Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfedern

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 16. Mai 2017, 10:26

tabora hat geschrieben:
Huhu,

ich würde meinen zur Not zur Verfügung stellen. Ritterhude ist nur eine Akkuladung entfernt :)


Ritterhude ist mein Wohnort, es geht leider bis ins Sauerland und der Ioniq muss dort dann von Montag bis Freitag bleiben ;)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Anzeige

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon tabora » Mi 17. Mai 2017, 12:08

Oh! Ups! :)

Dann gebe ich den Platz wohl lieber an andere Interessierte ab.
IONIQ - tiefschwarz!
Benutzeravatar
tabora
 
Beiträge: 142
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 12:15

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon MasterOD » Mi 17. Mai 2017, 22:01

Ich würde ja gern nach Lennestadt fahren, aber mein Wagen ist noch gar nicht manufaktoriert :( :lol:
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 319
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon Pepe-VR6 » Do 18. Mai 2017, 06:09

MasterOD hat geschrieben:
Ich würde ja gern nach Lennestadt fahren, aber mein Wagen ist noch gar nicht manufaktoriert :( :lol:


Das ist mein Problem - ich fädel alles ein und kann dann nicht, weil mein Ioniq nicht rechtzeitig hier ist. Habe in der Woche sogar Urlaub :o
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon MaLa » Do 6. Jul 2017, 23:15

Läuft das mit den Tieferlegungsfeder noch oder kommen Sie nun etwa doch nicht?
Sangl #140 IONIQ Premium Weiß, Reservierung Kona #15 Sangl
MaLa
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:44

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon Pepe-VR6 » Fr 7. Jul 2017, 12:10

Ich stehe in Kontakt. Es ist so, dass mein Ioniq nicht rechtzeitig zum Termin da sein wird. Jetzt muss ich warten was H&R sagt, ob sie es trotzdem mit meinem Ioniq machen wollen und warten, oder am vorgesehenen Termin einen anderen Ioniq nehmen, den ich noch finden muss (sprich ein User aus dem Forum, der seinen Ioniq in der KW 30 abgeben möchte, und dafür dass all. inkl. Paket bekommt - Federn mit TÜV).

Ich werde berichten ;)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon Pepe-VR6 » So 9. Jul 2017, 18:17

Hier ein Update:

Hallo Herr XXX,

ich wollte Ihnen heute auch noch schreiben…
Wir müssen den Termin verschieben! Das trifft sich ja gut, das Sie Ihr Modell auch erst später bekommen- also nicht für Sie
sondern für uns…. J

Und zwar haben wir neue Auflagen bekommen, das man als Werkstatt an elektronischen Fahrzeugen nur noch zu Zweit arbeiten
darf.
Und ein Kollege aus der Werkstatt ist dort im Urlaub…

Wären Sie denn noch bereit, uns das Fahrzeug an einem anderen Termin zur Verfügung zu stellen???


Somit habe ich Glück im Unglück mit meiner verzögerten Auslieferung und H&R ist nach wie vor interessiert.
Termin würde dann wohl im Oktober stehen.

Hier nochmals der Aufruf für die Hybridfahrer:
Wer einen Ioniq Hybrid für eine Woche stellen kann, der auf Serienräder steht (wichtig!) bekommt von H&R das komplette Programm inkl. TÜV Eintragung. Der Ioniq Hybrid wäre dann die Referenz für die Serienentwicklung der Federn.

Bei Interesse einfach PN an mich ;)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon Khaospriz » Sa 22. Jul 2017, 08:29

Welche Serienräder wollen sie denn? Den Hybrid gibt es ja sowohl mit 17" als auch mit 15". Im Grunde bräuchten sie ja dann eigentlich beide?
Im Ioniq Forum wäre vielleicht jemand zu finden. Ich hab ja nunmal keine Hybrid-Serienräder...
Aber ich werde jetzt im Urlaub mal bei K-Tech anfragen. Die können angeblich Luft- und Gewindefahrwerke für nahezu jedes Auto bauen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Khaospriz
 
Beiträge: 162
Registriert: Do 15. Dez 2016, 18:47

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon Pepe-VR6 » Sa 22. Jul 2017, 10:13

Naja, es geht halt darum dass keine Zubehörräder verbaut sind, die in der ABE des Fahrzeuges nicht stehen.
Die Federn werden ja auf den serienmäßigen Zustand des Fahrzeuges hin entwickelt. Wenn dann der TÜV zur Abnahme und Zulassung der Federn kommt, wären Sonderräder halt suboptimal. Aber ob 15" oder 17" sollte egal sein. Original ist original ;)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Unterstützung H&R für Entwicklung von Tieferlegungsfeder

Beitragvon Khaospriz » Di 26. Sep 2017, 22:01

Was ist aus der Geschichte eigentlich geworden? Gibt es da jetzt was?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Khaospriz
 
Beiträge: 162
Registriert: Do 15. Dez 2016, 18:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste