Probefahrt

Probefahrt

Beitragvon SWERNER » Fr 27. Jan 2017, 15:52

Hallo Forum,

aktuell haben wir einen Zoe und einen Verbrenner. Einer wird in den Ruhestand geschickt :lol:

Über die Webseite habe ich versucht einen Termin für eine Probefahrt zu vereinbaren.

Der Prozess ist aber nicht so einfach:
- anstatt auf der Webseite den Termin buchen zu können hinterlässt man eine Rückrufnummer
- die haben ganze 3 Mal in zwei Tagen mich versucht zu erreichen
- da ich auch mal arbeite / telefoniere kann ich nicht sofort jeden Anruf annehmen
- der Anrufer landet auf dem AB und legt auf
- wenn man zurückruft, kommt die Durchsage, man würde später nochmal angerufen

So kann das noch Wochen weiter gehen - ich weiß nie wann angerufen wird - die wissen nicht, wann ich Zeit habe.

Gibt es keinen Direktkontakt / keine Rufnummer wo mal jemand rangeht ?

Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue
-------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37

Anzeige

Re: Probefahrt

Beitragvon Shidar » Fr 27. Jan 2017, 15:57

Du könntest das nächste Hyundai Autohaus auch direkt anschreiben. So kommst du bestimmt eher zu einem Ziel.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
Shidar
 
Beiträge: 125
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:23
Wohnort: Schellerhau

Re: Probefahrt

Beitragvon Ionni » Fr 27. Jan 2017, 16:31

Über hyundai.de hat es bei mir auch nicht geklappt.
Ich habs vor ein paar Tagen dann direkt bei den Händlern versucht. Das war aber auch nicht so motivierend:
"Nein, den verkaufen wir nicht. Zu viele Unklarheiten und Probleme. Z.B. wurde die Reichweite inzwischen auf 80 km herunterkorrigiert. Das ist zu wenig, finden Sie nicht auch? Aber der Hybrid läuft gut. Den könnten Sie probefahren." Nö...will ich nicht...

Beim 4. Händler (nicht gerade um die Ecke) hab ich dann nen Termin bekommen. Bin gepannt!!!
Ionni
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:05

Re: Probefahrt

Beitragvon gekfsns » Fr 27. Jan 2017, 17:04

Aus welcher Gegend kommst Du denn ?
Wenn es nicht zu weite vom Ioniq Zentrum Landsberg entfernt ist würde ich nicht lange über einen anderen Händler nachdenken.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1311
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Probefahrt

Beitragvon Mike » Fr 27. Jan 2017, 17:59

Ionni hat geschrieben:
Ich habs vor ein paar Tagen dann direkt bei den Händlern versucht. Das war aber auch nicht so motivierend:
"Nein, den verkaufen wir nicht. Zu viele Unklarheiten und Probleme. Z.B. wurde die Reichweite inzwischen auf 80 km herunterkorrigiert.

Dort würde ich auch keinen kaufen. Die wollen nicht, selbst dran schuld ....
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Probefahrt

Beitragvon Monkeyhead » Fr 27. Jan 2017, 18:04

Ionni hat geschrieben:
"Nein, den verkaufen wir nicht. Zu viele Unklarheiten und Probleme. Z.B. wurde die Reichweite inzwischen auf 80 km herunterkorrigiert. Das ist zu wenig, finden Sie nicht auch? Aber der Hybrid läuft gut. Den könnten Sie probefahren."

:evil: Das gibt es doch nicht!

Wenn ich sowas schon lese habe ich gleich wieder Puls! Wo nimmt der Händler das denn her, wenn Hyundai auf der Seite doch selbst von viel mehr spricht? Da fehlen mir dann echt die Worte, vor allem, wenn das völlig unhaltbar ist (wie ja hier immer und immer wieder berichtet).

Solche Menschen wollen einem doch garnicht das Beste (oder zumindest das Gewüschte) verkaufen, egal ob das EV ist oder nicht... Ein Händler sollte doch motiviert sein, das zu finden, was am besten für mich passt. Und wenn er das aus welchem Grund auch immer nicht verkaufen will, gut, ist ein freies Land. Aber dann soll er nicht irgendwelche Lügen auftischen, sondern direkt sagen: "Wir haben uns gegen den Verkauf dieses E-Autos entschieden, da müssen sie woanders hin." und gut is.
Ich würde da ja gerne mal anrufen und dem meine Meinung geigen...

Wo ist denn der Händler?
Benutzeravatar
Monkeyhead
 
Beiträge: 86
Registriert: So 15. Jan 2017, 15:35

Re: Probefahrt

Beitragvon umrath » Fr 27. Jan 2017, 18:14

Über die Webseite habe ich auch erfolglos versucht eine Probefahrt zu bekommen. Die lokalen Autohäuser bekommen entweder die Information nicht weitergereicht oder reagieren einfach nicht.
Direkt an das Autohaus wenden, ansonsten wartest du ewig.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Probefahrt

Beitragvon umrath » Fr 27. Jan 2017, 18:15

Ionni hat geschrieben:

Ich habs vor ein paar Tagen dann direkt bei den Händlern versucht. Das war aber auch nicht so motivierend:
"Nein, den verkaufen wir nicht. Zu viele Unklarheiten und Probleme. Z.B. wurde die Reichweite inzwischen auf 80 km herunterkorrigiert. Das ist zu wenig, finden Sie nicht auch? Aber der Hybrid läuft gut. Den könnten Sie probefahren." Nö...will ich nicht...


Um so einen Händler würde ich eine großen Bogen machen. War das der Chef selbst oder ein Verkäufer? Das ist ja unglaublich!
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Probefahrt

Beitragvon Langsam aber stetig » Fr 27. Jan 2017, 18:29

Hat der vielleicht die Reichweite des Ioniq Elektros mit der elektrischen Reichweite des Ioniq Plug-in-Hybriden verwechselt?
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 969
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Probefahrt

Beitragvon emobility1832 » Fr 27. Jan 2017, 18:38

In diesem Thread werden ein paar engagierte Hyundai-Händler genannt:
hyundai-ioniq/engagierter-hyundai-haendler-norddeutschland-t21293-10.html

# Autohaus Sangl, Landsberg/Lech (offensichtlich :) )
# Autohaus Päßler in Schwarzenbeck und HH
# Autohaus Niederdorf in Rinteln
# Autohaus Bopp & Siems, Hamburg
# Autohaus Niederdorf in Hameln [edit dank ploep]

Aber ja, manche angestammten Händler werden richtig "aufgeregt", wenn es um E-Autos geht. Bei Mercedes ist es da nicht anders: "Sie wollen wirklich eine B-Klasse electric drive bestellen? Das würde ich nicht tun!" Und bei der Werksabholung in Rastatt: "Wo wollen Sie hin? Das schaffen Sie doch gar nicht!" Immerhin der einzige Mercedes, den man bei Werksabholung mit vollem "Tank" bekommt :)
Zuletzt geändert von emobility1832 am Sa 28. Jan 2017, 10:17, insgesamt 2-mal geändert.
E-Mobilität: oder wie zwischen Erfindung und Innovation fast 200 Jahre liegen können.

Hyundai Ioniq (05/2017 - )
Mercedes B-Klasse Electric Drive (02/2016 - 02/2017)
CITROËN C-Zero (Carpool: 12/2013 - 09/2015)
emobility1832
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:53

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste