Verbesserungspotential

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Monkeyhead » Mi 3. Mai 2017, 09:42

Helfried hat geschrieben:
Jetzt fällt mir auch ein kleiner Nachteil auf: Wenn man mit Autohold steht, leuchtet immer das Bremslicht, was bekanntlich den Hintermann stört, wenn man länger an der roten Ampel steht.

Oh, das habe ich so auch noch nicht gehört... Mir ist das noch nie negativ aufgefallen, aber ich versuche mal darauf zu achten.
Ich fahre auch Automatik - aber noch auf Benzin - und stehe deshalb systembedingt natürlich auch auf der Bremse.
Benutzeravatar
Monkeyhead
 
Beiträge: 86
Registriert: So 15. Jan 2017, 15:35

Anzeige

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon akg » Mi 3. Mai 2017, 19:30

Ich habe mich gerade an meine Probefahrt erinnert und festgestellt, dass im Kofferraum keine 12V-Dose ist. First World Problems, ich weiß. ;)
Probegefahren: Smart ED3/4 • Opel Ampera • Tesla Model S P90D • Renault ZOE R240 • Hyundai IONIQ Electric
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 4. Aug 2016, 16:18
Wohnort: Weimar

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon nr.21 » Mi 3. Mai 2017, 20:01

und hier noch eine Kleinigkeit, vielleicht ist das ja mit der neuen Firmware schon verbessert:
wenn man nur das Zeitfenster fürs Laden einstellen möchte, geht das nicht, ohne eine Abfahrtszeit festzulegen.
nr.21
 
Beiträge: 307
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Hyundai_Electric » Do 4. Mai 2017, 09:19

wogue hat geschrieben:
Hallo!

Bei Saab war das mal eine eigene Funktion, die nachts innen allen unnötigen Leuchtkram abstellte und nur noch das Tacho anließ; wirklich durchdacht!

Gruß
W.


Das Nightpanel kommt ja auch aus dem Flugzeugbau.
Hyundai_Electric
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 21:51

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Helfried » Do 4. Mai 2017, 09:31

Apropos Leuchtkram: Für was genau kann man einen "Screensaver" einstellen bzw. wann soll der leuchten?
Kann man damit eventuell den Bildschirm abdunkeln?
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon midget77 » Do 4. Mai 2017, 09:47

biker4fun hat geschrieben:
Nachdem ich vor Kurzem von Hyundai im Rahmen einer Zufriedenheitsumfrage kontaktiert worden bin, habe ich die Chance genutzt adhoc, was mir spontan ein- und aufgefallen ist, Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Vieles wurde hier ja auch schon genannt.

- Vorklimatisierung auch ohne angeschlossenes Ladekabel
- Updates (Firmware, Kartenmaterial) per OTA (over the Air) oder Möglichkeit Kartenupdates selbst einzuspielen
- Ladekabel 32A codiert statt wie bislang mit 20A
- Fernlicht LED oder zumindest in der Lichtfarbe des Abblendlichts
- automatische Verkehrszeichenerkennung (Radar ist ja vorhanden)
- RemoteConnectivity a la BlueLink in den USA (also App mit Möglichkeit Überwachung, Steuerung Ladezustand, Klimatisierung, Routenplanung etc.)
- Nase nicht mehr grau, sondern schwarz (wie in den USA) oder in Wagenfarbe
- Kindersicherung zentral steuern statt mühselig und nicht mehr zeitgemäß an den einzelnen Türen
- Auto sollte automatisch verriegeln, wenn man sich mit der Funkfernbedienung weiter vom Auto entfernt (wie z.B. bei Renault Zoe), d.h. aktuell muss beim Ioniq immer die Taste an der Tür gedrückt werden
- Schalter Spurhalteassistent ungünstig platziert (besser am Lenkrad). Außerdem sollte ein akustisches Signal ertönen, wenn der Assistent die Spur verliert (statt nur die Farbe von grün auf weiß zu ändern).
- größere Batterie für mehr Reichweite
- V2G (Vehicle to Grid)-Fähigkeit
- Anhängerkupplung (zumindest optional)
- automatisch abblendbarer Innenspiegel suboptimal, da nur unzureichend abgeblendet wird (vermutlich bedingt durch den "Querbalken" am Heck).
- Helligkeit der Displaybeleuchtung des Bordcomputers in der Mitte bei Nacht etwas zu hoch (obwohl bereits maximal herunter geregelt).
- Möglichkeit von extern Ladestationen in das Navi einzuspielen (z.B. Verzeichnis von goingelectric.de)
- Serviceintervall 1 Jahr / 15.000km nicht mehr zeitgemäß
- Möglichkeit später auf die nächste Batteriegeneration upzugraden. Und dies zu einem fairen Preis.
- Sitze hinten ungünstig für Kindersitze ausgeformt + ungünstige Lage der Schlösser für Sicherheitsgurte
- Ladeanschluss besser vorne als seitlich hinten (Ladesäulen müssen zum Teil rückwärts angefahren werden, teilweise Laden nicht möglich, wenn anderer Ladeplatz besetzt wegen zu kurzer Kabel, insbesondere bei DC-Schnellladern)
- Isofix vorne Beifahrersitz fehlt
- 3-Phasen AC-Lader 22kw zumindest optional
- Bei Memory-Funktion Fahrersitz müsste die Einstellung für den Innenspiegel inkludiert sein.
- Ort Ladekabel im Kofferraum unter Ablage ungünstig (Wenn Kofferraum voll, kommt man nicht mehr an das Typ-2-Kabel ran)
- Möglichkeit Laden bis zu einem gewissen Prozentsatz oder KM-Reichweite fehlt.
- Bei Telefonie sollte interaktive Spracheingabe möglich sein ohne dass das Kabel des Smartphones angeschlossen sein muss (Bei Renault Zoe ist dies möglich: dort wird man von einer freundliche Stimme gefragt, was man machen möchte, z.B. telefonieren und spricht dann die anzurufende Nummer)
- es fehlt ein Wagenheber, um selbst die Reifen wechseln zu können (z.B. Wechsel Sommer-/Winterräder)

Nicht erwähnt hatte ich den Umstand, dass sich die Anzeige über die verbleibende Ladezeit bei Änderung der Ladestärke nicht automatisch anpasst.

Mit der Liste soll jetzt kein falscher Eindruck entstehen. Der Ioniq ist ein Top-Fahrzeug. Das habe ich auch so kundgetan. Und selbstverständlich sieht das Verbesserungspotential jeder ein bisschen anders bzw. legt andere Schwerpunkte.


:thumb: :thumb: :danke:
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 340
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Olaffit » Do 4. Mai 2017, 09:59

Helfried hat geschrieben:
Apropos Leuchtkram: Für was genau kann man einen "Screensaver" einstellen bzw. wann soll der leuchten?
Kann man damit eventuell den Bildschirm abdunkeln?


dan von vielen für zu hell empfundenen Bildschirm kann man doch abschalten wenn ich mich richtig an meine Probefahrt erinnere.
IONIQ Style Phantom Black - Bestellt 22.3.17 - Auslieferung geplant 19.4.17 - "Pretinho" abgeholt 12.05.2017 YEAH!
Benutzeravatar
Olaffit
 
Beiträge: 247
Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:26
Wohnort: Hamburg

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Helfried » Do 4. Mai 2017, 10:03

Und wie genau kann man den abschalten?
Das wäre schon ein schönes Verbesserungspotential.
Und wie krieg ich die dezente Analoguhr auf den Bildschirm (das ist nämlich so eine Art "Screensaver", und zwar ein hoffentlich relativ dunkler)?
Zuletzt geändert von Helfried am Do 4. Mai 2017, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Olaffit » Do 4. Mai 2017, 10:20

Helfried hat geschrieben:
Und wie genau kann man den abschalten?
Das wäre schon ein schönes Verbesserungspotential.
Und wie krieg ich die dezente Analoguhr auf den Bildschirm (das ist nämlich so eine Art "Screensaver")?


upps, ich hoffe ich irre mich nicht und das war in einem der anderen Wagen die ich probegefahren hatte, aber da war doch ein button in der mittelkonsole unter dem TFT. Damit konnte man den ein aus und anschalten.
IONIQ Style Phantom Black - Bestellt 22.3.17 - Auslieferung geplant 19.4.17 - "Pretinho" abgeholt 12.05.2017 YEAH!
Benutzeravatar
Olaffit
 
Beiträge: 247
Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:26
Wohnort: Hamburg

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon ploep » Do 4. Mai 2017, 10:51

Einmal auf den "Zahnrad-Knopf" drücken um in die Einstellungen zu gelangen und schon kann man oben rechts in der Ecke die Option "Bildschirm Aus" anwählen. Möchte man den Bildschirm dann wieder nutzen, tippt man ihn einfach an. Ganz nette Sidenote: Stellt man bei ausgeschaltetem Bildschirm das Radio lauter oder leiser, wird nur der Lautstärkebalken im unteren Bereich des Bildschirms eingeblendet, und nicht gleich der ganze Bildschirminhalt wieder dargestellt.

Das Bild stammt btw. aus einem der Sangl-Videos!
Dateianhänge
Settings_Ioniq.PNG
Quelle: https://youtu.be/1pQOxT0FnWA?t=9m38s
48h Zoe: infiziert :lol:
24h Ioniq: WOW :o

Elektrisch unterwegs im IONIQ PREMIUM PHANTOM BLACK seit 21.07.2017 :D :D :D
Benutzeravatar
ploep
 
Beiträge: 204
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DanielaH., easys und 8 Gäste