Hilfsbatterieschutz

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon Twizyflu » Sa 11. Nov 2017, 19:24

Das Subsystem wird ja permanent aktiv sein - irgendwas muss ja überwachen, wann sich der Gleichspannungswandler aktiviert.
Ich würde mir da echt keine Sorgen machen.

Denn wenn die Batterie mies ist wird man die Meldung zwangsläufig OFT sehen und dann weiß mans - und sonst wäre sie nur leer, wenn man davor ne halbe Stunde bei ausgeschaltetem Fahrzeug rumgespielt hat (Musik usw.).

Aber selbst dann müsste der DC/DC Wandler nach Standzeit XY anspringen und nachladen - nur dann halt lange.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon GuggiEV » Sa 11. Nov 2017, 22:46

Die Meldung kommt nur dann wenn das Auto die nachlade Funktion genutzt hat und nicht wenn man sie unterbricht.

zum Beispiel in der Nacht wenn das Auto nachladet, habe es mal zufällig gesehen wie ich in der Nacht zum Auto geschaut habe das die Led Blinkt und dann am morgen in der Früh war dann die Meldung.

Und die nachlade Funktion ist maximal nur 20 Minuten eingeschaltet so steht es zumindest in der Beschreibung nicht einige Stunden!
Hyundai Ioniq Elektro Premium Polar White "NR 56" Bestellt am 06.12.2016
Abgeholt in Landsberg am 17.05.2017
Spritmonitor: https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 31190.html
Benutzeravatar
GuggiEV
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:30
Wohnort: Österreich 4062 Thening

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon Tom_N » So 12. Nov 2017, 22:41

Das würde ja bedeuten, jeder muss diese Meldung schon gesehen haben. Is bei mir aber nicht der Fall...
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 715
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon Twizyflu » So 12. Nov 2017, 22:44

Sie ist nur ganz kurz eigentlich nach dem Einschalten.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon ClarkKent » Mo 13. Nov 2017, 08:02

Heute hab ich diese Meldung auch das erste Mal im Instrumenten-Display gehabt. Ich hatte den Ioniq jetzt seit zwei Tagen nicht mehr am Netz, daher nehme ich mal an, dass da fixe Ladezeiten einprogrammiert sind - und wenn der Wagen dann nicht angesteckt ist, kommt die Meldung. Vermute ich zumindest.
ClarkKent
 
Beiträge: 395
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:36

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon DavidW » Mo 13. Nov 2017, 22:06

Hier muss ich mich einfach mit einhaken.

Im Alltag fahren wir eher kurzstrecken von wenigen km. Am Wochenende etwas mehr.

Da meine Batterie schon viele Male leer war und ich das Auto nicht mehr anbekommen habe. Mindestens 2x könnte ich ein Eigenverschulden eingestehen, da ich das Radio hab Laufen lassen oder noch was am Display eingestellt habe.

ABER auch Situationen wo meines erachtens kein Eigenverschulden möglich war. Ich habe die Batterie auch mal auslesen lassen. Die Batterie ist 100% ok. Aber war vielleicht nur 60% geladen, obwohl ich an diesem Tag bereits 300km gefahren war.

Seit ich aber im Oktober in Schottland war (dort ist er mir auf der Hinfahrt auch 1x stehen geblieben und musste Ihn Notstarten) und insgesamt 4000km gefahren bin, hatte ich das Problem nicht mehr. Obwohl es jetzt ja kälter geworden ist.
Abholung 20.06.2017 - Ioniq Premium Nr. 148 in Polar White
visit Italy, Scotland, Austria, Netherlands, Belgium, England, France und Deutschland
Benutzeravatar
DavidW
 
Beiträge: 261
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 20:51

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon gekfsns » Mo 13. Nov 2017, 22:37

Gab's da nicht Mal eine Aktion wegen dem Ladegerät des 12V Akkus ?
Ich glaub mal was darüber hier gelesen zu haben, keine Ahnung ob das nur Gerüchte waren
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1309
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon DavidW » Mo 13. Nov 2017, 23:02

Ja, aber das Betraf scheinbar nicht so viele Ioniq.
Ich war schon begeistert als ich diese Nachricht gelesen habe, aber meine Nummer hat nicht gepasst.
Abholung 20.06.2017 - Ioniq Premium Nr. 148 in Polar White
visit Italy, Scotland, Austria, Netherlands, Belgium, England, France und Deutschland
Benutzeravatar
DavidW
 
Beiträge: 261
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 20:51

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon Twizyflu » Di 14. Nov 2017, 17:39

Fakt ist: Da ist Garantie drauf Hyundais Problem...
Danach kann man sich ja ne dickere reinfruchten...
Aber ich sag mir ganz egoistisch: Wie komm ich bei einem neuen Auto Anno 2017 dazu.
Das System muss arbeiten. Ich fahre aber eh fast nur lange Strecken wobei die Länge ist nicht so entscheidend, sondern die Dauer.
Ich brauche für meine 250 km dank Berg und Tal oft 4 Std. (!) -> inkl. 1 x Laden.
Und dass da der Gleichspannungswandler genug ruhig Zeit hat die 12V Batterie zu versorgen, ist auch klar.

Am besten wäre jetzt noch die Lösung wie beim alten Leaf: Kleinen 12V Solarspoiler aufs dach ;) lädt permanent nach wenn die Sonne scheint.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Hilfsbatterieschutz

Beitragvon T1D » Mi 15. Nov 2017, 02:02

Twizyflu hat geschrieben:
Am besten wäre jetzt noch die Lösung wie beim alten Leaf: Kleinen 12V Solarspoiler aufs dach ;) lädt permanent nach wenn die Sonne scheint.
Prinzipiell gebe ich Dir Recht, aber wie krieg ich die Sonne dazu nachts und vor allem in meiner Garage zu scheinen? :P
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 228
Registriert: Di 21. Mär 2017, 00:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste