Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon Nordstromer » Mo 27. Feb 2017, 17:58

CCS=SuperPlus135 hat geschrieben:
Wie schon zig fach geschrieben, mit einem Akku 40+ bin ich Hyundai Fahrer. Kannst mich also auf die Liste eintragen. Frage damit beantwortet?

Da wir aber grundsätzlich unsere Autos alle 4, max. 5 Jahre wechseln, ist besser als noch mehr Steuern zu zahlen (ohne Gegenleistung), könnte es aber wieder ein Renö werden, dann mit CCS. Wir sehen das ganze sportlich. Eigentlich wollte wir vor 7 Jahren nach etlichen Renös und Citreons auf VW wechseln, aber nach einigen Eindrücken haben wir das dann doch gelassen.

Und falls Tesla neben dem 3er, noch einen Kleinwagen und einen E-Transporter anbietet, dann sind wir ganz weg von klassischen Herstellern. Uns egal wer unser Geld bekommt, nur der Gegenwert muss stimmen.


Und was machst du dann im "Wer wechselt von Zoe auf Ioniq" thread? Troll oder Analphabet?
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1477
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon Helfried » Mo 27. Feb 2017, 18:02

CCS=SuperPlus135 hat geschrieben:
Da wir aber grundsätzlich unsere Autos alle 4, max. 5 Jahre wechseln, ist besser als noch mehr Steuern zu zahlen


Du schwankst echt zwischen dem Billigsdorfer-Renault über den Mittelklasse-Ioniq bis zum sündteuren Tesla 3 hin und her? Oder möchtest du alle drei kaufen? Klingt fast ein bisschen lustig.
Helfried
 
Beiträge: 5235
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon CCS=SuperPlus135 » Mo 27. Feb 2017, 18:59

Wir haben aktuell 5 Autos, absolut völlig unterschiedlich vom Kaliber. Sicher nicht weil uns langweilig ist, sondern weil die alle im Einsatz sind und dies für ihren Einsatz entsprechend. Sind allesamt Geschäftsfahrzeuge - privat fahre ich keine 7 Prozent von meinen 45.000 KM im Jahr.

Vermutlich kommt daher diese Verbissenheit, wenn der eine oder andere User von diesem oder jenem Auto spricht.
Benutzeravatar
CCS=SuperPlus135
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:46

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon CCS=SuperPlus135 » Mo 27. Feb 2017, 19:03

Nordstromer hat geschrieben:

Und was machst du dann im "Wer wechselt von Zoe auf Ioniq" thread? Troll oder Analphabet?



In der SChule gepennt oder Kreide geholt? Dann müsste oben stehen "Wer hat gewechselt?"
Benutzeravatar
CCS=SuperPlus135
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:46

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon Nordstromer » Mo 27. Feb 2017, 19:10

CCS=SuperPlus135 hat geschrieben:
Nordstromer hat geschrieben:

Und was machst du dann im "Wer wechselt von Zoe auf Ioniq" thread? Troll oder Analphabet?



In der SChule gepennt oder Kreide geholt? Dann müsste oben stehen "Wer hat gewechselt?"


Also du wechselst. Na dann herzlich Willkommen in der immer größer werdenden Ioniq Familie! Trend, Style oder Premium und warum gehst du von der ZOE weg?
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1477
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon Twizyflu » Di 28. Feb 2017, 16:18

Ich wechsle vom ZOE auf IONIQ ja aber wenn man es genau nimmt ist es eigentlich vom Leaf auf den IONIQ, denn das Intermezzo mit ZOE ist einfach zu kurz... das sind ja nur 3 Monate insgesamt ;)

PS: Geht doch nicht auf CCS= Postings ein wenn sie euch nerven und umgekehrt CCS= du musst dich ja nicht immer rechtfertigen.
Wieso verbringen ZOEaner hier mehr Zeit als im ZOE Forum?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon Helfried » Di 28. Feb 2017, 17:09

Twizyflu hat geschrieben:
Ich wechsle vom ZOE auf IONIQ

Echt jetzt? Du überrascht uns!
Helfried
 
Beiträge: 5235
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon Rasky » Di 28. Feb 2017, 20:11

Ich Wechsel vom 2014 er Zoe auf den Ioniq Style. Der Zoe bleibt in der Firma erhalten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wenn Du an der Ampel in der ersten Reihe neben nem Porsche stehst, auf die Akkuanzeige kuckst und Dir sagst "Für den reichts noch"
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 961
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon Stotti » Di 28. Feb 2017, 20:47

Ich werde spätestens im Juli vom Renault auf den voll ausgestatteten Ioniq gewechselt haben - die Vorfreude ist gross!
Stotti
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Feb 2017, 20:41

Re: Wer wechselt von Zoe auf Ioniq?

Beitragvon Twizyflu » Mi 1. Mär 2017, 14:16

Helfried hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Ich wechsle vom ZOE auf IONIQ

Echt jetzt? Du überrascht uns!


Hast nix besseres zu tun?
Anscheinend nicht.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EV-newbie, GuggiEV, wj_jues und 9 Gäste