Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon St3ps » So 29. Okt 2017, 15:38

Wie gesagt, ich werde es nie erfahren, von den Angaben Conti WR 72db zu Michelin SR 70db müssten die Contis lauter sein. ;)
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert: check, Auf Kreuzfahrt: check, geliefert: Mitte/Ende November angepeilt.
St3ps
 
Beiträge: 643
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Anzeige

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon gekfsns » Mo 30. Okt 2017, 12:30

Hab wieder meine Winterräder montiert, bin fast erschrocken wie nackt die im Vergleich zu den originalen Ioniq Felgen aussehen. Ist mir beim Wechsel von Winter- auf Sommerräder m Frühjahr nicht so aufgefallen. Wenn man vorm Auto steht geht es, aber während dem montieren der Muttern dachte ich da fehlt was :)
Bild
Ich würde das nächste Mal etwas geschlossenere Felgen nehmen. IO43 hat es richtig gemacht indem er sich die Originalfelgen gesorgt hat.
Die Bremsscheiben sehen noch aus wie neu, hatte etwas Bedenken weil ich sehr selten mechanisch Bremse und mir selbst beim Polo die hinteren Bremsscheiben im Zeitraffer verrostet sind.

Beim Wechsel von Michelin auf Conti ist mir sofort das Rauschen aus dem Kofferraum aufgefallen, ich hab das Gefühl sie sind bei mir minimal leiser aber der Klang ist als wäre hinten eine Türe offen. Da fehlt meiner Meinung etwas Dämmung hinten, beim Touran hört es sich so an wenn ich hinten alle Stühle ausbau.
Hab etwa 8000tkm schon auf den Winterreifen von der letzten Saison
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1227
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon IO43 » Mo 30. Okt 2017, 13:37

Ich habe jetzt ein paar Kilometer mit den Nokian gefahren, der Verbrauch ist mit denen ca. 1.5-2kWh/100km gestiegen. Man merkt auch, dass man immer etwas mehr auf's Fahrpedal drücken muss, als mit den Sommerreifen. Da bin ich ziemlich sicher, dass der Conti dort sparsamer ist. Bei meinem kleinen Opel hatte ich im vorletzten Winter den TS850 drauf, der war im Verbrauch sogar besser, als die Sommerreifen.

Der Nokian ist bei Nässe ziemlich gut, dass konnte ich am Freitag noch ausprobieren. Man hat stets ein sehr hohes Gripgefühl, Neigung zu Aquaplaning konnte ich bislang keine feststellen. Der Geradeauslauf ist einwandfrei, der Ioniq bleibt auch bei Wind gut in der Spur. Um 100-100km/h hört man wieder ein ganz leichtes Aufschwingen an der Hinterachse, vermutlich sind es die Federn. Da muss man aber schon sehr, sehr genau hinhören und es ist kein Vergleich zu dem Brummen, dass die Michelins hervorgerufen haben.

Ansonsten ist der Reifen flüsterleise und steigert den Fahrkomfort deutlich - ein Traum!

Heute habe ich Schneeketten in den Kofferraum gepackt, morgen geht's in die Berge. Vielleicht kann ich dann auch was zum Fahren im Schnee sagen. ;)
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1747
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon gekfsns » Mo 30. Okt 2017, 14:59

Sind beim Ioniq Schneeketten zulässig ?
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1227
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon IO43 » Mo 30. Okt 2017, 15:26

Habe nichts gegenteiliges gelesen. Warum nicht? ESP ausschalten kann man und Platz genug ist ja auch ums Rad.
Wie soll man ohne zum Skifahren kommen? 8-)
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1747
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon Ernesto » Sa 4. Nov 2017, 21:28

Nun habe ich auch die Winterräder drauf. Muss zugeben die Felgenwahl (Rondell 0223/Graphit) habe ich nicht bereut. Gefällt mir. Reifen sind die Conti TS860. Die Werkstatt hat 2,5 Bar aufgefüllt und ich muss sagen, zu den 3,3 Bar auf den Sommerrädern fahren die sich sowas von Butterweich.... :-) Ich empfinde sie als leiser als die Sommerräder. Liegt sicher am niedrigeren Luftdruck?
Dateianhänge
20171104_093612.jpg
20171104_093625.jpg
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon GcAsk » Sa 4. Nov 2017, 21:37

Cool! Die weiße "Schnauze" gefällt mir :D

Das liegt tatsächlich am niedrigen Luftdruck. Vor wenigen Tagen habe ich die auch von 2,5bar auf 3Bar erhöht. Die sind nun wesentlich lauter und fahren sich viel schwerer. Ob der Verbrauch jetzt niedriger ist dennoch, weiß ich nicht. Der ist kurioserweise wie zuvor auch auf 12,9kWh/100km neidrig ;)

Vermutlich werde ich die aber danach immer nur auf 2,5bar machen, so wie es vermutlich auch eigentlich vorgesehen ist.

/Edit:
Wesentlich lauter bei den Winterreifen ist aber immer noch wesentlich leiser als die Sommerrreifen, die immer nur brummen konnten :P
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 878
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon St3ps » Sa 4. Nov 2017, 21:40

Uff. Die sehen eher wie 14 Zoll-Felgen aus. xD

Bei so einem Auto sind 16 Zoll wirklich schon grenzwertig und dann in komplett Schwarz macht es ja nicht wirklich besser. Gut das ich den Gedanken im Grunde wieder verworfen habe.

@Ernesto
Sry. ist natürlich geschmackssache und hauptsache Dir gefallen se und Du bist zufrieden mit denen. :)

Edit: Bez. der weißen Nase: Täuscht das auf dem Foto oder sind das zwei verschiede Weißtöne?

Edit2: @GcAsk: Normalerweise sinkt der Verbrauch mit mehr Luftdruck da glaub Roll- und Luftwiderstand geringer werden. Allerdings hat das (wenn man es übertreibt) nicht nur positive Effekte.
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert: check, Auf Kreuzfahrt: check, geliefert: Mitte/Ende November angepeilt.
St3ps
 
Beiträge: 643
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon Ernesto » Sa 4. Nov 2017, 21:47

Die Felgen sind 16" und nicht rein Schwarz, dann sehen sie nicht so schön aus denke ich. Sind antrazit. Nein das täscht nicht, die Folie ist nicht zu 100% wie der Lack. Ist nicht perfekt aber wesentlich besser als vorher, finde ich.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Welche Winterreifen und Felgen nehmt ihr?

Beitragvon GcAsk » Sa 4. Nov 2017, 21:50

@St3ps Jap, klar, zu wenig ist nicht gut, zu viel aber auch nicht. 3bar waren laut Herrn Sangl zumindest bei den Sommerreifen empfohlen, wie das jetzt bei den Conti-Reifen aussieht, weiß ich nicht. Da waren 2,5bar von der Werkstatt drauf. Hab 3bar drauf gemacht, wie bei den Sommerreifen. Werde die aber jetzt wohl auf 2,5bar runterfahren (ka, wie man das nennt :P). Haben glaub sogar nur 2,9bar nur noch.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 878
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast