Wunsch/Traum IONIQ

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon Tigger » Do 16. Feb 2017, 08:37

@IO43: Darum geht es hier doch gar nicht... Hat ja auch keiner geschrieben, dass nicht das eine oder andere Schmankerl gern gegen Aufrpeis genommen worden wäre. Aber...

Fernlichtassistent: Die entsprechende Hardware ist im Auto vorhanden, hätte nur programmiert werden müssen.
BlueLink: Ist auf anderen Kontinenten ohne Mehrpreis verfügbar. Ich hätte auch kein Problem, wenn hierfür eine Abogebühr anfallen würde.
Farben/Felgen: Wäre kein großartiger Mehraufwand gewesen, ist eine Marketing-Entscheidung von Hyundai.

Und: Wenn ich mich mit allem zufrieden gebe ohne meine Meinung dazu zu sagen, dann stoppe ich den Fortschritt. Auch bekannt als konstruktive Kritik. Woher soll Hyundai wissen, was sie besser machen könnten, wenn es ihnen keiner sagt?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1074
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon midget77 » Do 16. Feb 2017, 08:46

@IO43
Was spricht gegen Weiterentwicklung des Guten(IONIQ)?

Lass dich nicht von Tankstellen einwickeln und genieße die Freiheit zu laden wann und wo du willst.

Widerlege meine Vorstellungen mit Argumenten, so kannst auch du dich weiterentwickeln.
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 342
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon IO43 » Do 16. Feb 2017, 09:30

Ich sage nicht, dass es verkehrt ist Verbesserungsvorschläge zu machen oder konstruktive Kritik zu äußern. Wenn der Thread aber schon mit "AC-Lader >22, Akku > 60" eröffnet wird, sind das doch keine realistische Wünsche mehr, sondern die Fortführung der ellenlangen Diskussionen, die hier in den letzten Monaten stattgefunden haben. Da wird das Fahrzeug zum momentanen Stand einfach 10.000€ oder mehr teurer. Deswegen habe ich den überzogenen Vergleich mit dem Tesla gebracht.

Dass die Autos in den nächsten Jahren dem "höher, schneller, weiter und günstiger" folgen werden ist doch ganz klar. Der nächste "Ioniq" oder wie er auch immer heißen mag, wird wieder ein Schritt näher am Optimum dran sein, der darauf folgende noch näher usw...

Mir passt der Ioniq so wie er ist im Moment ganz gut und wenn er weiter entwickelt wird, passt er sicherlich auch noch zu den Anforderungen von vielen anderen Interessenten. Aber einen doppelt so großen Akku zu fordern und am besten den Preis auf gleichem Niveau zu halten ist doch einfach nur ein Wunschtraum und hat nichts mit einer konstruktiven Kritik zu tun.

Ähnlich sehe ich auch die Diskussion um den BlueLink. Ich bin der Letzte, der sich nicht eine Statuskontrolle von der Couch aus wünschen würde. Ich möchte aber auch in keiner Daten-Petze sitzen, da verzichte ich lieber auf das Feature und behelfe mir anders. Bin halt Generation X, nicht Y :lol:

Auch ein gutes Beispiel ist die Sache mit dem Licht. Ich ärgere mich fast jeden Tag, wenn mir so eine Vollmatrix-Karre entgegenkommt, die mich auf kurviger Strecke derart blendet, dass das schon fast Körperverletzung ist. Da wird den Leuten eine Technik verkauft, die sich in der Theorie total klasse anhört, in der Praxis aber noch richtig Schwächen besitzt. Ich finde das ehrlich gesagt unverantwortlich, dass da Entwicklung im Freifeldversuch betrieben wird, die auf die Kosten anderer Leute Sicherheit oder gar Gesundheit geht. Auch so ein Ärgernis sind die, die mit Ihren Tagscheinwerfern im Automatikmodus im strömenden Regen über die Autobahn fahren und nicht daran denken, dass hinten die Rückleuchten nicht brennen. Das ist unverantwortlich. Aber ich drifte ab.

