Preis vom IONIQ mit Rabatt

Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon FunkyBerlin » Di 18. Apr 2017, 17:24

Hallo,

habe vor knapp einem 1/2 Jahr unseren Hyundai ix35 verkauft, um auf ein Elektroauto umzusteigen. Hatten uns dann das Model 3 reserviert. Allerdings habe ich das jetzt wieder storniert und überlege einen IONIQ zu kaufen, da ich mit Hyundai sehr zufrieden war und es preislich, von der Ausstattung und von den Garantien her auch viel attraktiver ist.

Der normale Rabatt bei vielen Hyundai-Händlern liegt bei 10 %. Gewerbekunden bekommen sogar noch etwas mehr, ca. 15%. Insofern war meine Annahme, dass ich diesen Rabatt bekomme und dann davon mir noch mal die 4.000 Euro abziehen darf. Das wollte ich in Erfahrung bringen, ob das wirklich so ist und bin deswegen zu meinem Hyundai-Händler. Für meinen ix35 hatte ich auch 15% bekommen.

Jetzt war ich gerade bei meinem Hyundai-Händler um die Ecke: Leider kann er mir den IONIQ Elektro nicht verkaufen, da sie das nicht dürfen, da sie ansonsten auch eine Ladesäule anschaffen müssten, etc. Auf die Frage, ob ich dann wenigstens, wenn ich den woanders kaufe, meinen zur Werkstatt bei meinem Händler um die Ecke bringen darf, kam die Antwort, dass das nicht möglich sei, da sie Elektro nicht können. Na super. Den Hybrid könnte ich aber mit 15% Rabatt bekommen.

Habe dann im Internet geschaut, wo man den noch in meiner Nähe bekommt und dann bei einem angerufen. Antwort war, dass sie den Elektro erst im Mai bekommen. Dann habe ich gefragt, ob ich ihn denn aber schon bestellen könnte. Natürlich, war die Antwort. Okay, nach kurzer Berechnung sagte sie mir dann den Preis (15% günstiger). Als ich dann fragte, ob ich dann hiervon noch mal die 4000 Euro abziehen könnte, wusste sie davon nichts. Was für 4000 Euro war die Frage. Oh Mann. Daraufhin fragte sie ihren Vertriebsleiter, aber der hatte auch keine Ahnung. Jetzt wollen sie es mir per Mail diese Woche mitteilen. Ich bin gespannt.

Dann habe ich noch einen Händler angerufen. Dieser nannte mir dann auch einen Preis inkl. Rabatt (der über dem Preis des anderen Händlers lag, also weniger als 15% Rabatt) mit der Aussage , dass ich mir dann ja noch zusätzlich 2000 Euro vom Staat holen könne. Hä? 2000 Euro? Geht's noch? Bei allen Hyundai-Fahrzeugen bekommt man die 10% als Privatkunde und ca. 15% als Gewerbekunde! Und bei Elektro bekomme ich diesen üblichen Rabatt inkl. der 2000 Euro Rabatt. Das ist definitiv nicht im Sinne des Erfinders!

Normal müsste man Rabatt (ca. 10-15%) bekommen und DANN darf man sich davon noch mal die 4000 Euro abziehen.

Habe hierzu auch einen Artikel von Spiegel Online gefunden, der genau das aussagt und auch sagt, man solle so was unbedingt melden, sh. http://www.spiegel.de/wirtschaft/servic ... 96832.html

Also erst Rabattverhandlung und DANN davon noch mal 4000 Euro abziehen!

Wie sind da eure Erfahrungen? Habt ihr den normal üblichen Hyundai-Rabatt bekommen und konntet dann noch mal 4000 Euro abziehen oder wurde das einfach mit eingerechnet?
FunkyBerlin
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 18. Apr 2017, 17:05

Anzeige

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon gekfsns » Di 18. Apr 2017, 17:40

2000€ Förderung gibt es in Deutschland vom Staat und weitere 2000€ vom Händler,
was darüber hinaus geht ist Verhandlungssache. Beim Jüergen (Autohaus Sangl) bekommst Du einen guten Preis und vor allem gute Beratung und Service, gibt auch andere willige Händler - die Liste gibt's auch hier.
hyundai-ioniq/hyundai-ioniq-haendlerliste-hier-ist-sie-t22426.html#p488976

