Seltsames Geräusch

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon trischmiw » Do 19. Jan 2017, 19:50

Bei mir war's lange relativ ruhig, um dann am Montag dieser Woche bei KM 1400 wieder brutal zuzuschlagen. Die gesamte Woche ist es jetzt ganz massiv, ich werde das sicherlich nicht mehr dauerhaft dulden. Wenn der Händler, der ihn mir verkauft hat, in der Nähe wäre, würde er schon zur Nachbesserung dort stehen. Ist halt wirklich nicht immer vorteilhaft, wenn man weit entfernt kauft. Aber lange höre ich mir dieses Geräusch nicht mehr an, dann werde ich den lokalen Händler aufsuchen. Mal gespannt, wie der dann reagiert weil der Wagen ja nicht von ihm ist.
Es kann mir auch keiner was davon erzählen, dass die Bremse ja kaum benutzt wird und es deshalb ist oder ähnliches. Es ist mein vierter elektrischer, alle bremsen fast ausschließlich per Rekupertation und die anderen drei können es ja auch ohne Probleme. Ich bin von den sonstigen Qualitäten des Wagens wirklich angetan, aber das haben sie gründlich vermasselt.
Willi
2011er I-Miev seit 11 2014
2013er Zoe Intens 6/2015 - 10/2016 RIP
2012er Opel Ampera ePionier seit 12/2015
2016er Hyundai Ioniq Premium seit 12/2016
trischmiw
 
Beiträge: 272
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 15:23
Wohnort: Gusterath

Anzeige

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon juliusb » Do 19. Jan 2017, 20:24

Liebe Leute, bei meiner Probefahrt in Landsberg ist mir aufgefallen, daß die Häufigkeit des Geräusch-Auftretens mit der Aktivierung der Auto-Hold Funktion zusammen hängt. Diese aktiviert ja dann bei jedem Stopp (rote Ampel usw.) die "Handbremse", was nach dem Losfahren dann zum Knacken führen kann. Jürgen hat das damals bestätigt. Bitte probiert es auch aus, und wenn es hilft, das Auto-Hold zu deaktivieren, wäre das evtl. eine improvisierte Lösung, bis dann eine echte mechanische kommt.

Bitte auch mal den hier bereits erwähnten Tipp ausprobieren: Mehrmals ordentlich rückwärts beschleunigen, und eine Vollbremsung hinlegen. Bei meinem Toyota mit quietschenden hinteren Bremsen hilft das immer für ca. 1-2 Wochen. Übrigens wurde wegen dem Quietschen der Bremsen schon 2x die hintere Bremse zerlegt, gereinigt, manipuliert usw., das Quietschen ist aber geblieben. Nur das Rückwärts-Ausheizen hilft hier für kurze Zeit.

Es wäre jedoch ein leichtes, daß einer der bereits glücklichen Ioniq-User bei Hyundai die hier vorgeschlagenen Standard-Maßnahmen machen lässt, um danach zu berichten, ob es geholfen hat: Kupferpaste, Anfasen der Kanten der Bremsklötze, danach Bremssättel zerlegen und gangbar machen, usw.

LG Julius
juliusb
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon Ioniq » Do 19. Jan 2017, 20:50

Die Ursache des Geräusches ist ein sehr enges Maß zwischen Bremsscheibe und Belag hinten. Tatsächlich ist das Geräusch bei unseren beiden Vorführwagen (beiden haben jetzt mehr als 4.000km drauf) komplett verschwunden und nicht mehr reproduzierbar.
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 907
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon Spaßbremse » Mo 23. Jan 2017, 16:19

Meiner hat 6.500 km und das Geräusch ist so schön wie am ersten Tag. :evil:
Es grüßt der Norman

Nur noch elektrisch unterwegs. :D
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 306
Registriert: Di 24. Sep 2013, 14:16

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon MSThrek » Mo 23. Jan 2017, 16:43

Kann das mal jemand auf Video festhalten? ggf. bei Youtube und Co. reinstellen und verlinken?
Viele :?: :lol:
MSThrek
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 13. Dez 2016, 15:54

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon Misee » Mo 23. Jan 2017, 16:48

vielleicht hilft es ein paarmal Hard zu bremsen? Beim normalen Fahren geht vom Belag ja nicht echt was weg.
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon ham » Mo 23. Jan 2017, 17:04

Ioniq hat geschrieben:
Die Ursache des Geräusches ist ein sehr enges Maß zwischen Bremsscheibe und Belag hinten. Tatsächlich ist das Geräusch bei unseren beiden Vorführwagen (beiden haben jetzt mehr als 4.000km drauf) komplett verschwunden und nicht mehr reproduzierbar.


Dann wäre das ja mit Ersatz durch etwas flachere Beläge dann erledigt?
ham
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 7. Okt 2014, 06:08

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon Alex*** » Mo 23. Jan 2017, 17:26

Solange ich Auto Hold und die Handbremse nicht benutze gibt es hier gar keine Geräusche.
Hyundai Ioniq Elektro Premium in Phantom-Black, bestellt am 07.11.2016 Nr.22 . Abgeholt am 23.12.2016

Geplante Strecke, die Problemlos funktioniert hat.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/946802/
Benutzeravatar
Alex***
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:17
Wohnort: Gummersbach

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon Misee » Mo 23. Jan 2017, 21:11

rollt der nicht? ich weiß nicht wie sich die Schaltung beim ioniq verhält.
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Re: Seltsames Geräusch

Beitragvon Alex*** » Mo 23. Jan 2017, 21:38

Auf Stellung P ( Für Parken ) an ebenen Flächen höchstens ein paar Centimeter. Wie es sich im Gefälle verhält weis ich es nicht.
Hyundai Ioniq Elektro Premium in Phantom-Black, bestellt am 07.11.2016 Nr.22 . Abgeholt am 23.12.2016

Geplante Strecke, die Problemlos funktioniert hat.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/946802/
Benutzeravatar
Alex***
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:17
Wohnort: Gummersbach

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EddyB und 1 Gast