Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon schwabenbube » Di 24. Okt 2017, 16:21

Moin.

Ich habe nun einen Termin in der Werrkstatt gemacht . Leider erst Mitte Nov. Mein Ioniq zeigt nach Vollladung immer nur noch 195-198 km an.
Das ist mir nun doch sehr suspekt und wenig. Am Anfang waren es 225-230 km.

Bin mal gespannt was die Werkstatt findet, oder ob sie sagt das sei normal . :(


MFG Martin
Ab Juli 2017 im Ioniq Style Black unterwegs vom größten Hyundai Händler Deutschlands . 8-)
Ist am 10.7. angekommen. Abholung 14.7. 8-) . Heute am 9.12.2017 schon fast 16000 km drauf :o
schwabenbube
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 4. Apr 2017, 16:20

Anzeige

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Ernesto » Di 24. Okt 2017, 16:35

@schwabenbude was erwartest du denn? Es ist Herbst, es wird kälter und ist nass draußen. Ich habe z.Z. bei 100% eine Reichweite von 199km - 215km und das bei gesitteter Fahrweise. letzten Febr. hatte ich einen Ioniq vom Strominator gemietet und dann hatte ich eine Reichweite von 180km bei ca 0°C - +5°C
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1064
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 24. Okt 2017, 16:54

Vor Allem hängt es von deiner Fahrweise ab. Bei mir waren es selten mal 200km Reichweite. Ich fahre aber auch viel Autobahn und habe einen Verbrauch von 15kWh/100km. Da kann es ja schon rechnerisch keine 200km Reichweite geben.

Jetzt wo es kälter wird, schrumpft es auf 185km zusammen. Wurde aber schon oft so im Forum angesprochen
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon schwabenbube » Di 24. Okt 2017, 17:29

Hi.
Das Problem hat er schon seit Anfang September .
Da waren es über 20 Grad tagsüber und nachts 15 Grad.
Durchschnitt sagt er 13 kw.
Und beim laden in der Garage hat es mal leicht geknallt , wie ein kleiner Silvesterböller. Hatte mir nix dabei gedacht . Erst die verminderte Reichweite hat mich dann stutzig gemacht.
Vielleicht bin ich aber auch nur übereilig bei der Annahme das es ein Defekt sein könnte.
MfG Martin
Ab Juli 2017 im Ioniq Style Black unterwegs vom größten Hyundai Händler Deutschlands . 8-)
Ist am 10.7. angekommen. Abholung 14.7. 8-) . Heute am 9.12.2017 schon fast 16000 km drauf :o
schwabenbube
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 4. Apr 2017, 16:20

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Helfried » Di 24. Okt 2017, 17:35

Fahr mal eine Ladung langsamer (11kWh/100km) und leiste dir testhalber eine Nacht im Parkhaus mit 15°. Bei Vollladung sollte der Wagen dann schon ab 240 km anzeigen. Bei größerer Kälte habe ich noch keine Vergleichswerte.
Helfried
 
Beiträge: 5236
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Spaßbremse » Mi 25. Okt 2017, 08:03

Die 240 sieht er bei diesen Temperaturen und seinem Fahrprofil garantiert nicht. Schon gar nicht nach 1x Vollladen.
Es grüßt der Norman

Nur noch elektrisch unterwegs. :D
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 308
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Helfried » Mi 25. Okt 2017, 08:19

Drum meinte ich ja, er solle sich mal ein wenig einbremsen und "normal" fahren, damit man die Reichweite besser mit den anderen Leuten vergleichen kann. Wie lange muss man denn fahren, um den Reichweiten-Kalkulator stark zu beeinflussen bzw. wie weit rechnet der den Fahrstil zurück?
Helfried
 
Beiträge: 5236
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon eMob4fun » Fr 27. Okt 2017, 06:35

Ich würde meinen, dass die Anzeig nicht ganz soooo genau ist. Gestern mit 221 km abgestellt, heute morgen mit 217 km weggefahren, nach 5 km(normaler) Fahrt nur mehr 205 km angezeigt und nach insg. 50 km Fahrt mit 177 km abgestellt... bei einem Verbrauch von 15,5... etwas strange, oder?
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow (Sangl-Nr. 287) -> Poduktionsdatum 28.7. -> Seit 4.10. nun in OÖ unterwegs :mrgreen:
eMob4fun
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:02
Wohnort:

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon IO43 » Fr 27. Okt 2017, 06:57

Die Verbrauchsanzeige richtet sich halt immer nach gemittelten Werten. Wenn Deine Fahrt jetzt davon abweicht, z.B. durch das morgentliche Aufheizen o.ä., erkennt sie einen erhöhten Verbrauch und reduziert die Prognose für die Reichweite, stellt sich im Verlauf der Fahrt heraus, dass der Durchschnittsverbrauch sinkt, wird auch die Prognose angepasst.

Wenn man einen relativ konstanten Fahrstil hat, geht die Anzeige sogar recht genau.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1881
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Holledauer » Fr 27. Okt 2017, 08:22

Mir ist die Reichweitenanzeige schon etwas suspekt ( nach 30T Km). Vom Winter ins Frühjahr hatte ich 15,9 KWh Schnitt ( logisch durch die Heizung). Von Frühjahr bis jetzt waren es im Durchschnitt 13,9 KWh obwohl ich etliche Passagen mit 20 Km Tempomat 150 Km/h hatte ( mache halt Werbung für E-Mobilität auf der BAB
Die Angezeigte Reichweite pendelt zwischen 204-216 Km. Nach Fahrtende (140 Km) habe ich im Schnitt noch knapp 50Km Reichweite.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Holledauer
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 30. Okt 2014, 21:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Meikel EV und 4 Gäste