Winterfit?

Re: Winterfit?

Beitragvon Roland81 » Mi 11. Okt 2017, 18:57

Tigger hat geschrieben:
Habe gerade mal in der Bedienungsanleitung geschmökert... :lol:

"Unterbodenpflege
Streusalz und andere
korrosionsfördernde Stoffe können
am Unterboden anhaften. Wenn Sie
diese Stoffe nicht entfernt werden,
besteht für Kraftstoffleitungen,
Rahmenteile, Bodenbleche und
Abgasanlage erhöhte Rostgefahr,
auch wenn diese Bauteile mit
Korrosionsschutzmittel behandelt
wurden."

Na dann geh ich jetzt lieber schnell raus und demontier die Kraftstoffleitung und die Abgasanlage :lol:
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 807
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Anzeige

Re: Winterfit?

Beitragvon Dilbert » Mi 11. Okt 2017, 18:58

Stimmt. Laut BA scheint die Unterbodenwäsche erlaubt zu sein bzw. ist sogar empfohlen. Nur die Motorwäsche ist verboten.

Hier ein paar Screenshots:
BildBildBild
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** seit 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 250
Registriert: Do 15. Jan 2015, 18:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Winterfit?

Beitragvon ClarkKent » Mi 11. Okt 2017, 21:08

Also ein mal im Monat mit dem Hochdruckreiniger den Unterboden abspritzen?
ClarkKent
 
Beiträge: 479
Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36

Re: Winterfit?

Beitragvon Helfried » Mi 11. Okt 2017, 21:10

Aleko86 hat geschrieben:
Ehrlich gesagt: Ich habe keine Ahnung. ..
Alle meine vorherigen Autos hatten auch mit über 13 Jahren keine Probleme mit Rost.


Ich habe eigentlich nach Frostschutz gefragt, nicht Rostschutz. :)

Die Frage, ob Unterbodenschutz gescheit ist bei einem E-Auto, würde ich übrigens nicht aus der Bedienungsanleitung vom Ioniq klären, da in diese sehr viele Passagen aus irgendeiner Verbrenner-Anleitung übernommen worden sind. Es ist daher nicht erkennbar, was an allgemeinen Dingen nun beim Ioniq alles anders ist als bei einem Verbrenner.
Helfried
 
Beiträge: 7350
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Winterfit?

Beitragvon ClarkKent » Do 12. Okt 2017, 06:50

Das ist ja die gute Frage - aber wen fragt man? Generell müsste der Unterboden bei einem Elektroauto ja wesentlich geschlossener sein, als bei einem Verbrenner. Vielleicht ist das deswegen auch nicht notwendig. Keine Ahnung. Ich habe nur die Erfahrung gemacht, dass in unserer Gegend ein Unterbodenschutz bei dem vielen Salz sehr hilfreich ist. Aber vielleicht hilft auch das monatliche Abspritzen mit dem Hochdruckreiniger. Hmmmm....

Hat hier jemand eine Ahnung, ob man Schneeketten (oder ähnliche Fahrhilfen) für kurze Strecken verwenden kann bzw. darf? Hat da jemand vielleicht schon Erfahrung damit?
ClarkKent
 
Beiträge: 479
Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36

Re: Winterfit?

Beitragvon DocDan » Do 12. Okt 2017, 07:28

Ich denke, es ist für den Gebrauch von Schneeketten entscheidend, ob die Felgen dafür geeignet bzw zugelassen sind. Bei den Originalfelgen hätte ich so meine Bedenken wegen der Kunststoffverkleidungen.
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Benutzeravatar
DocDan
 
Beiträge: 226
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 18:12
Wohnort: D-86899

Re: Winterfit?

Beitragvon IO43 » Do 12. Okt 2017, 08:31

@boeselhack hatte im März schöne Fotos von der Unterseite gemacht Link
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2866
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Winterfit?

Beitragvon Tom_N » Do 12. Okt 2017, 21:53

Ist ja echt fast nur Plastik da unten...das lohnt die Unterbodenwäsche fast nicht ;)
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 862
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Re: Winterfit?

Beitragvon wolpertinger42 » Fr 13. Okt 2017, 13:13

Tigger hat geschrieben:
Habe gerade mal in der Bedienungsanleitung geschmökert... :lol:

"Unterbodenpflege
Streusalz und andere
korrosionsfördernde Stoffe können
am Unterboden anhaften. Wenn Sie
diese Stoffe nicht entfernt werden,
besteht für Kraftstoffleitungen,
Rahmenteile, Bodenbleche und
Abgasanlage erhöhte Rostgefahr,
auch wenn diese Bauteile mit
Korrosionsschutzmittel behandelt
wurden."



Den IONIQ gibts ja auch als Teilzeitverbrenner, da hat er dann auch diese Bauteile. Ist wohl zu teuer für Hyundai, für die elektrische Variante eine eigene Betriebsanleitung zu produzieren.
Die Anzahl der Frage- und Ausrufezeichen ist umgekehrt proportional zur Intelligenz des Verfassers.


derzeit: VW Passat CC 2.0 TSI
bestellt am 5.7.2017 - abgeholt am 3.4.2018: Hyundai IONIQ EV Style "TARDIS" in Marina Blue
Benutzeravatar
wolpertinger42
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 20:22
Wohnort: Kleinniederbergldorfhochachselschwang

Re: Winterfit?

Beitragvon Tigger » Fr 13. Okt 2017, 13:35

wolpertinger42 hat geschrieben:
Ist wohl zu teuer für Hyundai, für die elektrische Variante eine eigene Betriebsanleitung zu produzieren.

Die elektrische Variante hat eine eigene Betriebsanleitung, ist also kein Ioniq-Buch für Hybrid / PHEV und EV, sondern wirklich eine Electric-Bedienungsanleitung. Von daher halt nur ungenügend umgesetzt, bzw. nicht anständig Korrektur gelesen.

Wobei der Naivling in mir sich jetzt schon wieder fragt: "Wenn die bei so was einfachem, wie der Bedienungsanleitung so einen Bock schießen, wo schießen sie den dann noch?"
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017. Ich persönlich finde Sixt seit dem 09.01.2018 eher nicht mehr empfehlenswert...
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1218
Registriert: Do 5. Jan 2017, 09:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dai, Fridgeir und 7 Gäste