Wunsch/Traum IONIQ

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon gekfsns » Sa 11. Mär 2017, 20:38

Könnt ihr nicht im i3 Forum weiter streiten ?
Dort holen sich gerade Ioniq Fans eine blutige Nase, da könntet ihr doch wunderbar mit "diskutieren",.
Vorschlag, nicht i3 oder Ioniq ist toll, nein der Zoe or whatever :D
Da gibt es auch 3 Phasen Fans....
Erinnert mich irgendwie an die YouTube Videos "America first, but can't we say Netherlands second ?"
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1315
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Anzeige

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon midget77 » Sa 11. Mär 2017, 21:37

Bitte lesen, nachdenken und andere Meinungen akzeptieren!
Ich will sicher keinen Streit vom Zaun brechen.

Wunsch/Traum E-Auto war eigentlich von mir gemeint!
Da dem der IONIQ aus meiner Sicht am nächsten kommt, hab ich den, offensichtlich falsch verstandenen, Titel gewählt...

Öl ins Feuer zu gießen ist doppelt schlecht - endlich sind wir weg von der Abhängigkeit der Ölmultis ;-)

An die Mods - Bevor Threads geschlossen werden, bitte Schreibdisziplin einfordern - danke!!!

Es ist schön, wenn hier potentielle Neueinsteiger mitlesen.Jeder neue E-Autofahrer ist zu begrüßen!
Sachliche Argumente könnten und sollten auch sie einbringen, auch wenn sie noch keine wirkliche E-Erfahrung außer von Probefahrt(en) vorzuweisen haben.

Der IONIQ ist ein tolles Auto!
Obwohl ich leider a u f AC a n g e w i e s e n bin, tendiere ich (trotz der- für mich- nicht ausreichenden AC- Ladeleistung) stark in Richtung IONIQ.

An den, vielleicht irgendwann einmal E-Autofahrer:

Was spricht gegen einen optionalen 22kW-Lader?
Ziel dieses Forums sind sachliche Beiträge- die Chance ist da, ergreife sie!
Jetzt kannst du beweisen, dass du 'was draufhast!

Mit Beleidigungen hilft niemand dem E-Auto und somit auch n i c h t dem IONIQ.










,
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 343
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon DonDonaldi » Sa 11. Mär 2017, 22:06

midget77 hat geschrieben:
Bitte lesen, nachdenken und andere Meinungen akzeptieren!
Ich will sicher keinen Streit vom Zaun brechen.

Wunsch/Traum E-Auto war eigentlich von mir gemeint!
Da dem der IONIQ aus meiner Sicht am nächsten kommt, hab ich den, offensichtlich falsch verstandenen, Titel gewählt...

Öl ins Feuer zu gießen ist doppelt schlecht - endlich sind wir weg von der Abhängigkeit der Ölmultis ;-)

An die Mods - Bevor Threads geschlossen werden, bitte Schreibdisziplin einfordern - danke!!!

Es ist schön, wenn hier potentielle Neueinsteiger mitlesen.Jeder neue E-Autofahrer ist zu begrüßen!
Sachliche Argumente könnten und sollten auch sie einbringen, auch wenn sie noch keine wirkliche E-Erfahrung außer von Probefahrt(en) vorzuweisen haben.

Der IONIQ ist ein tolles Auto!
Obwohl ich leider a u f AC a n g e w i e s e n bin, tendiere ich (trotz der- für mich- nicht ausreichenden AC- Ladeleistung) stark in Richtung IONIQ.

An den, vielleicht irgendwann einmal E-Autofahrer:

Was spricht gegen einen optionalen 22kW-Lader?
Ziel dieses Forums sind sachliche Beiträge- die Chance ist da, ergreife sie!
Jetzt kannst du beweisen, dass du 'was draufhast!

Mit Beleidigungen hilft niemand dem E-Auto und somit auch n i c h t dem IONIQ.










,


Frag doch bei Hyundai und den vielen anderen Herstellern die 1P ausschließlich anbieten nach, ob sie das zu ändern gedenken. Und wenn nicht sparen wir uns die sinnlose Diskussion. Wem 1P nicht reicht der sucht weiter nach 3P und lässt die, die mit einer Phase klar kommen in Ruhe.

Und wenn du keine Streit willst warum thematisierst du letztlich ein und dasselbe Thema in kurzer Zeit in zwei threads? Einer reicht wohl nicht. Zur Sicherheit dann lieber zwei.

Und mach es dir und dem Ioniq Forum einfach. Es gibt den Ioniq nur so wie er angeboten wird. Ende der Diskussion. Entscheide dich und mache bitte nicht noch einen dritten thread zum Thema 3P auf! Und wo gab es Beleidigungen? Kontrovers ja, direkt auch, meinetwegen auch mal provokativ aber beleidigend?
DonDonaldi
 
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon midget77 » Sa 11. Mär 2017, 22:34

Das sind also deine "Argumente"...

In den Hauptabsatzmärkten (Asien, Amerika) existiert, meines Wissens nach, lediglich 1phasiges Netz.
"Wir" haben jedoch ein 3Phasennetz und könnten daher Millionen Starkstromdosen als "Ladesäulen" nützen.

Das habe ich in 40.000 elektrischen Kilometern zu schätzen gelernt.
Laden ohne Zeitverlust während des Einkaufs, Kurzbesuchs, etc. ( kann man in Kommentaren von realen Nutzern auch nachlesen)

Sich als Konsument damit abzugeben was Hersteller wollen ist natürlich auch möglich.
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 343
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon Tigger » Sa 11. Mär 2017, 22:45

Sorry, ich kotz'!

