Tempomat

Re: Tempomat

Beitragvon Tigger » Di 25. Jul 2017, 07:35

Interessant finde ich an dieser Stelle, dass das alles genau die Gegenargumente für das Autobahntempolimit sind. :-D

Bei einer offiziellen Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h wird dann Tacho 140 gefahren. Also kann man doch gleich ein Tempolimit von 140 machen. Aber dann fahre ich ja Tacho 150, lasst uns doch dann gleich 150 als Limit nehmen....
Fazit: Freie Fahrt für freie Bürger.

Ansonsten muss ich Greenhorn zustimmen: Wenn sich einfach alle an die Geschwindigkeitsbeschränkungen halten und diese laut Tacho fahren dann gibt es auch keine Kolonnenbildung. LKW und Gespanne mal ausgenommen.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1029
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

Re: Tempomat

Beitragvon noradtux » Di 25. Jul 2017, 12:22

Tigger hat geschrieben:
Ansonsten muss ich Greenhorn zustimmen: Wenn sich einfach alle an die Geschwindigkeitsbeschränkungen halten und diese laut Tacho fahren dann gibt es auch keine Kolonnenbildung. LKW und Gespanne mal ausgenommen.

Aber auch nur, wenn alle Tachos mit der gleichen Abweichung arbeiten. Das ist ja halt das Problem, was beim einen strich-50 sind sind beim anderen nur 45km/h (was ja bekanntlich völlig inakzeptable ist :lol: ). Konnte ich bei meinem Diesel früher gut beobachten, mit den Sommerreifen (205'er auf 16") lag die Abweichung vielleicht bei 1-2%, mit den Winterreifen (185'er auf 15") bei fast 10%.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten endlich elektrisch mit dem Ioniq unterwegs :)

Wenig Hubraum ist nur durch kein Hubraum zu ersetzen.
Benutzeravatar
noradtux
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
Wohnort: Rellingen

Re: Tempomat

Beitragvon Tigger » Di 25. Jul 2017, 12:32

Ausgehend von mir kann ich sagen, dass sich mein Fahrverhalten mit ACC deutlich entspannter gestaltet: Ich hänge mich jetzt öfter mal an einen LKW, der mit 85 - 95 km/h (Tacho) unterwegs ist. Ohne ACC kommt der gefühlte "Den muss ich jetzt aber überholen"-Zwang deutlich schneller.

Wobei ich zugebe, dass ich beim Ioniq in der Stadt auch 55 km/h und ansonsten +10 km/h im Tempomat einlogge... Und nein, dabei stört es mich nicht, dass ich entweder von 50 5mal hoch- oder von 60 5mal runterklicken muss... :-)
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1029
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: AW: Tempomat

Beitragvon Helfried » Di 25. Jul 2017, 12:50

Tigger hat geschrieben:
dabei stört es mich nicht, dass ich entweder von 50 5mal hoch- oder von 60 5mal runterklicken muss... :-)

Bei uns sind aber viele kurze 70er Zonen, da stört die Klickerei schon.

Nix LKW-Surfen.
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Tempomat

Beitragvon St3ps » Di 25. Jul 2017, 12:56

noradtux hat geschrieben:
Konnte ich bei meinem Diesel früher gut beobachten, mit den Sommerreifen (205'er auf 16") lag die Abweichung vielleicht bei 1-2%, mit den Winterreifen (185'er auf 15") bei fast 10%.


Jupp, aber lieber vor als nach, oder? Wenn Du Tacho +5 +10 je nach Straße fährst, wird kein Hahn krähen, unabhängig ob das jetzt richtig oder falsch ist, moralisch verwerflich, wie auch immer. Aber +15 +20 +?? ist dann keine tolerierte Grauzone mehr.

Aber man wird Niemanden ändern mit Moral. ;-)
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert: check, Auf Kreuzfahrt: check, erhalten: KW50?
St3ps
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Tempomat

Beitragvon DavidW » Di 25. Jul 2017, 14:46

Ich finde, dass für den Tempomat noch so 4 Knöpfe fehlen:

30
50
70
100

So könnte man schnell wechseln, da bei 100 ja oft auf 70 reduziert wird, oder wenn man aus der Ortschaft rausfährt.
Abholung 20.06.2017 - Ioniq Premium Nr. 148 in Polar White
visit Italy, Scotland, Austria, Netherlands, Belgium, England, France und Deutschland
Benutzeravatar
DavidW
 
Beiträge: 261
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 20:51

Re: Tempomat

Beitragvon Jogobo » Di 25. Jul 2017, 14:50

Dann fehlen noch die Knöpfe für

130
100
80
60

Weil ja 130 auf der Autobahn in D Richtgeschwindigkeit ist und vor Baustellen auf 100, 80, 60 reduziert wird. Bei den ganzen Knöpfen ist die Ablenkung auf der Suche nach dem richtigen für das gerade passierte Verkehrszeichen dann deutlich schlimmer als ein Handy am Ohr.
Hyundai Ioniq Style in Marina Blue bestellt am 21.04.2017, Abholung: 15.11.2017
Opel Ampera-e (keine First Edition) voraussichtlich Ende Oktober 2017 November 2017 Februar 2018
Jogobo
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 09:31

Re: Tempomat

Beitragvon hghildeb » Di 25. Jul 2017, 15:07

Also zusammengefasst jeweils einen eigenen Knopf für 30,50,60,70,80,90,100 und 130? Das gibt's doch in Form der 10er Schritte, die man am Tempomaten vorwählen kann. Am Besten wäre ja eine stufenlose Regelung, mit der man je nach Fahrsituation die gewünschte Geschwindigkeit einstellen könnte. Wenn man das jetzt noch mit dem rechten Fuß machen könnte, wär's perfekt! *Sarkasmus off*

Spaß beiseite: Die Einstellmöglichkeiten mit Einzel- oder Zehnerschritt finde ich vollkommen ausreichend, alles weitere wäre meiner Meinung nach zuviel des Guten und würde alles nur komplizierter machen. Und ob man in einer 70er Zone nun 70,80,85 oder 90 fahren sollte, dazu sag ich lieber nix. 70 nach GPS wäre korrekt - das ist es was ich auch typischerweise versuche zu erreichen. Alles darüber ist eine vorsätzliche Ordnungswidrigkeit und das muss jeder für sich entscheiden.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: AW: Tempomat

Beitragvon Helfried » Di 25. Jul 2017, 15:11

hghildeb hat geschrieben:
70 nach GPS wäre korrekt


Das geht aber nicht mit den 10er-Schritten. Haben wir das schon erwähnt?
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Tempomat

Beitragvon hghildeb » Di 25. Jul 2017, 15:25

Da stimme ich dir zu. Was deine Eingangsfrage am Anfang des Freds mit "nein" beantwortet.
Die daraus entstehende Diskussion, wie schnell man denn jetzt beim 70er Limit fahren sollte, finde ich dagegen recht unterhaltsam...
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste