2105,6km in 24h mit dem Ioniq

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon Priusfahrer » Mo 16. Okt 2017, 09:05

Suuuper Aktion. Glückwunsch und meinen Respekt.

Ich bin überrascht, dass der Ioniq bei Tacho 140 noch so wenig verbraucht. Vielleicht wären 2-3km/h weniger noch effektiver. Insbesondere da sich dabei der Akku nicht so weit erwärmt und man einige Minuten Ladezeit spart.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Anzeige

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon bangser » Mo 16. Okt 2017, 09:15

Tompressor hat geschrieben:
..., dann haben am Ende eigentlich nur die "Mehrkilometer" gefehlt, die der Tesla quasi durch den vollgeladenen Akku zum Start mitgebracht hat.

Valider Punkt. Käme auf einen Test an: Wir starten nicht mit 100% SOC, sondern mit Minimum SOC. Beim Ioniq wären das 1-2%, weil der schon da unten nahezu volle Ladeleistung hat.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 903
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon bangser » Mo 16. Okt 2017, 09:19

Priusfahrer hat geschrieben:
Ich bin überrascht, dass der Ioniq bei Tacho 140 noch so wenig verbraucht. Vielleicht wären 2-3km/h weniger noch effektiver. Insbesondere da sich dabei der Akku nicht so weit erwärmt und man einige Minuten Ladezeit spart.

Das überrascht uns nicht wirklich. Der Ioniq wurde extra dafür gebaut, mit normalen Geschwindigkeiten effizient zu fahren.
Eine Reduktion der Geschwindigkeit hätte nix gebracht, da während der ganzen Zeit nie die Ladeleistung reduziert wurden. Die Batterie wurde dem BMS nie zu warm.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 903
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon Helfried » Mo 16. Okt 2017, 09:20

Tompressor hat geschrieben:
Ob das nun praxisrelevant ist oder nicht, darum ging es hier gar nicht.


Die Rückfrage dazu hat sich ja auch nur ergeben, weil im Eröffnungsposting überhaupt keine Parameter und Erklärungen aufgezeigt worden sind, wie das Rennen durchgeführt worden ist. Inzwischen ist es mir auch klar, dass das ganze nur Spaß war. ;)

Ich dachte zuerst an eine Urlaubsfahrt oder so etwas.
Helfried
 
Beiträge: 5206
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon bangser » Mo 16. Okt 2017, 09:29

Kann mir einer kurz erklären, was er unter "praxisrelevant" versteht?
Wir sind 24h auf der normalen Strasse unter normalen Bedingungen gefahren. Wir mussten einen Rundkurs um Fürholzen West fahren, da sich dort deutschlandweit der einzige Lader mit >50kW befindet, der direkt an der BAB steht. Die Strecke "Fürholzen -> Kreuz Neufahrn -> Ingolstadt Nord -> Fürholzen" ist für so einen Test alles andere, als optimal. Da geht es ja die ganze Zeit hoch und runter.

Wenn jemand "praxisrelevante" Daten will: Ich bin von Villach nach Frankfurt gefahren: 770km in 10h mit sechsmal unoptimiertem Laden an 50kW Ladern. Winterreifen und Ausstemperaturen von -2°C bis +2°C, Heizung auf 21°C, Sitz- und Lenkradheizung an.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 903
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon Priusfahrer » Mo 16. Okt 2017, 09:32

Ich wär gespannt ob ein Ioniq mit sagen wir 45kWh Akku und 90KW möglicher Ladeleistung den Tesla schlagen könnte.

Man würde sich vermutlich 3-4 Ladepausen sparen. Die noch nötigen Ladepausen wären ähnlich kurz, da man durch die höhere Leistung entsprechend mehr km in derselben Zeit erhält. Wäre nur die Frage ob man in den 1,5-2h gesparter Ladezeit die fehlenden Kilometer rausfahren kann.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon MineCooky » Mo 16. Okt 2017, 09:33

Priusfahrer hat geschrieben:
Ich wär gespannt ob ein Ioniq mit sagen wir 45kWh Akku und 90KW möglicher Ladeleistung den Tesla schlagen könnte.


Locker :wink:
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon Helfried » Mo 16. Okt 2017, 09:39

bangser hat geschrieben:
Kann mir einer kurz erklären, was er unter "praxisrelevant" versteht?


In der Praxis hat man das Problem, dass man mit so kleinen Akkus sehr oft tanken muss, und dass damit aber das Risiko von verparkten oder nicht verfügbaren Ladestationen stark steigt. Zudem kann man den Akku nicht so gezielt leer fahren, wenn man den Status der nächsten Ladestation nicht so genau kennt.
Helfried
 
Beiträge: 5206
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon tyman » Mo 16. Okt 2017, 10:14

Krasse Geschichte Jungs. Hatte auch schon den ersten Versuch beim Horst angeschaut. Könnt Ihr sagen, was da nach dem vierten Laden Grund für den Abbruch war?
Respekt für Eure Begeisterung und das Machen.
So viel Zeit zu investieren...
:-)
Und wenn ich die Verbräuche mit meinem B250e vergleiche, kommen mir die Tränen.
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: 2105,5km in 24h mit dem Ioniq

Beitragvon NotReallyMe » Mo 16. Okt 2017, 10:16

150 kW CCS wird flächendeckend noch etwas auf sich warten lassen. Wie sieht das Experiment mit 50 kW CCS aus? Der 94er I3 schafft damit 1900 km in 24 h. Not too shabby :).
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kukki und 6 Gäste