Könnt ihr nicht einfach mal den Scheiß lassen wirklich in jedem Thread anzufangen 1P/3P zu Tode zu diskutieren? Das Ding hier war bis zur vorletzten Seite tatsächlich noch interessant, als es um eine mögliche Verbesserung der ACC ging.

Und Himmel - was ist so schwer dran einfach mal eine andere Meinung zu akzeptieren?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1086
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon Fidel » Sa 11. Mär 2017, 22:50

Ich glaube es geht hier nicht darum, andere Meinungen (nicht) zu akzeptieren, sondern auch mal seine Meinung für sich zu behalten und nicht in jedem Thread zu wiederholen...
Fidel
 
Beiträge: 340
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon ITStromer » Sa 11. Mär 2017, 23:08

hghildeb hat geschrieben:
Der Tempomat läßt sich per Lenkradwippe sowohl in Einzelschritt als auch in 10er Schritten vorwählen. Wenn ich mich recht erinnere, bremst/rekuperiert er sogar, wenn's langsamer werden soll.
Ist es das, was du möchtest?

Das mit den 10er Schritten war mir nicht aufgefallen. Dass er beim Anpassen der Geschwindigkeit rekuperiert habe ich auch festgestellt und als sehr gut empfunden. Ich dachte bei meinem Wunsch eher an eine Direktauswahl festgelegter Geschwindigkeit​en, um nicht immer nachregeln bzw. bremsen/beschleunigen und Akuellwert neu speichern zu müssen. Blöd wäre bei Direktwahl z.B. wenn man sich verdrückt und z.B. in einer 30er Zone einen deutlich höheren Preset auswählt und dann plötzlich die Post abgeht. Dann ist aus sicherheittechnischer Sicht die aktuelle Umsetzung tatsächlich idealer.
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17
ITStromer
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon DonDonaldi » So 12. Mär 2017, 08:12

midget77 hat geschrieben:
Das sind also deine "Argumente"...

In den Hauptabsatzmärkten (Asien, Amerika) existiert, meines Wissens nach, lediglich 1phasiges Netz.
"Wir" haben jedoch ein 3Phasennetz und könnten daher Millionen Starkstromdosen als "Ladesäulen" nützen.

Das habe ich in 40.000 elektrischen Kilometern zu schätzen gelernt.
Laden ohne Zeitverlust während des Einkaufs, Kurzbesuchs, etc. ( kann man in Kommentaren von realen Nutzern auch nachlesen)

Sich als Konsument damit abzugeben was Hersteller wollen ist natürlich auch möglich.



Und Dein Hauptargument ist, obwohl Du weißt hier interessiert sich keiner der Käufer und Interessenten für deine 3P-Leier (und beim Hersteller gleich gar nicht) also heul ich hier ein zweites Mal rum. Und zur Not ein drittes Mal usw.?
Das 3P AC schön ist habe nicht mal ich bestritten. Alleine es wird langsam verschwinden und die Gründe habe ich auch x mal genannt. Natürlich ist jetzt noch ein riesiges Netz da, aber die EVs werden, die es effektiv nutzen können werden immer seltener.
Das ist eine politische und wirtschaftliche Entscheidung. Wir stehen da ganz am Ende und sind nur als Käufer interessant. Und es juckt auch nur verhältnismäßig Wenige. Das Gros was noch kommt kann mit DC ab 400kW wesentlich mehr anfangen. Find dich damit ab und get a life. Hersteller, Staat und Energieanbieter interessiert das Gejammer Null. Und die kommen damit durch. Hier nervt es nur noch. Das ist der Grund warum ich wieder aktiv wurde nachdem ich sehr lange Zeit hier im Ioniq Forum gerne nur gelesen habe. Bis Du und einige andere kamen. Und das dann Deinetwegen (auch!) Fahrer/feste Besteller eines Ioniq hier ausgestiegen sind war mir das einfach zu viel!
DonDonaldi
 
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon DonDonaldi » So 12. Mär 2017, 08:19

Tigger hat geschrieben:
Sorry, ich kotz'!

Könnt ihr nicht einfach mal den Scheiß lassen wirklich in jedem Thread anzufangen 1P/3P zu Tode zu diskutieren? Das Ding hier war bis zur vorletzten Seite tatsächlich noch interessant, als es um eine mögliche Verbesserung der ACC ging.

Und Himmel - was ist so schwer dran einfach mal eine andere Meinung zu akzeptieren?


Ich kann es verstehen, aber midget und Konsorten versuchen es wieder und wieder. Ganz oben bei ihm steht auch hier im Eingangsthread wieder 3p! Er hat schon einen dazu aufgemacht und hier kommt er scheinheilig mit anderen Nebelgranaten um die Ecke. Das Ziel ist dasselbe. Er will keinen Ioniq er ist möglicherweise nicht mal wirklich interessiert. Er will hier nur für Stimmung sorgen. Evt. schreibt er irgendwann das er doch einen gekauft hat aber nicht nachvollziehbar und berichtet dann wie sehr er 3p im Alltag vermisst.
Es ist bei allen 1p EVs dasselbe. Das kotzt mich an!
DonDonaldi
 
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon Twizyflu » So 12. Mär 2017, 09:13

Können wir uns darauf einigen, dass man beim Ioniq einfach nen 1 Phasen Lader hat, dass das so ist und eben vom Hersteller so erdacht.
Wer einen 3Ph will soll sich an Hyundai wenden, sich einen einbauen lassen auf eigene Faust oder ein anderes Auto kaufen.
Dann muss man es hier bitte nicht mehr totdiskutieren
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste