Temperatursensor

Temperatursensor

Beitragvon Helfried » Mo 29. Mai 2017, 19:29

Heute habe ich mir mal die Temperaturanzeige im Ioniq-Cockpit vorgenommen. Was genau zeigt die eigentlich an?
Die brauchte heute mindestens 90 Minuten, um von 15° (Garage) auf 30° und mehr (Luft bzw. Asphalt in der Sonne) zu kommen. Zurück auf 15° dann auch wieder 90 Minuten!

Wo ist der Sensor platziert? Im alten Auto reagierte die Anzeige sofort mit starker Veränderung bei solchen Temperatursprüngen.
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Temperatursensor

Beitragvon Jm Plugin » Mo 29. Mai 2017, 20:38

Das hat wenig mit dem Sensor zu tun, mehr mit der Software. Die ist stark vom Hersteller abhängig. Manche Autos zeigen erst nach 9 Stunden Standzeit die aktuelle Temperatur an. Man will hier z. B. verhindern das Abwärme aus dem Motorraum gemessen wird. Manche ändern die Anzeige schon nach 30 Minuten. Andere widerrum verlangen eine Fahrt von min. 2 Minuten über 50 km/h, damit keine Stauwärme gemessen wird. Also zu diesem Thema gibt es die unterschiedlichsten Programmierungen. Genauso wie bei der Anzeige der Restreichweite. Dazu werden bei manchen der Durchschnittsverbrauch der letzten km zur Berechnung herangezogen, bei anderen der Verbrauch der letzten paar 100km. Und andere wiederum verwenden unterschiedlichste Mischkalkulationen aus beiden. Ist eine Philosophiegeschichte vom Hersteller bzw. Programmierer was man als realitätsnäher sieht. Selbst die Tankanzeige funktioniert nach einer programmierten Logik. Früher änderte sich die Anzeige in jeder Kurve wenn der Treibstoff im Tank hin und herschlinderte. Jetzt zeigt man einen Durchschnittswert an, welchen ihn der Tankgeber in der letzten Minuten lieferte. Gab Zeiten da war der Tank bergauf voll, 1 km später bergab fast leer.
Jm Plugin
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 23:35

Re: Temperatursensor

Beitragvon Harry1304 » Di 30. Mai 2017, 05:05

So eine lange Reaktionszeit ginge ja am Sinn eines eigenen Sensors vorbei :shock:

Da bin ich ja genauer wenn ich am Vortag den Wetterbericht mit der stundenweisen Vorhersage ausdrucke :roll:
Hyundai IONIQ Sangl #91 bestellt am 16.01.2017 - produziert am 28.04.2017 :mrgreen: - Verschifft am 30.04.2017 Abgeholt am 4.7.2017 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Harry1304
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 12:18
Wohnort: Lasberg

Re: Temperatursensor

Beitragvon Helfried » Di 30. Mai 2017, 08:00

Wo ist der Sensor montiert?
Vielleicht ist er doch nahe an einer dicken Masse montiert, die viel "Temperatur speichert"?
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Temperatursensor

Beitragvon Twizyflu » Di 30. Mai 2017, 14:29

Ich dachte der Knubbel vorne im Armaturenbrett (unter der Scheibe vorne unten) ist der Sensor?
Beim Zoe war er am rechten Außenspiegel.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Temperatursensor

Beitragvon noradtux » Di 30. Mai 2017, 17:23

Beim i30 ist der im Bereich eines der vorderen Radkästen.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten endlich elektrisch mit dem Ioniq unterwegs :)

Wenig Hubraum ist nur durch kein Hubraum zu ersetzen.
Benutzeravatar
noradtux
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
Wohnort: Rellingen

Re: Temperatursensor

Beitragvon NoComment » Di 30. Mai 2017, 17:58

Twizyflu hat geschrieben:
Ich dachte der Knubbel vorne im Armaturenbrett (unter der Scheibe vorne unten) ist der Sensor?
Beim Zoe war er am rechten Außenspiegel.


Ein Wunderwerk der Technik, dass im Innenraum montiert die Außentemperatur misst :lol: :D

Üblicherweise messen diese Knubbel die Sonneneinstrahlung für die Klimaautomatik.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Temperatursensor

Beitragvon Twizyflu » Di 30. Mai 2017, 18:00

Der IONIQ kann halt alles.
Ups ich war mit den Gedanken woanders ;)

Danke fürs "aufblatteln" :P
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Temperatursensor

Beitragvon Impact » Mi 31. Mai 2017, 18:30

Helfried hat geschrieben:
Wo ist der Sensor platziert?
Der Außentemperatursensor befindet sich an der mittleren Strebe des Kondensators und erfasst die Außentemperatursensor. Es handelt sich um einen Thermistor mit negativem Temperaturkoeffizienten, d.h. sein Widerstand ändert sich umgekehrt proportional zur Temperatur. Der Sensorausgang wird benutzt, um den Fail-Safe Sensor zur Störungssicherheit, die Temperaturregelungsklappenverriegelung, die Steuerung des Gebläsemotors, die Misch-Modusregelung und die Feuchtigkeit im Innenraum des Autos zu regeln bzw. zu steuern.
http://service.hyundai-motor.com/UPLOAD/data/Passenger/HY/HME/DEU/SHOP-IMAGES/HY-AE22-IMAGES-DEU/saeha7e595d.gifBild
Impact
 
Beiträge: 188
Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17

Re: Temperatursensor

Beitragvon Helfried » Mi 31. Mai 2017, 18:34

Ah danke! Und in der Gebrauchsanleitung steht tatsächlich, die Anzeige würde künstlich verlangsamt, um den Fahrer nicht zu irritieren. Kopf geschüttelt, man muss die Asiaten nicht immer verstehen. :)

Wenn ich aus der Garage rausfahre, wüsste ich halt schon gerne zeitnah, wie viel Grad es draußen hat. Auch in Tunnelpassagen würde es mich interessieren.
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JanF, nomoreD, Trilo und 13 Gäste