Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon Ludego » So 11. Dez 2016, 14:44

www.autohaus24.de/elektroautos ist seit dem letzten Update nicht besser geworden.

Außerdem ist auch klar das Elektromobilität erlebt werden muss, aber ich kann noch soviel Erlebens, wenn mir kein Händler ein Auto verkauft. Oder wie es gerne bei Elektromobilitätstagen ist, die von Nichtelektroautofahren organisiert werden, 2 Golf Gte, und Mercedes stellt dann noch einen Hybrid dazu. Wir sind auf jeder Veranstaltung die in der Nähe ist und wir werden auch versuchen, so viele Probefahrten wir möglich zu organisieren. Wir planen auch gerade einen 48 Probefahrttag im März für ganz Deutschland, aber soweit sind wir noch nicht und das schaffen wir auch nicht alleine. Wir können besser die Ressourcen nutzen die wir da haben und Sie jedem zu Verfügung zu stellen. Zuzeit ist entstehen überall nur Insellösungen, da führt dann zu 20 Ladekarten, dann doch lieber jemand wie plug&surf der Alles zusammen fasst.

gekfsns hat geschrieben:
Das mit Ludego ist meiner Meinung nach ein riesen Schmarrn, hört sich für mich an wie ein typisches Studentenprojekt :D

Für Online-Vermittlung gibt es bereits bewährte Plattformen wie z.B. autohaus24.de wo ich vor Jahren meinen letzten Diesel-Stinker einfach und problemlos gekauft hab - war übrigens mein einfachster und zufriedenster Neuwagenkauf eines Verbrenners, da hab ich auch keinerlei Beratung gebraucht.
Ein Elektroauto kann man (noch) nicht über's Internet verkaufen, da braucht man einen echt guten Berater, wie z.B. unser Autohaus Sangl, und dann die Möglichkeit das Auto physikalisch zu berühren, sich reinzusetzen und vor allem zu fahren.
Ich hab mich ja schon monatelang vorher über den Ioniq informiert und alles an Informationen aufgesaugt was es Online zu finden hab, ich denke da z.B. an all die vielen koreanischen YouTube Videos. Und trotzdem war es ganz was anderes als ich vor dem Ioniq stand und vor allem mich auch mal hinten reinsetzen könnte. Wie schon die meisten hier geschrieben haben, sobald man mal die ersten km damit gefahren ist ist es um einen geschehen :D
Wie soll das eine App schaffen.....

Was für mich richtig nützlich war war das e-Wald Projekt. Hatte mir da eine RFID Karte besorgt und konnte damit an mehreren Ortschaften einfach verschiedene Elektroautos ausleihen - einfach vorher Online buchen, Karte an die Windschutzsscheibe halten und damit losfahren. Kein kompliziertes reservieren einer Probefahrt, die dann doch nicht möglich ist wie bei dem Userbericht hier, und kein Verkäufer der dann traurig schaut wenn man eigentlich nur eine Probefahrt machen will bzw. das eigene schlechtes Gewissen darüber. Bei e-Wald gibt's dort nur den Nissan Leaf und die ZOE - übrigens auch ursprünglichein Studentenprojekt https://www.th-deg.de/de/forschung/projekte/e-wald

Wenn also eine Studentengruppe die e-Mobilität voranbringen möchte dann macht in meinen Augen keine Online-Vermittlung Sinn sondern eher ein Pool an verschiedenen Elektrofahrzeugen die man zur Probefahrt anbietet, persönlich gut berät und dann einen Kaufvertrag an einen normalen Händler vermittelt. Ich denke z.B. an die vielen verkaufsoffenenen Sonntage wo das sogar ein echtes Medien-Highlight werden könnte. Aber das ist nicht nur eine einfache App die man als Studentenprojekt erstellt ;)
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 739
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Anzeige

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon dieter32 » So 11. Dez 2016, 16:36

So, bin nun zurück von meiner Probefahrt bei Autohaus Löko :mrgreen: und kann das Grinsen nicht mehr sein lassen :mrgreen: :mrgreen:

Der Ioniq fährt sich wirklich super :D :mrgreen:
Erst aber mal meinen Dank an LUDEGO. Ohne ihn hätte ich meine erste Meinung zum Autohaus Löko nie geändert. Dieses Start Up Unternehmen ist wirklich bemüht die E-Mobilität voran zu bringen. ( Auch noch einmal Danke von meiner Frau )

Zum Autohaus Löko:
Der Chef persönlich hat uns in Empfang genommen und sich noch einmal für den schlechten Verlauf meines ersten Besuches entschuldigt. Das Autohaus ist wirklich an der E-Mobilität interessiert und die Verkäufer hatten eigentlich die Anweisung keine falschen Antworten zu geben sondern durchaus zuzugeben, das der Ioniq für sie neu ist und es noch ein wenig dauert bis sie alle Fragen beantworten können. Elektroautos sind auch für dieses Autohaus Neuland und die Mitarbeiter müssen sich in die Materie einarbeiten.

Ich hatte ein langes Gespräch mit dem sehr netten Chef des Autohauses der absolut glaubhaft Interesse an Elektroautos hat. Der Chef war sehr an Informationen zum E-Fahrzeug interessiert, leider lässt Hyundai da die Händler ziemlich alleine stehen.

Und wir durften noch eine ziemlich ausgiebige Probefahrt mit dem Ioniq machen, dafür noch einmal DANKE! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Mein Fazit zum Autohaus Löko: Man ist sehr bemüht den ersten Kontakt mit der neuen Antriebstechnik zu meistern und wird sich sicherlich schnell in diese neue Technik einarbeiten. Ich denke das man in Zukunft hier gut als Kunde aufgehoben ist.
Meine Werkstatt habe ich wohl für die Zeit nach dem Kauf in Landsberg gefunden.
Ioniq Premium Aurora Silver Bestellt, Nr. 33, Produktion 07.01.2017, Abholung Landsberg am 29.03.2017, 3 Stunden nachdem der LKW abgeladen hatte :mrgreen:
dieter32
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 28. Apr 2016, 14:07
Wohnort: 50374 Erftstadt

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon eidrien » So 11. Dez 2016, 16:51

Ein positiver Beitrag in einem Thread - super! Und schön dass ihr Löko noch eine Chance eingeräumt habt...macht ja nicht jeder. Und freuen tut es mich auch für Euch dass ihr die Probefahrt geniessen konntet - hier in der CH muss ich mich wohl noch gedulden bis ich mal einen Ioniq probequälen darf.

Beste Grüsse, Adrian
duratus quia spatium
Benutzeravatar
eidrien
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:30

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon mitleser » So 11. Dez 2016, 19:37

Ja genau,danke für die Rückmeldung.
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >20tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon mitleser » Do 15. Dez 2016, 18:49

War heute in Köln unterwegs und habe die Gelegenheit genutzt, einmal bei Löki auf der Longericher Straße reinzuspringen. Man hat mir SOFORT eine Probefahrt angeboten. Und der Verkäufer war freundlich. Korrekt, so muss das laufen!
Hab dankend abgesagt...mir ging es ja nur darum, einmal looky-looky zu machen und meine Wartezeit bis, hoffentlich!, Mitte/Ende Februar zu überbrücken ;) Was mir erneut aufgefallen ist: Ich finde der Wagen sieht in natura schön(er) aus (als auf dem Papier) 8-)
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >20tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon Ludego » Do 15. Dez 2016, 20:04

Da bin ich aber froh, mal schauen wie es dann Samstag mit Blue shadow klappt, inklusive CCS laden beim Aldi.
Aber der Patient scheint auf dem Weg der Besserung.

dieter32 Danke nochmal für das Feedback.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 739
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon Blue shadow » Fr 16. Dez 2016, 08:53

Mir geht es gut...oder ist der Händler der patient?

Wir können auch nach Siegburg zum ehemals blauen sack T&R...50kw
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2631
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon Ludego » Fr 16. Dez 2016, 10:06

Ja, meinte den Händler.
Gerade mal überprüft, welche Ladekarte man bei Tank&Rast benötigt, anscheinend gar keine und Strom ist auch kostenlos, noch.
Aber werde gleich, erstmal dort vorbei radeln und prüfen ob Sie den schon (noch)funktioniert.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 739
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon mitleser » Fr 16. Dez 2016, 11:35

Ludego hat geschrieben:
dort vorbei radeln und prüfen ob Sie den schon (noch)funktioniert.

Funktionsprüfung überlebt? CCS haut beim Fahrrad ganz schön rein!
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >20tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Probefahrttag im Raum Köln/Bonn

Beitragvon Ludego » Fr 16. Dez 2016, 14:45

das Kribbelt doch ordentlich, gerade bei wenn die Stricknadeln Kontakt haben. :D Zum Glück hat Aldi nur 20kwh.
Ja Siegburg ist ne andere Sache, sagen wir mal, ich stehe gereade vor dem Elend. Richtung Frankfurt ist alles Funktionsbereit.
Nur Richtung Köln, naja sie steht schonmal, ist auch hübsch anzusehen. Schreibe gleich nochmal ausführlich im Ladechannel und bei der w-100 Gruppe bei Facebook mit Bildern . Finger werden taub, bis gleich.
quote="mitleser"]
Ludego hat geschrieben:
dort vorbei radeln und prüfen ob Sie den schon (noch)funktioniert.

Funktionsprüfung überlebt? CCS haut beim Fahrrad ganz schön rein![/quote]
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 739
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste