Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon Jan » So 17. Dez 2017, 01:08

Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2241
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Anzeige

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon Jan » Mo 18. Dez 2017, 18:14

Also auch wenn es vielleicht nicht nötig ist, ich dachte mir, etwas mehr Sicherheit kann ja nicht schaden. Gerade kam die Powerbank. Dazu dann ein Ladekabel, mit dem man die Powerbank über den Zigarettenanzünder mit der Hilfsbatterie verbinden kann, um diese dann zu laden. So erspart man sich das Öffnen der Motorhaube. Habt Jemand schon Erfahrungen mit dieser Art des Ladens gemacht?
Dateianhänge
IMG_3913.JPG
IMG_3912.JPG
IMG_3911.JPG
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2241
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon Jan » Mo 18. Dez 2017, 18:16

Hier noch das Kabel.
Dateianhänge
IMG_3917.JPG
IMG_3916.JPG
IMG_3914.JPG
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2241
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon Tom_N » Mo 18. Dez 2017, 18:28

Ich habe keine Lust für solches Equipment Geld auszugeben.
Ich schalte das Auto aus wenn ich angekommen bin. Will ich mich im Fahrzeug aufhalten, schalte ich eben ein.
Da ich keine ODB-Spielereien etc. mache denke ich komme ich ganz gut auch so zurecht wie das Auto eben konzipiert ist.
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 823
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon Jan » Mo 18. Dez 2017, 18:38

Denke ich auch, aber ein Backup im Kofferraum finde ich nicht schlecht, zumal der Strom ja auch für andere Verbraucher genutzt werden kann. 240 Watt ist ja schon mal was. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2241
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon gekfsns » Mo 18. Dez 2017, 18:59

Was machst damit im Sommer wenn die Sonne drauf knallt und der Innenraum auf 70C hoch geht ?
Ich hab einen WLAN Hotspot mit LiIon Akku in der Armlehne und mach mir da schon Sorgen .......
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon Jan » Mo 18. Dez 2017, 19:39

Hm, ja, zu heiß sollte ein Akkupack nicht werden, aber wir leben ja auch nicht in einem Land, in dem die Armaturenbretter dahin schmelzen. Ich glaube nicht, das sich kein sicherer Platz für ein Akkupack im Auto findet.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2241
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon LtSpock » Di 19. Dez 2017, 10:17

Jan hat geschrieben:

LtSpock hat geschrieben:
Für den Ioniq wäre eine LiFePo mit 12—18Ah passend, das entspricht einem Pb-Äquivalent von ca. 40Ah. Muss ja keine von liteblox sein. :D

z.B. die hier: http://www.all-batteries.de/lithium-eis ... l9134.html
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 567
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon Jens.P » So 28. Jan 2018, 01:05

EddyB hat geschrieben:
Klar, soweit ja auch bekannt. Dennoch ist bisher unbekannt mit welchen Ladeparametern die 12V Batterie vom Auto gepflegt wird. Da die Batterie offensichtlich sehr schnell leer wird ist es wahrscheinlich, dass sie nie richtig voll geladen wird. Das werde ich untersuchen.


Beim Soul gibt es ein Update, da in einigen Fällen die Batterie sehr schnell leer wurde. Vielleicht gibt es beim Ioniq den gleichen Fehler?
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 452
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Hilfsbatterie nach 6 Monaten defekt

Beitragvon EddyB » So 28. Jan 2018, 11:34

Nach einer Zweistundenfahrt am Abend und einer ganzen Nacht am Lader hat die Batterie morgens 12,4 V. Das ist nur etwas mehr als halb voll. Äußerst merkwürdig. Eine voll geladene Batterie hält die 12,7 bis 12,8 V als Leerlaufspannung über Tage hinweg. Da ist wohl eine Ruhestrommessung nötig. Dennoch gehe ich davon aus dass die meisten defekten Batterien "leergespielt" wurden. Einmal tiefentladen und die Batterie ist kaputt. Dazu folgende Rechnung.

Die Batterie hat 40 Ah bei 1/20 C Entladerate. Dies entspricht etwas mehr als 30 Ah bei 1C ( 30 A ) Entladestrom. Ist die Batterie halb voll, stehen also etwas mehr als 15 Ah zur Verfügung. Der Ioniq zieht im Stand ohne separate Verbraucher ca. 350 W, also ca. 30 A. Die halbvolle Batterie ist also nach 30 Minuten herumstehen ohne Fahrbereitschaft leer. Sitzt man z. B. im Auto mit Heizunng und spielt an der Audioanlage ist der Spuk nach einer viertel Stunde vorbei.Dies ist auch der Grund warum dabei umgehend die Batteriewarnung angezeigt wird.

Konsequenz: Ausschließlich und immer in Fahrbereitschaft schalten.
Benutzeravatar
EddyB
 
Beiträge: 222
Registriert: So 19. Nov 2017, 14:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste