Sommerreichweite Ioniq

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon wogue » So 15. Jan 2017, 18:41

Ups, sorry. Hatte den anderen Thread schon vorher entdeckt und hab nicht genau auf die Quelle geschaut. In der Tabelle gibt er Bereiche an, die tatsächlich "erfahren" wurden, das Diagramm suggeriert, dass dahinter Zahlen stecken, die es aber teilweise nicht gibt.
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 508
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Anzeige

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon boeselhack » So 15. Jan 2017, 21:58

NoComment hat geschrieben:
Wenn man diesen rudimentären Regeln glauben schenken kann wirds über 10 Grad Außentemp. eine wahre Freude mit dem Ioniq....

Wow, dann mache ich mir für meinen Kroatien-Urlaub noch weniger Sorgen. Die Reichweite bei 20°C ist ja erst genial!
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon boeselhack » So 15. Jan 2017, 22:16

Noch eine gute Grafik aus demselben Thread, dieselben Zahlen mit anderen Achsen/Kurven:
Dateianhänge
Ioniq isoVgraphcurvedv01.jpg
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon nr.21 » So 15. Jan 2017, 23:30

Ich halte die Grafiken für nicht sehr aussagekräftig. Hier scheint auch der Einfluss der Heizung nicht berücksichtigt zu sein. Die Abhängigkeit von der Temperatur sieht auch nicht glaubwürdig aus. Wieso sollte bei hohen Temperaturen denn noch solch ein Reichweitenanstieg möglich sein ? Schließlich muss der Akku bei höheren Temperaturen gekühlt werden. Wenn die Tabelle so weitergeführt würde, hätte man bei 40 °C ja ungeheure Reichweiten und bei -30 °C könnte man mit Tempo 120 gar nicht mehr fahren ???
Bin jedenfalls gespannt, wie die Verbräuche im Frühling sein werden, aber so optimistisch wie die Tabelle es impliziert sollte man nicht sein...
nr.21
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon Mike » Mo 16. Jan 2017, 09:25

Laut der Grafik, hätte der Ioniq "traumhafte" Sommerreichweiten für seine Akkugröße. Sollte das tatsächlich zutreffen, wird er weiterhin sehr gefragt sein. Da käme sogar ich ins Grübeln ...
Bin gespannt, was im Sommer real an Reichweite fahrbar ist.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon NoComment » Mo 16. Jan 2017, 13:48

Ah, ein Zoe-Fahrer wie ich! Nach den Erfahrungen mit unserer Zoe im aktuellen Winter weiß ich jetzt schon, dass selbst der 41kWh-Zoe im Winter nicht weiter kommen wird als der Ioniq - geschweige denn wenn ich damit auf der Autobahn 120 fahre. Die ersten Tests im Winter sind ja, leider wie zu erwarten, bei der Zoe sehr ernüchternd. Ich schaff mit meiner 210er grad mal 120km wenn ich hinter LKWs nachfahre und im Eco-Modus UND um die 0 Grad draußen nicht unterschritten werden, bei -10 ist alles vorbei, da komm ich mit Frieren 80, max. 90km. Das ist ein Witz. Alles unter -10 schafft die Zoe nicht mal im Normalmodus zu heizen. Da hilft auch ein fast doppelt so großer Akku nix. Beim Ioniq kommt Dir eine Warmluftbrise entgegen, das glaubst Du nicht. Und er Li-Po-Akku geht halt mit den Temperaturen nicht so brutal ein wie der Flüssig-Elektrolyt-gefüllte von der Zoe.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon Mike » Mo 16. Jan 2017, 17:18

Klingt sehr gut, hänge aber aufgrund der vorhandenen Ladesäulen in meinem Umfeld, noch sehr am 3-Phasen Lader. Wir hatten 3 Jahre einen Leaf und möchten keinen 1-Phasen Lader mehr. Vielleicht wenn der Ioniq mit größeren Akku angeboten wird ...
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon NoComment » Mo 16. Jan 2017, 17:43

Verständlich, wir sind hier in AT ja mit CCS quasi gesegnet, und zuhause kann ich mit 7kW 1-phasig laden, das ist auch nicht wirklich langsamer als aktuell die Zoe unter 0 Grad. Und dank der deutlich höheren Reichweite als der 210er werd ichs auch nicht so dringend haben mit dem Nachladen. Jetzt komm ich ja immer auf der letzten Rille heim, und dabei frier ich ordentlich.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon geka » Mo 16. Jan 2017, 19:06

Ich bin zwar kein Elektroexperte, aber dass diese, im Diagramm dargestellte, extreme und lineare Abhängigkeit der Reichweite von der Temperatur weit von der Realität entfernt ist, muss doch jedem auffallen.
geka
 
Beiträge: 42
Registriert: So 28. Jul 2013, 18:33

Re: Sommerreichweite Ioniq

Beitragvon Misee » Mo 16. Jan 2017, 19:34

da tu ich mir auch bisschen schwer, da mussten bei 100km/h und 25° fast 300km raus kommen. Nach NEFZ sind 280 drin NEFZ und Realität naja.
Schön wärs allemal.
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: applefox, GcAsk, St3ps und 6 Gäste