Frage zur Akku Garantie

Re: Frage zur Akku Garantie

Beitragvon Style177 » Do 4. Jan 2018, 00:51

Antwort von Hyundai Deutschland vom 21.4.17 auf eine entsprechende Anfrage meinerseits:
Diagnostiziert der Hyundai Partner in der Garantiezeit bei der Hochvoltbatterie einen „State of Health“ unter 70%, prüft er, ob ein Mangel im Sinne der Garantiebestimmungen vorliegt. Ist das der Fall, kann die Hochvoltbatterie im Rahmen der Garantie kostenfrei getauscht werden. Details zu den dafür erforderlichen Diagnosemaßnahmen, beantwortet Herr Jürgen Sangl gerne.
Ich denke mal, das geht schon etwas übers "Munkeln" hinaus.
Ioniq Style marina blue bestellt am 3.3.17 (Sangl Nr. 177) / Bremerhaven 5.7.17 / abgeholt 20.7.17
Style177
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:49

Anzeige

Re: Frage zur Akku Garantie

Beitragvon DerBottroper » Do 4. Jan 2018, 00:54

Ich habe 70% in meinem Kaufvertrag stehen. War mir wichtig.
IONIQ Premium Polar White bestellt, Sangl-Nr.: 118, Produktion 20.02.2017, Abholung in Landsberg Ende April, Anfang Mai.
DerBottroper
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 19. Jan 2017, 14:17

Re: Frage zur Akku Garantie

Beitragvon Twizyflu » Do 4. Jan 2018, 01:09

Dann hast nur du diese Infos offiziell bekommen.
Im Wartungs bzw Garantieheft steht nichts derartiges

Ich habe es auch so im Kopf
Aber nur was schriftlich da ist gilt auch.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19147
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Frage zur Akku Garantie

Beitragvon IO43 » Do 4. Jan 2018, 08:41

Style177 hat geschrieben:
Antwort von Hyundai Deutschland vom 21.4.17 auf eine entsprechende Anfrage meinerseits:
Diagnostiziert der Hyundai Partner in der Garantiezeit bei der Hochvoltbatterie einen „State of Health“ unter 70%, prüft er, ob ein Mangel im Sinne der Garantiebestimmungen vorliegt. Ist das der Fall, kann die Hochvoltbatterie im Rahmen der Garantie kostenfrei getauscht werden. Details zu den dafür erforderlichen Diagnosemaßnahmen, beantwortet Herr Jürgen Sangl gerne.
Ich denke mal, das geht schon etwas übers "Munkeln" hinaus.


Ja, das klingt schon anders, vielen Dank dafür!
Ich werde dort auch mal anfragen, damit ich das schriftlich in den Händen halte. ;)
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2074
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Frage zur Akku Garantie

Beitragvon Twizyflu » Do 4. Jan 2018, 10:16

Sobald einer das schriftlich hat, bitte Scannen, PDF - herzlichen Dank.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19147
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste