Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon St3ps » Do 6. Jul 2017, 13:35

Die Farbe dürfte dann ja klar sein: https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q= ... 0878591827

Zumindest afaik ist das die unempfindlichste Farbe vom hören/sagen. Obwohl, eigentlich ja gar nicht weniger Dreck dran ist. :D
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.
St3ps
 
Beiträge: 746
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Anzeige

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon Bavaria EV » Do 6. Jul 2017, 14:02

Unempfindlich ja was das Optische angeht- aber bescheiden zum Nachlackieren wenn mal was ist! Ich war jahrelang Ausbilder für Smart Repair im Bereich Spot-Lackierung. Silber ist so ziemlich die schlimmste Farbe wenn es um´s Beilackieren geht. Wenn dann noch viel Perlmutanteil drin ist- Prost Mahlzeit :o .

Deine Probefahrt erinnert mich 1:1 an unsere mit dem Kia Soul Electric:
- Auto innen und außen verschmutzt
- keine Ladekarte dabei
- Akku auf 35%
- An keiner Ladesäule konnten wir Laden
- Vom Händler Heim gekommen zum Laden mit 0km Restreichweite
Zum Glück bekamen wir den Wagen übers Wochenende und konnten am nächsten Tag ausgiebig testen.
Fazit: Für meine Partnerin kommt ein Soul oder Ioniq ins Haus- einfach geile Autos!
Bavaria EV
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2017, 23:49

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon Chrissy_el » Do 6. Jul 2017, 14:48

Bavaria EV hat geschrieben:
Unempfindlich ja was das Optische angeht- aber bescheiden zum Nachlackieren wenn mal was ist! Ich war jahrelang Ausbilder für Smart Repair im Bereich Spot-Lackierung. Silber ist so ziemlich die schlimmste Farbe wenn es um´s Beilackieren geht. Wenn dann noch viel Perlmutanteil drin ist- Prost Mahlzeit :o .

Da kann ich dir nur recht geben. Silber und Weiß sind kaum so beizulackieren das man es nicht sieht.... Irgendwie sieht man es immer.
Und meine Frau hasst silber, damit ist diese Farbe also auch aus dem Rennen.

Tja, so eine miese Probefahrt wie bei uns beiden kann einem schon echt die Lust auf ein EV vermiesen :D
Liebe Grüße
Christian
Strombezug: EW Schönau
Ab Ende November wirklich im IONIQ unterwegs??? Ich kann es noch kaum glauben :D
UPDATE Oktober 2017 Mythbuster E-Auto: http://homepage.hispeed.ch/martin_rotta/Mythbuster-Elektroauto-Rotta.pdf
Chrissy_el
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 18:54

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon Bavaria EV » Do 6. Jul 2017, 15:01

Wirst lachen- genau das Fiasko mit den nicht funktionierenden Ladeversuchen hat uns bestärkt, dass es ein Elektro wird! :D
Wir hatten in München nach vier gescheiterten Ladeversuchen nur noch 40km Restreichweite auf dem Display und mussten aber noch 65km nach Hause fahren :shock: . Mit ganz ruhigem Gaßfuß und Gott sei Dank lauter 80 km/h Kriechern vor uns auf der Bundesstraße haben wir niemanden behindert. Wir kamen mit 8km Restreichweite Zuhause an!
Also hat das Auto mit allen erdenklichen Widrigkeiten bestanden :D
Da meine Regierung jeden Tag damit 70km einfach zur Arbeit fahren muss, sollten auch im Winter jederzeit 140km ohne Zwischenladung möglich sein- das packt der Soul locker :D
Bavaria EV
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2017, 23:49

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon Chrissy_el » Do 13. Jul 2017, 18:21

Tja... so kanns manchmal gehen...
Wir haben zwei Wochen die Probefahrt mit dem IONIQ gemacht und der Verkäufer hat mich gefragt ob ich Vorführer kaufen möchte. Er müsse dies aber noch mal mit seinem Kollegen besprechen da dieser für den Elektro- Verkauf zuständig und zur Zeit im Urlaub ist. Dieser wolle dann das Angebot für den Vorführer zuschicken. Habe dann auch zugesagt (Gespräch mit dem Kollegen stand aber noch aus). Weil ich den Zweitwagen sowieso verkaufen wollte hab ich den ins Netz gestellt und nach 3 Tagen war dieser überraschenderweise auch verkauft (Hab eher mit ein paar Wochen gerechnet).
Heute kam dann das Angebot für einen NEUEN IONIQ. Ich hatte ja auf das Angebot für den Vorführer gewartet. Auf meine Nachfrage hin musste der Verkäufer leider einräumen dass der Vorführer bereits verkauft ist...
Preislich wurde mir der 2.000€ Unweltrabatt + 238€ Händlerrabatt nachgelassen. Mehr dürfe der Verkäufer nicht nachlassen.
Nun ist es nicht so super tragisch dass es mit dem Vorführer nicht geklappt hat, wir sind halt sehr enttäuscht.
Nun mal meine Frage: Im Netz findet man immer relativ günstige Angebote für einen neuen IONIQ. Gibt es da einen Haken oder warum können andere Händler den so günstig anbieten?
Liebe Grüße
Christian
Strombezug: EW Schönau
Ab Ende November wirklich im IONIQ unterwegs??? Ich kann es noch kaum glauben :D
UPDATE Oktober 2017 Mythbuster E-Auto: http://homepage.hispeed.ch/martin_rotta/Mythbuster-Elektroauto-Rotta.pdf
Chrissy_el
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 18:54

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon tohe1979 » Do 13. Jul 2017, 18:36

Da geht in Landsberg definitiv mehr als 238 €. Einfach mal anrufen.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Auto 1: Seit 27.11.17: Hyundai IONIQ Electric Style in Blazing Yellow (Sangl Nr. 249) :hurra: :hurra:
Auto 2: Bis jetzt: Opel Zafira Tourer wird ersetzt durch: irgendwas mit genug kWh und 7 Sitzen
Benutzeravatar
tohe1979
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 13. Apr 2017, 10:34

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon benwei » Do 13. Jul 2017, 19:55

Alle Händler, die ich angefragt habe, haben mir mind. 7% geboten. Die Bestpreisangebote liegen bei 15%, und die BAFA kann man zusätzlich noch beantragen.
Elektrisch unterwegs seit Juli 2017 mit einer ZOE Intens R240 (EZ 09/16) und ABL eMH1 11kW-Wallbox.
Dazu noch: MB B200 Benziner
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 263
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon St3ps » Do 13. Jul 2017, 20:06

Chrissy_el hat geschrieben:
Preislich wurde mir der 2.000€ Unweltrabatt + 238€ Händlerrabatt nachgelassen. Mehr dürfe der Verkäufer nicht nachlassen.
Nun ist es nicht so super tragisch dass es mit dem Vorführer nicht geklappt hat, wir sind halt sehr enttäuscht.
Nun mal meine Frage: Im Netz findet man immer relativ günstige Angebote für einen neuen IONIQ. Gibt es da einen Haken oder warum können andere Händler den so günstig anbieten?


Unser kleiner Händler vor Ort wollte auch nur Zähneknirschend den Umweltrabatt und vllt. noch die Zulassung übernehmen. Am Ende war das aber nur Nebensächlich warum es dort nix wurde.

Warum bspw. AH Darmas günstig anbieten kann? Naja, kann nur sagen was sie selber sagen: Masse.

Also 15% +- sind nach meinem Stand so das beste aktuell (Darmas, Sangl, einer aus Niedersachsen). Ist halt die Frage wo man die Grenze zieht um vllt. den Händler vor Ort zu unterstützen, die nicht diese Kampfpreise machen können.
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.
St3ps
 
Beiträge: 746
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon ploep » Do 13. Jul 2017, 20:27

Der Vorführer aus Oldenburg geht wohl an uns. Wenn du noch einen schwarzen Premium zu einem besseren Preis suchst als in Oldenburg, gebe ich dir den Tipp bei Malte Brieger vom Autohaus Niederdorf in Hameln nachzufragen.
Dort musste ich stornieren, um den Oldenburger zu bekommen. Vorlaufbestellung war im Januar. Sehr netter und engagierter Verkäufer und wie gesagt preislich sehr interessant. Sehr nah am Sangl-Preisniveau.

Viele Grüße
Marcus
48h Zoe: infiziert :lol:
24h Ioniq: WOW :o

Elektrisch unterwegs im IONIQ PREMIUM PHANTOM BLACK seit 21.07.2017 :D :D :D
Benutzeravatar
ploep
 
Beiträge: 205
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:08

Re: Wenn die Probefahrt doch noch ein gutes Ende findet ;)

Beitragvon Pepe-VR6 » Do 13. Jul 2017, 20:33

Habe ohne groß zu verhandeln den Sangl Preis in Hamburg bekommen :?
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste