Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon Mumickey » So 1. Jan 2017, 15:49

Bin schon fleissig am Mitlesen, würde den Trend bevorzugen, allerdings fehlt die Wärmepumpe!
Was macht die Wärmepumpe an der Reichweite?
Vorheizen ist nur am Ladekabel und durch vorprogrammierung möglich?
700 km Nissan eNV200 ; 1300 km Hyundai Ioniq ; 30.000 km Peugeot Ion ; 70.000 km eGolf
Benutzeravatar
Mumickey
 
Beiträge: 50
Registriert: So 8. Nov 2015, 19:07
Wohnort: Vlotho

Anzeige

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon Shidar » So 1. Jan 2017, 16:19

Die Wärmepumpe kann schon ganz schön was ausmachen. Schwankt natürlich mit der Außentemperatur. Das vorheizen ist (noch) nur mit angeschlossenem Ladekabel möglich ja. Allerdings soll gerade eine App in Vorbereitung sein. Wie das ganze aussehen wird, erfahren wir vll. bald.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
Shidar
 
Beiträge: 125
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:23
Wohnort: Schellerhau

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon biker4fun » So 1. Jan 2017, 16:27

Bei der Batteriegröße des Ioniq würde ich auf eine Wärmepumpe nicht verzichten. Anders mag das aussehen, wenn das Auto eine deutlich größere Batterie besitzen würde wie z.B. der Opel Ampera-E.
Mein Credo ist: ein E-Auto sollte so effizient wie möglich sein. Das impliziert u.a. auch eine Wärmepunpe.
Beim Ioniq ist es auch nicht nur die Wärmepumpe, sondern auch die Batterieheizung, die dem Wagen in der Trendausstattung fehlt (wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Ergo: ab Style...
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1226
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon Helfried » So 1. Jan 2017, 16:48

Hier stehen auch ein paar Aspekte zum Thema:

hyundai-ioniq/waermepumpe-im-ioniq-t20072.html
Helfried
 
Beiträge: 5281
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon MineCooky » So 1. Jan 2017, 18:01

Mal Smart im Winter gefahren? Die macht über den Daumen 15%-20% seiner Reichweite aus

Wärmepumpe ist nicht nur ein Trend, das ist Pflicht.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon gekfsns » So 1. Jan 2017, 21:32

Wäre mal interessant wenn sich ein Trend-Line Fahrer ohne Wärmepumpe "outen" könnte was die Heizung dort bei -6C verschlingt.
Mit Wärmepumpe hab ich bei -6C, Fahrzeug vorher im freien gestanden, die ersten geschätzten 2 Minuten etwas über 5kW, dann pendelt der Verbraucht zwischen ca. 0.8kW und 1.4kW.
Ich muss zugeben ich hatte noch nie zuvor ein Auto bei dem es bei -6C so schön angenehm temperiert war. Es kommt sofort warm aus den Düsen und nach wenigen 100m ist es für mich angenehm - kein Vergleich mit meinen TSI und TDI.
Ich kenne die Verbrauchswerte ohne Wärempumpe nicht, aber ich würde nie auf diesen Winter-Komfort verzichten wollen.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1321
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon Helfried » So 1. Jan 2017, 21:38

gekfsns hat geschrieben:
ich würde nie auf diesen Winter-Komfort verzichten wollen.


Im anderen Thread zu diesem Thema steht, dass bei so extremer Kälte die "Wärmepumpe" gar nicht viel bringe. Wohlig warm würde es im Ioniq auch ohne das Ding werden.
Helfried
 
Beiträge: 5281
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon E=m*c2 » So 1. Jan 2017, 22:24

gekfsns hat geschrieben:
Wäre mal interessant wenn sich ein Trend-Line Fahrer ohne Wärmepumpe "outen" könnte was die Heizung dort bei -6C verschlingt.


Ich glaub so einen wirst Du nicht finden... Jeder der sich ein bisschen informiert hat, ordert min. den Style
Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
E=m*c2
 
Beiträge: 190
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 23:26

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon bangser » So 1. Jan 2017, 22:31

Bislang ist noch nicht bekannt, wieviel die WP an Reichweite bringt. Ich versuche trotzdem eine Schätzung, Wenn ich bei Minusgraden in meinen kalten Premium steigt, läuft die Heizung ca. 2 min mit 5-7kW dann ca. 3 min mit 2-5kW. Danach mit 500-800W. Ich gehe davon aus, dass anfangs der PTC mitheizt und dann die WP die Arbeit übernimmt. Nehmen wir mal an, dass ohne WP 2kW zum Halten der Temperatur benötigt werden.
Aktuell habe ich einen Verbrauch von ca. 16kWh/100km und habe somit eine Reichweite von 175km. Ohne WP hätte ich einen Verbruach von ca. 17,5kWh/100km und eine RW von 160km. Also ca. 10% weniger Reichweite.
Das ist alle nur ein educated guess. Je nach Verhältnissen kann sich die Schätzung nach oben oder unten ändern.

Abgesehen von der WP hat der Style aber zwei weitere sehr gute Features, die dem Trend fehlen. LED-Scheinwerfer und
Lenkradheizung. Wenn die Halogenscheinwerfer des Trend genauso funzelig sind wie das Fernlicht von Style/Premium, kannste den Trend getrost vergessen. Die Lenkradheizung will ich auch nicht mehr missen. Ich habe die mittlerweile immer an bei den aktuellen Verhältnissen.
Just my two cents.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 904
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Wärmepumpe ja oder nein? Trend oder Style?

Beitragvon Ioniq » So 1. Jan 2017, 22:46

Ich würde auch unbedingt zum Style raten. Die Reichweite im Winter beim Trend kann je nach Fahrbedingungen durchaus 30km weniger betragen. Auch die fehlenden Komfortmerkmale und der schlechtere Wiederverkaufswert sind Argumente.
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 917
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste