prius Plug In
Since mid January: 2017 Hyundai Ioniq Electric Marina Blue
Benutzeravatar
Jan Treur
 
Beiträge: 45
Registriert: Do 29. Dez 2016, 17:13
Wohnort: Heiloo, The Netherlands

Anzeige

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon Twizyflu » So 19. Feb 2017, 05:46

Irgendwelche Infos über Degradation? Wie ist es bei den Soul Fahrern?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18819
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon Ioniq-Graz » So 19. Feb 2017, 10:41

Wirklich weiterhelfen kann ich da auch nicht, dennoch sagt die Technik:

es sind "bis zu 31kWh Kapazität" verbaut, wobei "nur" 28kWh abrufbar sind.

Meine persönliche Meinung: Es wird vielleicht etwas mehr verbaut um bei Problemen mit einzelnen Zellen nicht gleich eine ganze Batterie auf Garantie erneuern zu müssen. Reserven zu haben ist sicherlich sinnvoll um das Kundenversprechen von 28kWh möglichst lange einhalten zu können.
Ioniq-Graz
 
Beiträge: 184
Registriert: Do 15. Dez 2016, 12:09

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon pvmobilat » So 19. Feb 2017, 10:59

Twizyflu hat geschrieben:
Irgendwelche Infos über Degradation? Wie ist es bei den Soul Fahrern?


Ist jetzt noch kein brauchbarer Hinweis.

Beim 30.000 km-Service (ca. 1,5 Jahre) war SOH laut KIA-Diagnose 100%.
Bin schon auf das 45.000 km-Service (2 Jahre) im Mai neugierig.
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon Twizyflu » So 19. Feb 2017, 13:42

Ioniq-Graz hat geschrieben:
Wirklich weiterhelfen kann ich da auch nicht, dennoch sagt die Technik:

es sind "bis zu 31kWh Kapazität" verbaut, wobei "nur" 28kWh abrufbar sind.

Meine persönliche Meinung: Es wird vielleicht etwas mehr verbaut um bei Problemen mit einzelnen Zellen nicht gleich eine ganze Batterie auf Garantie erneuern zu müssen. Reserven zu haben ist sicherlich sinnvoll um das Kundenversprechen von 28kWh möglichst lange einhalten zu können.


Die 3 kWh Puffer sind notwendig, damit die Zellen bei Abstellen des Fahrzeuges (leer) durch Unterschreiten einer bestimmten Mindestzellspannung nicht irreparabel beschädigt werden. Die so genannte Bricking Protection.

Das braucht er. Gut, dass er da gleich 3 kWh hat!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18819
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon Twizyflu » So 19. Feb 2017, 13:43

pvmobilat hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Irgendwelche Infos über Degradation? Wie ist es bei den Soul Fahrern?


Ist jetzt noch kein brauchbarer Hinweis.

Beim 30.000 km-Service (ca. 1,5 Jahre) war SOH laut KIA-Diagnose 100%.
Bin schon auf das 45.000 km-Service (2 Jahre) im Mai neugierig.


Ich nehme mal an BMS und Zellchemie hat man leicht verbessert (darum die bis zu 70 kW via CCS, denn CHAdeMO kann ja auch bereits bis 100 kW). Denke also, dass es ähnlich sein wird wie bei den Souls.

Freue mich auf deine Info dazu!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18819
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon pvmobilat » So 19. Feb 2017, 14:30

Twizyflu hat geschrieben:
Ich nehme mal an BMS und Zellchemie hat man leicht verbessert (darum die bis zu 70 kW via CCS, denn CHAdeMO kann ja auch bereits bis 100 kW). Denke also, dass es ähnlich sein wird wie bei den Souls.


ich behaupte mal, dass zum Soul da gar kein Unterschied ist.
Gleiche Zellen und Kapazität, Ladegerät usw. Nur CCS mit Typ2 anstelle Chademo mit Typ1.
Ladeverhalten ident mit bis zu 70kW usw.

Höhere Reichweite, da geringerer Luftwiderstand und natürlich zusätzliche interessante Funktionen.

Der Soul ist schon ein sehr gutes BEV. Der IONIC natürlich noch interessanter.
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon Twizyflu » So 19. Feb 2017, 14:49

Auch möglich.
Womit ich wieder zum Thema Degradation komme :D
Ein Freund behauptet, es gäbe einen Soul mit nur mehr 75% SOH.
Das halte ich für unwahrscheinlich.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18819
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon pvmobilat » So 19. Feb 2017, 17:22

Da fehlen halt im Vergleich zum Leaf oder Zoe noch die Langzeiterfahrungen mit hohen Kilometerständen und Jahren.
Falls solche Degradationen geben sollte, wären halt die Nutzerdaten dazu wichtig.

Unser Kilometerstand ist dazu noch zu gering.
DC-Ladung halt nur bei den Urlaubsfahrten, sonst Pendlerverkehr und täglich Ladung mit 1,5 bis 3,7 kW und selten mit 6 kW.
Dafür meistens auf 100% direkt aus unserem Batteriespeichersystem mit PV und BHKW.
Mal schauen, wie im Mai der SOH-Stand ist.
DC-Ladung bisher auch bei mehreren Ladestops immer schnell und keine Wärmeprobleme wie z.B. beim Leaf bemerkbar.

Allerdings fehlt mir dazu auch die direkte Diagnose über ODBC.
Bisher gehe ich von ein guten Zell-Chemie aus und damit schaut es auch für den IONIC gut aus.

Ich glaube daher du hast mit dem IONIC eine sehr gute Entscheidung getroffen.
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: welche akkus im ioniq

Beitragvon IO43 » So 19. Feb 2017, 17:35

Ich dachte der Akku im Soul kommt von SK?
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1896
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk und 5 Gäste