"Reverse Engineering"

"Reverse Engineering"

Beitragvon trekki1990 » Sa 26. Aug 2017, 23:54

Hi Leute,

hat schon mal jemand sich mit der Technik, bzw. der Software/Firmware vom IONIQ beschäftigt?
Ich meine ich rede hier von CAN-BUS ansteuern, abfragen. Ähnliche dem OVMS beim Twizy usw.

Wäre ja top, wenn man hier ähnliches machen könnte. Als Einstieg schwebt mir vor, herauszufinden
wie die den Fußgängerwarnton generieren. Könnte man den ändern? Wäre lustig wenn man den in das hier ändern
könnte:

https://www.youtube.com/watch?v=LnT1VgeXOF0

Ursprünglich aus der Serie "Die Jetsons".

Gruß
trekki
Gruß
trekki

Citroen C-Zero (2013) | IONIQ Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV
trekki1990
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Anzeige

Re: "Reverse Engineering"

Beitragvon Impact » So 27. Aug 2017, 00:28

Zum Ändern der VESS-Töne gibt es bereits einen Thread:
www.goingelectric.de/forum/hyundai-ioni ... 23663.html
Impact
 
Beiträge: 226
Registriert: Do 9. Mär 2017, 15:17

Re: "Reverse Engineering"

Beitragvon St3ps » So 27. Aug 2017, 08:42

Ich hoffe mal genau das es mindestens aus diesem Grund nicht möglich ist. :D
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 971
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05


Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste