Reifen für IONIQ

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon maha » Mi 28. Jun 2017, 08:54

ich seh gerade: Obiger Link funkt nicht richtig.
Ups! Will man Zahlenwerte verschleiern?

Ich probiere es nocheinmal.... bei mir führt dieser Link zu einer Tabelle!
http://www.dasreifenlabel.de/de/Haeufig ... .html?view[17]=Detail&faq_id=37


--------------------------------------------------
So gehts doch!
Obigen Link anklicken...
und dann Pkt. 8 anklicken. Dann erscheint die Tabelle!
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Anzeige

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon maha » Mi 28. Jun 2017, 10:19

Noch was......
Nimm uralte, schon "verhärtete" Sommerreifen. Blase sie gehörig auf... so auf 3,5Atü....
- Der Nassgrip sinkt ins bodenlose.... echt gefährlich.
- Aber auch der Verschleiß sinkt extrem...... auch der Rollwid.
- :-) so ging Treibstoffsparen vor 35 Jahren. :-)
--------------------------------------------------------------
Echt: Reifen sind in den letzten 40 Jahren soooo viel besser und praxisgerechter geworden.
Und den Nassgrip vs. Rollwid. haben sie auch schon im Griff. Fortschritte... die kaum bemerkt werden...
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon maha » Mo 3. Jul 2017, 10:34

Schade. es gibt keine Gegenmeinung.
Ahnungsloses Internet eben. :-)
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon hardybaer » Mo 3. Jul 2017, 11:04

Ich überlege meinen IONIQ, wenn er denn da ist, mit Ganzjahresreifen ausrüsten zu lassen. Hat jemand Erfahrungen oder Ratschläge?

Gruß Hardy
Renault Twizy, von 06.2012 bis 08.2014
Renault ZOE Intens schwarz, ab 09.2014, 12,9 kWh bis 23.06.17
https://www.facebook.com/groups/1575696059377097/
Hyundai IONIQ Premium Liefertermin Dezember 2017
Benutzeravatar
hardybaer
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 11:23
Wohnort: 22305 Hamburg

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon noradtux » Mo 3. Jul 2017, 12:05

Hier im Forum fährt mindestens einer mit Michelin CrossClimate. Sollen gut funktionieren, meiner bekommt die auch.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten endlich elektrisch mit dem Ioniq unterwegs :)

Wenig Hubraum ist nur durch kein Hubraum zu ersetzen.
Benutzeravatar
noradtux
 
Beiträge: 209
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
Wohnort: Rellingen

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon LtSpock » Mo 3. Jul 2017, 12:12

Fahre schon immer Ganzjahresreifen mit Winterreifenzulassung und hatte noch nie Probleme mit Schnee. Allerdings werden die Reifen auch wesentlich lauter mit der Abnutzung, weil der Gummi härter ist als bei Sommerreifen.
Die Michelin CrossClimate sollens auch mir werden, so die Karre mal geliefert wird.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 25. Apr 2017, 13:19

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon St3ps » Mo 3. Jul 2017, 13:37

Ich bin davon überzeugt, das im Sommer Sommerreifen und im Winter Winterreifen besser sind. Aber letztendlich ist es wohl eine Frage wo und unter welchen Bedingungen man 'se braucht. Im Internet sind GJR allerdings teurer als die Sommer-/Winterreifen.
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert: check, Auf Kreuzfahrt: check, geliefert: Mitte/Ende November angepeilt.
St3ps
 
Beiträge: 644
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon LtSpock » Di 4. Jul 2017, 11:34

St3ps hat geschrieben:
Ich bin davon überzeugt, das im Sommer Sommerreifen und im Winter Winterreifen besser sind.

Das ist schon so, aber für den Notfall gibts dann halt auch noch billige Schneeketten. Da man nur einen Satz Reifen benötigt ist es eigentlich wurscht wenn GJR etwas teurer sind, da man sich ja einen zweiten Rad-/Reifensatz spart.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 25. Apr 2017, 13:19

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon DocDan » Di 4. Jul 2017, 13:25

Ich würde die Reifenwahl, ob Sommer/Winter oder Ganzjahresreifen, vom Umfeld abhängig machen, nicht vom Preis.
Wohnst du in den Alpen oder nah dran und hast Wintersportambitionen, dann ganz klar einen richtigen Winterreifen. Im Flachland kann es gerne der Ganzjahresreifen sein.
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Benutzeravatar
DocDan
 
Beiträge: 179
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 17:12
Wohnort: D-86899

Re: Reifen für IONIQ

Beitragvon St3ps » Di 4. Jul 2017, 17:59

Den Gedanken hatte ich auch, das im Flachland wie Hamburg vermutlich ein GJR reicht, bei mir ist es nicht Flach und ich kann den Wagen nicht stehen lassen, nur weil es schneit. :)

Bez. "Man spart einen zweiten Radsatz". Stimmt zwar, aber wenn man bedenkt das GJR teurer sind, ist man früher oder später mit zwei Sätzen günstiger. Letztendlich muss es wie erwähnt Jeder selbst entscheiden. :)
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert: check, Auf Kreuzfahrt: check, geliefert: Mitte/Ende November angepeilt.
St3ps
 
Beiträge: 644
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron