Erste technische Probleme

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon nr.21 » Do 19. Jan 2017, 22:06

wir entfernen uns gerade mal wieder vom Threadtitel, wäre schön das hier kompakt zu halten, damit jeder etwas zu den immer noch wenigen technischen Problemen nachlesen kann.
Bei mir bisher:
1. die Bremsengeschichte: ja hin und wieder knackt und kratzt es noch, leider auch mal an der Vorderachse, wenn ich mich nicht täusche, gerne bei Lenkeinschlag, gerne auch wenn ich rückwärts rangiere. Bisher bilde ich mir ein, dass es weniger geworden ist und dass es nicht auftritt, wenn man bei stehendem Wagen die Bremse kräftig tritt. Da ich leider den Wagen nicht so häufig fahre, fehlt mir da auch der Leidensdruck und die Leidenschaft bei der Ergründung dieses Phänomens.
2. Das Lademenü macht irgendwie nicht das, was man erwartet hyundai-ioniq/ladeleistung-hyundai-ioniq-t18253-190.html
3. Die Beleuchtung der Ladeklappe geht nicht mehr
nr.21
 
Beiträge: 279
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Anzeige

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon Karlsson » Fr 20. Jan 2017, 13:30

Fidel hat geschrieben:
Ich fahre ein Auto vier Jahre als Firmenwagen, warum sollte es mich da auch nur im Geringsten interessieren was ein ein Ersatzakku kostet?

Ok, für den Sonderfall kann es Dir echt egal sein, Du musst ja nicht an morgen denken sondern hast nur Deinen zu versteuernden Anteil. Ich sprach für Privatkäufer.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12590
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon D-Man » Sa 28. Jan 2017, 11:02

@trischmiw:

Hallo, mich würde interessieren, ob das Problem (vom Thread-Anfang) inzwischen noch einmal aufgetreten ist. Danke.
Benutzeravatar
D-Man
 
Beiträge: 50
Registriert: So 20. Nov 2016, 09:36

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon D-Man » Sa 28. Jan 2017, 11:05

@nr.21:

Würdest Du uns bitte die Ursache für die defekte Ladeklappenbeleuchtung mitteilen, sobald Du es weißt? Danke.
Benutzeravatar
D-Man
 
Beiträge: 50
Registriert: So 20. Nov 2016, 09:36

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon nr.21 » So 19. Feb 2017, 23:41

@ D-Man:

die Ursache habe ich weder gesucht noch gefunden, aber seit gestern funktioniert die Klappenbeleuchtung wieder.

Dieses Auto lebt...

zB. haben sich die Fahrmoduseinstellungen bisher 3 Mal von selbst verstellt. Rekuperationsstufe 1 ist von mir in allen Modi voreingestellt, aber manchmal ist erscheint in einem oder zwei Modi die Stufe 2, ohne dass irgendjemand das verstellt hätte.

und ich verstehe auch nicht, warum man nicht die Ladezeiten einstellen kann, wenn man keine Abfahrtszeit angibt.

Jammern auf hohem Niveau, das Auto ist und bleibt klasse !
nr.21
 
Beiträge: 279
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon bangser » Mo 20. Feb 2017, 10:32

nr.21 hat geschrieben:
2. Das Lademenü macht irgendwie nicht das, was man erwartet http://www.goingelectric.de/forum/hyund ... 3-190.html

Ist kein "Bug" sondern einfach unübersichtlich programmiert. Wenn man man bei Werkstags und Wochenende unterschiedliche Start- und Endzeiten eingibt, kommt die Fehlermeldung nicht. Wenn man aber nur Wertags ändert und Wochenende auf Default 00:00 bis 00:00 lässt, kommt logischerweise die Fehlermeldung, dass Anfangs- und Endzeit nicht identisch sein dürfen.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 881
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon Twizyflu » Mo 20. Feb 2017, 13:57

Was wurde so bis jetzt aus den anderen technischen Problemen?
Wir könnten das ja sammeln und schauen was davon wirklich noch ein Problem ist.

Mir hat nämlich jemand den Thread neulich auf den Kopf geschmissen in Bezug auf "Zuverlässigkeit" eines IONIQ :lol:
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18552
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon nr.21 » Mo 20. Feb 2017, 16:13

bangser hat geschrieben:
Ist kein "Bug" sondern einfach unübersichtlich programmiert. Wenn man man bei Werkstags und Wochenende unterschiedliche Start- und Endzeiten eingibt, kommt die Fehlermeldung nicht. Wenn man aber nur Wertags ändert und Wochenende auf Default 00:00 bis 00:00 lässt, kommt logischerweise die Fehlermeldung, dass Anfangs- und Endzeit nicht identisch sein dürfen.


Yep, das habe ich inzwischen auch gemerkt. Vielleicht bin ich ja auch nur zu doof für die andere Frage: wieso kann ich nicht anwählen, dass er nur zu meinen Ladezeiten lädt, auch wenn ich keine Abfahrtszeit einstelle ?

und das Licht der Ladeklappe hat einen Wackelkontakt, jetzt weiß ich es. Eben wollte das Licht wieder nicht - Klaps verabreicht -geht.
Es kann so einfach sein ... man muss sich nur trauen, Methoden der guten alten analogen Zeit anzuwenden

P.S.:
Vor langer Zeit: mein Vater mit Arbeitskollege in dessen Auto unterwegs. Wackelkontakt linker Scheinwerfer, Klaps reicht und das Ding geht wieder. Polizeikontrolle, Polizeifahrzeug hat defekten Scheinwerfer...
Frage Beamter "Sie wissen, warum wir Sie anhalten ?
Nö, keine Ahnung.
Na dann steigen Sie mal aus und schauen, Ihr Licht ist defekt"
Kollege steigt aus, Klaps, guckt unschuldig. " Herr Beamter, das muss eine Verwechslung sein. Sie meinen wahrscheinlich Ihr eigenes Licht ". Beamter schaut, ist verwirrt, entschuldigt sich.
(Damals gab´s leider noch keine versteckten oder ständig mitlaufenden Kameras)
nr.21
 
Beiträge: 279
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon Rocco Granata » Do 23. Feb 2017, 16:49

Eine Kleinigkeit ist mir noch aufgefallen, auch wenn es kein ernsthaftes "technisches" Problem ist. Ich kann in der Favoritenliste des Radios keine Sender rausnehmen, ich kann sie nur durch andere ersetzen. Das ist jetzt nicht der Weltuntergang, ich empfand es aber als recht lästig, als ich mir vor kurzem meine Sender zusammengestellt habe.

Das fällt aber jetzt eher in dieselbe Kategorie wie die Probleme mit den Einträgen bei der Verbrauchsliste. Gibt es für solche Firmware-Kleinigkeiten eigentlich einen eigenen Thread?
Rocco Granata
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 13:58

Re: Erste technische Probleme

Beitragvon Twizyflu » Mo 27. Feb 2017, 14:23

Geht die Liste nicht weg, wenn du die Werkseinstellungen zurücksetzt?
(soll jetzt nicht der Usus sein aber man fragt halt)...
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18552
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast