Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon Stadtflucht » Mo 27. Mär 2017, 15:22

Hi zusammen,
nachdem meine E-Mobilitätspläne jetzt einige Zeit geruht haben, sind sie jetzt wieder erwacht. Und war damals der ZOE ganz hoch im Kurs, weil eh kaum was anderes am Markt, hat jetzt der IONIQ den Top-Platz eingenommen.
Mit dem kann ich mir echt vorstellen, dass ich meinen alten Volvo V40 einmotte. Und das mit 2 kleinen Kindern ;-)

Nach allem, was ich in letzter Zeit so gelesen, gehört und geschaut habe, sagt mir mein Gefühl, dass ich mich wohl auch vertrauensvoll nach Bayern Richtung @Ioniq wenden werde. Wohne selbst in Niederösterreich.

Was mir allerdings das meiste Kopfzerbrechen macht ist das Thema "Service". Dafür sind Reisen nach D wohl doch etwas aufwändig. Oder auch im Falle eines technischen Problems.
Weil wenn hier in A die Händler schon nicht so motiviert (egal wodurch verursacht) sind, dann wirds bei den Werkstätten wohl nicht anders aussehen. Und Kompetenz entsteht ja auch erst mit der Erfahrung.
IONIQ Style Polar White - Bestellt 4.5.2017 - Sangl #263
Stadtflucht
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 13:31

Anzeige

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon Twizyflu » Mo 27. Mär 2017, 15:29

Na da sprichst mal den boeselhack an.
Der hat seinen V40 genau verkauft schon wegen dem IONIQ :D

Der wohnt auch in Niederösterreich :D

Schau dir mal seine Videos an

https://www.youtube.com/watch?v=VZBnydpqiGE

Service machen kannst du dann sowieso in AT.
Mit dem Import des IONIQ und dessen Umschreibung, musst du auch die österreichischen Servicepläne akzeptieren.

https://www.hyundai.at/Service/Fahrzeug ... likat.aspx
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon chrisgrue » Mo 27. Mär 2017, 15:35

Stadtflucht hat geschrieben:
Was mir allerdings das meiste Kopfzerbrechen macht ist das Thema "Service". Dafür sind Reisen nach D wohl doch etwas aufwändig. Oder auch im Falle eines technischen Problems.


Problem sind nicht die Händler sondern Hyundai Austria, einen recht engagierten Österr. Händler haben wir hier auch im Forum.

Service kannst du bei jedem Hyundai Händler machen lassen, Garantiesachen ebenso.
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 330
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon boeselhack » Mo 27. Mär 2017, 15:54

Twizyflu hat geschrieben:
Aber: Bei 15.000 km im Jahr wären dies 2-3 mal im Jahr, das wäre doch sehr aufwendig :(

Bei Jürgen sind's eigentlich nur 1,5 :D
Nähere Infos gerne per PN.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon Twizyflu » Mo 27. Mär 2017, 16:10

Ja ich weiß es eh :P
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon NoComment » Mo 27. Mär 2017, 16:38

Stadtflucht hat geschrieben:
Weil wenn hier in A die Händler schon nicht so motiviert (egal wodurch verursacht) sind, dann wirds bei den Werkstätten wohl nicht anders aussehen. Und Kompetenz entsteht ja auch erst mit der Erfahrung.


Wo in Niederösterreich wohnst Du? Auto Graf in Kirchberg am Wagram ist bzgl. Elektro-Ioniq sehr motiviert, hab meinen dort gekauft. Da wird Dir nix abgehen, sofern es für Dich einigermaßen in der Nähe ist.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon Macht » Mo 27. Mär 2017, 17:23

daddys hat geschrieben:
danke für den Tipp!!! Warst Du schonmal dort?


ich habe meinen Ioniq dort bestellt. Folierung der hinteren Scheiben lasse ich auch direkt dort machen. Preis ist auf dem gleichen Niveau wie bei @Ioniq wenn ich mir die hier kommunizierten Preise anschaue.
Außerdem macht mein Händler auch gleich die Zulassung.

Ich glaube Herr Ruschke hat noch Ioniq Elektro im Vorlauf für Mai, also könntest du da recht schnell zu einem Ioniq kommen...
Ioniq Elektro weiss Premium am 11.1.2017 bestellt. Ende September 2017 storniert.
https://www.auf-nach-mallorca.info/fincas-fuer-elektroautos
Benutzeravatar
Macht
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 17:50

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon daddys » Mo 27. Mär 2017, 19:16

Danke dir für die Info, die Folierung habe ich auch im
Kopf ;)

Gruß Axel
#269
daddys
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 15:25
Wohnort: 71229 Leonberg

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon Stadtflucht » Mo 27. Mär 2017, 23:10

NoComment hat geschrieben:
Wo in Niederösterreich wohnst Du? Auto Graf in Kirchberg am Wagram ist bzgl. Elektro-Ioniq sehr motiviert, hab meinen dort gekauft. Da wird Dir nix abgehen, sofern es für Dich einigermaßen in der Nähe ist.


@NoComment: Raum Tulln. Somit ist Graf in Kirchberg durchaus eine Option, danke.

Bin auch grad am vergleichen der A und D Konfigurationen. Das mit dem verdrehten "Style" und "Premium" in den A Unterlagen ist echt mühsam.

Ich glaube ein Kandidat für mich ist die D "Style" Variante mit Farbe.
IONIQ Style Polar White - Bestellt 4.5.2017 - Sangl #263
Stadtflucht
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 13:31

Re: Wieder ein Neuer IONIQ infizierter...

Beitragvon neutrino » Di 28. Mär 2017, 02:40

Stadtflucht hat geschrieben:
Bin auch grad am vergleichen der A und D Konfigurationen. Das mit dem verdrehten "Style" und "Premium" in den A Unterlagen ist echt mühsam.


Ja ist wirklich ärgerlich dass die Modell unterschiedlich sind, sowas nervt insbesondere weil das ja auch erheblichen Verwaltungsaufwand bedeutet, Leute die sich sowas austüfteln, Drucken eigener Unterlagen, eigene Webseite usw., das kostet alles sinnlos Geld und verärgert wegen schlechterer Vergleichbarkeit.
Soooo extrem verschieden sind jetzt ja der Kulturkreis und die sonstigen Bedingungen zwischen den mitteleuropäischen Ländern nicht, dass es da irgendeinen wirklichen Grund dafür gebe (ausser um die Vergleichbarkeit möglichst kompliziert zu machen...) :wand:

Jedenfalls lautet die Übersetzung der Modelle D zu Österreich:

[D] Style = [AT] Premium + Wärmepumpe, beheizbare Vordersitze und Lenkrad
Preisunterschied D zu AT ca. 4750,-

[D] Premium = [AT] Style mit allen Zusatzpaketen die es gibt, inklusive Ledersitze
Preisunterschied D zu AT ca. 6800,-

(Trend ist wegen fehlender Wärmepumpe uninteressant)

Schiebedach und Farbe ist immer in allen Verianten extra!
neutrino
 
Beiträge: 54
Registriert: So 5. Mär 2017, 12:29

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste