Räderwechsel und Anhebepunkte.

Räderwechsel und Anhebepunkte.

Beitragvon Rainer Rattla » Mi 15. Feb 2017, 22:05

Gibt es irgendwas zu beachten, um einen Räderwechsel selber zu machen?
ZB besonders große Auflagefläsche, spezielle Nuten, speziellen Wagenheber,...

Für mich ist es nämlich günstiger; im Sinne von schneller; die Räder selber zu tauschen. Früher zB. beim Polo den mitgelieferten Wagenheber ansetzen, hochkurbeln, Räder wechseln und wieder runter. Bei unserem Galaxy ist das nicht mehr so trivial da der nur noch eine dünne Falz hat, die nicht wirklich vertrauenserweckend ist.

Und in dem Zusammenhang wie wieviel mehr reale Reichweite kann man zwischen ev Sommerreifen und dem Michelin Crossclimate rausholen?
Ehemals Sanglnr. 130. Jetzt leider wieder unentschlossen, nachdem ich das Preismodell des Ladenetzes Franken einfach nur sch... finde. :evil:
Rainer Rattla
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:25

Anzeige

Re: Räderwechsel und Anhebepunkte.

Beitragvon AmperaEoderZoe » So 5. Nov 2017, 10:18

Da ich die Tage die Winterreifen auf den Ioniq montieren möchte und in der Betriebsanleitung sowie im Forum nichts dazu gefunden habe, frische ich das Thema nochmals auf. Wo genau sind die Anhebepunkte beim Ioniq? Wer hat da schon Erfahrungen?
Benutzeravatar
AmperaEoderZoe
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 20. Dez 2016, 21:03
Wohnort: NRW Süd

Re: Räderwechsel und Anhebepunkte.

Beitragvon St3ps » So 5. Nov 2017, 10:24

Sind die unterm Auto nicht zu erkennen? Sind da nicht zwei Kerben, vllt. sogar markiert - jeweils rel. nahe dem Radkasten?.
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.
St3ps
 
Beiträge: 742
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Räderwechsel und Anhebepunkte.

Beitragvon IO43 » So 5. Nov 2017, 10:37

Schau hier, kann man leicht erkennen.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1890
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Räderwechsel und Anhebepunkte.

Beitragvon 2N3055 » So 5. Nov 2017, 11:20

17390474_1827303510890678_8228340051886886897_o.jpg
oder hier ein Bild von Markus Haselböck
:!: Ioniq bestellt 28.04.2017 :D - jetzt ist warten angesagt.
Vi elsker Fanø :)
2N3055
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 20. Apr 2017, 14:25
Wohnort: Tholey

Re: Räderwechsel und Anhebepunkte.

Beitragvon AmperaEoderZoe » So 5. Nov 2017, 13:25

Super, Dankeschön. Das ist genau was ich gebraucht habe. Ich hatte noch in Erinnerung, das das vor längerer Zeit schon einmal im Forum stand, habe es über die Suchfunktion aber nicht gefunden. Dafür schätze ich dieses Forum so sehr :D :o
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq bestellt bei HyundaiSangl Ende Januar 17 in Phönix Orange, am 15.7.abgeholt.
Benutzeravatar
AmperaEoderZoe
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 20. Dez 2016, 21:03
Wohnort: NRW Süd


Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: acurus, Graysolid und 11 Gäste