Der Ioniq ist in meinen Augen ein vernünftiges Konzept, welches mit Augenmaß und Vernunft entwickelt wurde. Zu diesem Zeitpunkt erhält man ein tolles Paket zu einem fairen Kurs. Wenn das nicht passt, muss man sich ggf. anderweitig umschauen, und einfach viel, viel mehr Geld auf den Tisch legen ;)
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1890
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon hghildeb » Do 16. Feb 2017, 09:36

IO43 hat geschrieben:
Der Ioniq ist in meinen Augen ein vernünftiges Konzept, welches mit Augenmaß und Vernunft entwickelt wurde. Zu diesem Zeitpunkt erhält man ein tolles Paket zu einem fairen Kurs. Wenn das nicht passt, muss man sich ggf. anderweitig umschauen, und einfach viel, viel mehr Geld auf den Tisch legen ;)


Das unterschreibe ich auch. Für mich und viele andere ist der Wagen, so wie er ist, ein sehr gutes Package zum vernünftigen Preis mit hervorragender Wirtschaftlichkeit. Deswegen ist die Entscheidung auf dieses Modell gefallen.
Aber auch wenn meine Wunschliste bei anderen Fahrzeugen viel länger wäre, ein paar kleine Wünsche bleiben eben doch offen und die wurden hier genannt.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon Tigger » Do 16. Feb 2017, 09:44

Ich denke, das sollte als eine Art "Wünsch Dir was" zu sehen sein. Und "am besten den Preis auf gleichem Niveau halten" hat hier imho noch keiner gefordert.

Von mir ausgehend: Ich hätte für den Ioniq auch noch einige Tausender mehr auf den Tisch geblättert, wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte das eine oder andere Kreuzchen bei der Bestellung zu machen. Aber wie gesagt: So lange Hyundai das nicht weiß werden sie es nicht anbieten. ;-)

Bezugnehmend auf die Daten-Petze: Du verwendest hoffentlich kein Handy? Wenn dem so sein sollte lasse ich die Generation X gelten.

Der Ioniq ist gut, keine Frage. Aber es ist halt nicht so, dass es nichts mehr zu verbessern gebe. Rein vom Fahren her wäre es bei mir übrigens ein i3 geworden. Auf den habe ich wegen der mangelnden Memory-Sitze und wegen der fehlenden Lenkradheizung verzichtet. Und das habe ich dem Verkäufer auch genau so kundgetan. Ob BMW was draus macht? Ich weiß es nicht, aber zumindest weiß der Verkäufer des Herstellers, warum ich nicht gekauft habe.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1074
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon akg » Do 16. Feb 2017, 10:13

Bluelink und 40-kWh-Akku. Größeres Display mit Auto-Updates des Navis over the air. Der Rest erscheint mir in Ordnung und ausreichend, habe allerdings selber noch nicht drin gesessen.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Opel Ampera • Tesla Model S P90D • Renault ZOE R240 • Hyundai IONIQ Electric
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 4. Aug 2016, 16:18
Wohnort: Weimar

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon IO43 » Do 16. Feb 2017, 10:31

Tigger hat geschrieben:
Bezugnehmend auf die Daten-Petze: Du verwendest hoffentlich kein Handy? Wenn dem so sein sollte lasse ich die Generation X gelten.


Das Smartphone kann ich allerdings bei Bedarf auch einfach daheim liegen lassen. ;)
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1890
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon Tigger » Do 16. Feb 2017, 10:51

Das Auto kannst Du doch auch bei Bedarf daheim stehen lassen? :-P
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1074
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon IO43 » Do 16. Feb 2017, 10:57

Nee, kann ich bei der täglichen Pendelei von 120km eben nicht.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1890
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Wunsch/Traum IONIQ

Beitragvon Tigger » Do 16. Feb 2017, 10:59

Und Du lässt Dein Handy bei der täglichen Pendelei zu Hause?

Wir können uns jetzt hier noch ewig im Kreis drehen, wird zu nichts führen. Ich frage mich halt nur, wo diese Panik gegenüber der Datenverbindung im Auto kommt.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1074
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barthwo, Emmersonbrady, joa und 11 Gäste