Hilfe, schon Akkuprobleme?

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon PeterHusum » Mo 27. Nov 2017, 09:20

Also ich komm im Moment nicht über 200 km wenn auf 100% geladen. Komm nicht unter 15kw/100km. Hier mal meine Werte. Fahr aber auch ohne Vorwärmung los. Etwa 4 grad draußen.
Dateianhänge
20171127_064208.jpg
20171127_064214.jpg
20171127_065504.jpg
Die mittlere Ladung war nicht ich. 18.5kw
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Anzeige

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon PeterHusum » Mo 27. Nov 2017, 09:21

Wo 11.8 war habe ich mal vorgewärmt das Auto und fast die ganze Zeit ohne Heizung gefahren. Wollte mal testen ob ich noch runter komme vom Verbrauch
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon mara » Mo 27. Nov 2017, 10:06

@PeterHusum
Aus welchem Portal / Prog ist den der 2 Screenshot mit den Ladevorgänge?
LG mara
Sangl Nr.160: IONIQ Elektro Style Polar White mit Schiebedach : Bestellt 24.02.2017 : Abgeholt am 22.09.2017
mara
 
Beiträge: 154
Registriert: So 26. Feb 2017, 17:50
Wohnort: BW

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon GcAsk » Mo 27. Nov 2017, 10:06

@mara Dürfe NewMotion sein
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon PeterHusum » Mo 27. Nov 2017, 10:55

Ja New Motion. Finde ich etwas viel für 115km. Oder?
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon Teddybär1964 » Mo 27. Nov 2017, 11:34

PeterHusum hat geschrieben:
Ja New Motion. Finde ich etwas viel für 115km. Oder?


Finde ich jetzt nicht unbedingt, weil dass ist ja ab Säule. Da musst Du ja noch ein paar Prozent Ladeverluste abziehen - und wenn Du von ca. 10% ausgehst, dann bist Du wieder bei Deinen knapp 15 Kwh auf 100 Kilometer. Ich hab zwar meinen IONIQ noch nicht, aber bei meinen 4 Tage "Probe" im Sommer hatte ich so um die 11,5 Kwh auf 100 Kilometer im Durchschnitt (über rund 700 Kilometer). Mit knapp 15 Kwh bei Kälte und mit Heizung (ohne Vorwärmung) wär ich persönlich zufrieden.
Teddybär1964
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 09:31
Wohnort: Immenhausen / Nordhessen

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon Priusfahrer » Mo 27. Nov 2017, 11:44

Akkuprobleme?

Das ist pure Physik, dass Akkus im Winter ca. 30% weniger Kapazität aufweisen und somit die Reichweite entsprechend nach unten geht. Insbesondere wenn dann noch die Heizung ordentlich Strom zieht, geht die effektive Reichweite deutlich nach unten.

Auch der Lade- und Entladewirkungsgrag geht runter. Und somit steigt der effektive Stromverbrauch zusätzlich an.

Bei einem größerem Akku wäre das weniger kritisch, da man mehr Reserven hat und der Akkuwirkungsgrad ohnehin deutlich höher ist.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1106
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon Twizyflu » Mo 27. Nov 2017, 11:54

30% weniger Kapazität?
Vielleicht Reichweite wegen der von dir noch genannten Faktoren aber 28 kWh gehen auch beim IONIQ jetzt sicher rein ;)
Oder ziemlich.
Zumindest warm. Kalt ok - muss ich mal testen.
Beim ZOE gingen 38 kWh im Winter raus...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon Priusfahrer » Mo 27. Nov 2017, 12:12

Twizyflu hat geschrieben:
Zumindest warm. Kalt ok - muss ich mal testen.
Beim ZOE gingen 38 kWh im Winter raus...


Teste mal bei -10 Grad oder weniger, falls möglich.

Die 30% sind Extremwerte. Bei um die Null Grad sind es vielleicht 10-20% Reichweitenverlust. Kommt aber auch auf die Strecken an. Bei Kurzstrecke wirkt sich das natürlich stärker aus, da hier der Akku kaum eine Chance hat sich durchs Fahren zu erwärmen. Außerdem benötigt die Heizung deutlich mehr bezogen auf die gefahrene Strecke.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1106
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: Hilfe, schon Akkuprobleme?

Beitragvon GcAsk » Mo 27. Nov 2017, 12:59

Leute.. Bitte.. Ich weiß, dass im Winter weniger Reichweite möglich ist.. Darum geht es doch gar nicht.

Es geht darum, dass das von jetzt auf gleich passiert ist, der Turtle Modus anging, dann wieder ausging, dann keine Leistung mehr da war
und dann wieder der Turtle Modus anging (und dann auch blieb).

An dem Tag waren es noch nicht mal Minusgrade, im Gegensatz zu jetzt. Jetzt habe ich absolut keine Probleme, selbst bei den
Minusgraden. Also bitte bei der Sache bleiben. Danke.
Scheine auch nicht der Einzige zu sein.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk, IQ1117 und 5 Gäste