Rekuperation bei 100% SOC

Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon Holledauer » Do 23. Feb 2017, 20:37

Hallo zusammen,

kann meine folgenden Erfahrungen bestätigen:
Ausgangssituation: "Eionick" Vorgeheizt, 100% SOC, Außentemp. 9°C gestern bzw. 16°C heute. ->Reichweite 194Km
Nach dem Losfahren rekuperiert er quasi gar nicht (selbst auf Stufe 3), erst nach ca. 2Km.
Bei den kälteren Tagen hingegen rekuperiert er dagegen normal. ->Reichweite 174-185Km

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß
Werner
Holledauer
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 30. Okt 2014, 21:08

Anzeige

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon NoComment » Do 23. Feb 2017, 20:44

Ahem, wo soll er hin rekupieren wenn der Akku schon voll ist?
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon IO43 » Do 23. Feb 2017, 20:49

Ich finde das super, da ich jeden Morgen 100m nach dem Start erstmal 35hm bergab fahren muss, werden die Bremsscheiben gleich sauber :P
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1779
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon kassiopeia » Do 23. Feb 2017, 20:50

eigentlich erstaunlich dass er induktiv bremst wenn es kälter ist - da scheint er den Akku nicht ganz zu füllen...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon NoComment » Do 23. Feb 2017, 20:57

Evt geht die Bremsenergie wenn es kalt ist direkt in die Heizung. Da ja auch PTC-Elemente verbaut sind kann man diese ja zur Energiewandlung nutzen.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon kassiopeia » Do 23. Feb 2017, 21:22

:idea:
wenn man also die Bremsen im Sommer voll geladen schonen will muss man nur die Heizung auf 40 Grad stellen :mrgreen:
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon Holledauer » Do 23. Feb 2017, 21:25

NoComment hat geschrieben:
Ahem, wo soll er hin rekupieren wenn der Akku schon voll ist?


Äh, bei "kälteren" Temperaturen macht er es.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Holledauer
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 30. Okt 2014, 21:08

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon Starmanager » Fr 24. Feb 2017, 06:47

Holledauer hat geschrieben:
Hallo zusammen,

kann meine folgenden Erfahrungen bestätigen:
Ausgangssituation: "Eionick" Vorgeheizt, 100% SOC, Außentemp. 9°C gestern bzw. 16°C heute. ->Reichweite 194Km
Nach dem Losfahren rekuperiert er quasi gar nicht (selbst auf Stufe 3), erst nach ca. 2Km.
Bei den kälteren Tagen hingegen rekuperiert er dagegen normal. ->Reichweite 174-185Km

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß
Werner


Na dann heiz mal nicht so viel vor vielleicht rekupiert er es dann auch bei Plusgraden gleich in die Heizung.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1062
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon NoComment » Fr 24. Feb 2017, 09:46

Holledauer hat geschrieben:

Äh, bei "kälteren" Temperaturen macht er es.


Nein, das kann auch bei kälteren Temperaturen keine echte Rekuperation in den Akku sein, sondern die Leistung geht in die Heizung. Allerdings dürften dann nicht mehr 6-8kW Rekuperation angezeigt werden.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Rekuperation bei 100% SOC

Beitragvon Monkeyhead » Fr 24. Feb 2017, 10:13

Da wir nicht wissen, wie das Batteriemanagement genau aussieht ist das nur spekulation, aber ich schreibe trotzdem mal meine Gedanken auf:

Zunächst mal ist der Akku ja niemals ganz voll. Der Schutzmechanismus gegen Lagerung im vollen Zustand ist aber nicht nutwendig, wenn gerade gefahren wird und zu erwarten ist, dass die zusätzlichen % "über 100" bald wieder verbraucht werden. Ich denke nicht, dass es beim Ioniq so ist (sonst würde er es auch bei warmen Temp. machen), aber theoretisch ist das denkbar und sollte auch nicht schädlich sein.

Dass du es nur im kalten Zustand beobachtest könnte an zwei Faktoren liegen, die hier zusammenspielen.
1. Wenn die Umgebungstemperatur gering ist, wird viel Energie zum Heizen aus der Batterie entnommen.
2. Die Batterie ist kalt, weswegen eine verminderte Reaktionsfreudigkeit dafür sorgen könnte, dass die Spannung unter Last überproportional einbricht.

Jetzt hast du eine Batterie, die dem BMS sagt, dass sie durch das Heizen ein paar Wh von 100 % weg ist und "erlaubt" das zurückspeisen durch Rekuperation. Das ganze wird gefördert durch die leicht verminderte Spannung, wobei ich nicht denke, dass dieser Effekt groß ist, zumal er beim Rekuperieren wieder ausgeglichen werden könnte.


Also: Ich denke, dass die höhere Heizleistung die Batterie in einen minimal verminderten Ladzustand bringt, sodass der Wagen das wieder ausgleichen kann.
Benutzeravatar
Monkeyhead
 
Beiträge: 85
Registriert: So 15. Jan 2017, 15:35

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast