Reichweitentest Ioniq

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Do 25. Mai 2017, 19:50

Ich hab 3.2 bar drin
Passt eigentlich.

Ad Temperatur
Es stimmt schon - weil kalte Luft ist dichter usw
Das sind alles Widerstände
Kalte Zellen = höherer Innenwiderstand -> Verluste usw

Evtl wärs gut sowas direkt nach einer Ladung CCS + AC fertig laden zu starten?
Wenn Reifen, Auto und Zellen richtig auf Temperatur sind?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Helfried » Do 25. Mai 2017, 19:55

Man braucht ja nur den Wagen mal von der kalten Garage ein paar Stunden hinaus in die Hitze stellen und schauen, ob sich die Reichweitenanzeige stark ändert, ohne dass man sonst etwas macht.
Werde ich demnächst mal machen.

Zuerst ändert sich dabei natürlich fast sofort die gemessene Außentemperatur, erst Stunden später die Akkutemperatur.
Helfried
 
Beiträge: 5206
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Fronty » Do 25. Mai 2017, 20:10

Super :lol: :lol: :kap:

Verbräuche unter 8 kWh. Hammerhart!
Besser als der blöde Hammer vom Hornbach...
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon IO43 » Do 25. Mai 2017, 20:17

Wahlweise unter 7kWh/100km ;)
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1865
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Fronty » Do 25. Mai 2017, 20:23

Schon mal auf die Idee gekommen, oben am Brennerpaß voll laden und dann Richtung Richtung Florenz zu fahren?
Das müsste der Wagen locker schaffen. Wären 450 KM.
Eigentlich müsste der sogar bis Rom rollen können. Stur 100 kmh auf der Autobahn. Geht eh nur runter.
Leute, geb mir so nen Wagen ich mach das.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon SvenWal » Do 25. Mai 2017, 21:52

Fronty hat geschrieben:
Schon mal auf die Idee gekommen, oben am Brennerpaß voll laden und dann Richtung Richtung Florenz zu fahren?
Das müsste der Wagen locker schaffen. Wären 450 KM.
Eigentlich müsste der sogar bis Rom rollen können. Stur 100 kmh auf der Autobahn. Geht eh nur runter.
Leute, geb mir so nen Wagen ich mach das.


So ähnlich habe ich es damals mit meinem Audi A2 1.2 TDI gemacht. Auf der Strecke Verona - Augsburg mit einem Schnitt von 2.4l/100km (echt an der Tankstelle gemessen) angekommen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hyundai IONIQ Premium SD blau - seit 28.9.2017 bei uns - Sangl #283 (Zufall, nächster Händler zu mir)
Verbrenner: Dodge Durango

Mein Blog: https://ev.walther.world
Benutzeravatar
SvenWal
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 18:19
Wohnort: Zossen

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon drilling » Sa 27. Mai 2017, 14:23

Fronty hat geschrieben:
Schon mal auf die Idee gekommen, oben am Brennerpaß voll laden und dann Richtung Richtung Florenz zu fahren? Das müsste der Wagen locker schaffen. Wären 450 KM.


Nein wird er nicht, du hast die Apenninen übersehen, das geht höchstens bis Bologna, und runter geht es eigentlich nur bis Verona, danach ist Ebene bis Bologna.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Michel-2014 » Mo 29. Mai 2017, 11:26

Und wenn ihr mit der Rest Auflagefläche bremsen müsst?
Michel-2014
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 21:45

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon IO43 » Mo 29. Mai 2017, 15:09

Die hohen Temperaturen erfordern bei mir ein Umdenken. Ich bin jetzt nach der Arbeit wie gewohnt an den Schnelllader gefahren, erst dort ist mir aufgefallen, dass noch 81% im Akku sind :lol:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1865
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Reichweitentest Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Mo 29. Mai 2017, 15:20

Ich versuche schon jetzt im Sommer - wo man auch nach der Fahrt den Batterielüfter etwas hört, CCS zu vermeiden.
Einfach um Temperaturspitzen nicht zu haben.
Mir reichen 4,6 - 6,6 kW auch gut im Regelfall :) aber unter der Woche fahre ich meist nicht mehr soviel.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: keyman, Kometablu, Kukki und 3 Gäste