Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon Jogi » Di 28. Feb 2017, 18:37

Ich hätte den IONIC genommen, wenn er nur ein halbes Jahr früher verfügbar gewesen wäre.

So wurde es der Soul als Nachfolger für den Botschafter Leaf.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3184
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon Alex1 » Di 28. Feb 2017, 19:39

midget77 hat geschrieben:
Ich würde sofort umsteigen - benötige jedoch 3phasigen Lader 22kW (oder zumindest 11kW)...
Hoffe, Hyundai macht's zumindest wie BMW und bringt gemeinsam mit (bereits angekündigtem ?) Akkuupgrade auch 3-Phasenlader (als Option)
Geht mir ähnlich.
Dzt. leider nein- finde Ioniq in nahezu allen Belangen besser als mein jetziges E-Auto mit 40.000km.
Benötige iedoch 3 Phasenlader für meine Fahrtstrecken, da hilft alles nichts.
Und genau so geht´s mir auch z.Z.

Momentan sieht´s doch eher nach einer ZE 40 aus, die ich dann ganz lange fahren will :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8116
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon Alex1 » Di 28. Feb 2017, 19:56

Helfried hat geschrieben:
Die Frontscheibe beim i3 ist gefühlt doppelt so groß. Das ist Lebensqualität, wenn man schon kein Glasdach hat.
Vor Allem im Hochsommer :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8116
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon Alex1 » Di 28. Feb 2017, 20:02

tbschommer hat geschrieben:
eDEVIL hat geschrieben:
Akku ist zu klein und keine Drehstromladung
Mir scheint, da lacht sich einer gerade scheckig. Einfach kurz eine alte Floskel rein werfen, und der Karneval ist gerettet :lol:

Nee, ehrlich, ich glaube nicht, dass das wirklich ernst gemeint war.

Ok, jetzt :back to topic:
Ich meine das auch völlig ernst. Für MEIN Anforderungsprofil brauche ich noch die 3-P-Ladung. Ist ganz einfach so. Ich wüsste nicht, welcher Fanboy mir das abstreiten könnte.

Mit 11 oder gar 22 kW 3-P-Ladung (der Smart kann da doch auch?) wäre der Ioniq tatsächlich eine Alternative.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8116
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon Blue shadow » Di 28. Feb 2017, 20:35

Japanleaf so 12000€... bis zum ioniq premium schon noch ein weiter weg...hat jürgen aber fair bewertet
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon Stotti » Di 28. Feb 2017, 20:57

Ich fahre seit 1999 EV - Twike Active, Renault Twizy, Renault ZOE und demnächst Ioniq - eine Stunde probefahren hat mich mehr als überzeugt - und in der Schweiz gibts auch schön viele Ladestationen!
Stotti
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Feb 2017, 20:41

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon Zoidberg » Di 28. Feb 2017, 21:26

Der Ioniq begeistert jetzt schon, bewegt aber vermutlich noch nicht viele wirklich zum Umstieg von einem anderen EV.

Aber ich wage folgende Prognose: wenn das Update / Facelift eine größere Batterie Richtung 40+ kWh mit sich bringt, räumt Hyundai damit gnadenlos ab. Auch ohne 3 Phasen Lader (von dem ich nicht glaube, dass er kommen wird). Denn damit öffnen sich langsam neue Horizonte. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Kunden, die preislich unterhalb des Model 3 suchen, damit abgefischt werden können.
Zoidberg
 
Beiträge: 511
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon TY12 » Di 28. Feb 2017, 21:31

Auch mir gefällt der Ioniq, insbesondere seine Effizienz. Derzeit ist mir sein Akku zu klein im Hinblick darauf, wenn nach 8 Jahren vielleicht nur noch 70% der Kapazität übrig sind. Denn ich möchte unter allen Bedingungen über die Lebensdauer ca. 200 km schaffen!
Gruß Rudi
Golf 300 ab Mai 2018 :cry: :cry:
Benutzeravatar
TY12
 
Beiträge: 148
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon eDEVIL » Di 28. Feb 2017, 23:31

tbschommer hat geschrieben:
Für mich ist der Ioniq perfekt, für andere die Zoe, etc.

Super! Dann viel Spaß damit!

Aber die ewigen Provokationen (die unter'm Strich heißen: Ihr seid bekloppt, so was zu nehmen, meiner ist besser), und dazu die Reaktionen (Du bist doof, ich hab' mehr Recht als Du) sind doch wirklich wie eine schlecht gemachte Karnevalssitzung.

Wer sagt denn sowas?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wer hat schon ein EV und würde heute IONIQ kaufen ?

Beitragvon Karlsson » Di 28. Feb 2017, 23:40

Blue shadow hat geschrieben:
Wenn ich jetzt den leaf verkaufe ....müsste ich auch den 2,5 fachen betrag drauf legen ...

Wobei der Ioniq ja neu billiger ist als es der Leaf damals war.

Mir könnte der schon als luxuriöser Zweitwagen gefallen, falls beim Gebrauchtangebot ab 2019 der Preis stimmt. Er hat ja einige Vorzüge und die 3P Ladung bräuchte ich für den Zweitwagen nicht unbedingt, auch wenns nett wäre.
Aber ich würde auch Leaf oder E-Soul nehmen. Wobei mir der Ioniq darunter am besten gefällt, sowohl optisch wie auch von der Technik.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12788
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BertlD, cybercop2001, Rindi, Sledge, wj_jues und 9 Gäste