Wenn nur die % wichtig ist dann bist Du bei einem Elektroauto falsch, da musst Du eher VW Sharan oder Seat Leon kaufen ;)
Bei BMW i3 und Tesla gibt's z.B. nach meinem Wissen gar keinen Rabatt
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1324
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon yadiori » Di 18. Apr 2017, 17:42

Beim Lieblings-Forenhändler Sangl kenne ich diese Preisliste, wobei ich nicht weiß, ob sie noch aktuell ist:
https://www.facebook.com/Ioniqelektro/p ... =3&theater

IONIQ Elektro Style € 28.500,-
IONIQ Elektro Premium € 30.900,-
Alle Preise bei Abholung in 86899 Landsberg. Die Umweltprämie inkl. Bundesanteil ist dabei schon berücksichtigt.


Das Basismodell (Trend) ohne Wärmepumpe und Batterieheizung wird von Sangl nicht beworben, könnte aber vermutlich unter Gewaltandrohung und mit ausdrücklicher Anerkennung der damit verbundenen Nachteile trotzdem bestellt werden und wäre dann etwas günstiger. :lol:

Was das in % genau ist, weiß ich nicht.
yadiori
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:08

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon gekfsns » Di 18. Apr 2017, 17:44

yadiori hat geschrieben:
....
Was das in % genau ist, weiß ich nicht.

Hab ich mir auch noch nicht ausgerechnet da das für mich unwichtig war wieviel % das nun sind, was für mich zählte war dass der Ioniq ein tolles Elektroauto ist und dass der Endpreis, im Gegensatz zu Tesla Model S, bezahlbar ist.
Zuletzt geändert von gekfsns am Di 18. Apr 2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1324
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon emobility1832 » Di 18. Apr 2017, 17:45

Hallo,

anders als oft dargestellt (SPON, SZ inkl.), ist die E-Auto-Förderung nicht 4000 Euro, sondern 2x2000 Euro:

"Der Bundesanteil am Umweltbonus beträgt für reine Batterieelektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge 2.000 Euro und für Plug-In Hybride 1.500 Euro.

Der Eigenanteil des Automobilherstellers am Umweltbonus ist im Kauf- bzw. Leasingvertrag mindestens in der Höhe des Bundesanteils am Umweltbonus auszuweisen. Maßgeblich sind der BAFA Listenpreis und der Netto-Kaufpreis des Basismodells (gem. Kauf- oder Leasingvertrag), aus dem sich die Differenz ergeben muss."

Quelle: BAFA | Häufige Fragen | Wie hoch ist die Förderung
http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieef ... _node.html

Inzwischen haben das die gängigen Online-Vergleichsportale für Autokäufe auch dargestellt.
Ich nehme mal (wahllos) Mein Auto: dort heißt es:
# Ihr Barpreis (Ioniq Electro, Style, weiß, inkl. Überführung): 30.716,40 €
# Umweltbonus: Herstelleranteil ist bereits eingerechnet. Staatlicher Förderanteil von 2.000 € kann zusätzlich beantragt werden.

Also: 30.716,40 € - 2000,00 Euro = 28716,40 Euro

Das Autohaus Sangl schreibt auf seiner Facebook-Seite:
IONIQ Elektro Style € 28.500,-
IONIQ Elektro Premium € 30.900,-
Alle Preise bei Abholung in 86899 Landsberg. Die Umweltprämie inkl. Bundesanteil ist dabei schon berücksichtigt.


Man kann es also so oder so darstellen. Die Rechung ist aber immer gleich.

Ich hoffe das hilft zum Verständnis.
E-Mobilität: oder wie zwischen Erfindung und Innovation fast 200 Jahre liegen können.

Hyundai Ioniq (05/2017 - )
Mercedes B-Klasse Electric Drive (02/2016 - 02/2017)
CITROËN C-Zero (Carpool: 12/2013 - 09/2015)
emobility1832
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:53

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon Hicom » Di 18. Apr 2017, 17:46

Den Umweltbonus teilen sich Bund und Hersteller zu gleichen Teilen. Du erhältst also 2.000€ von Hyundai und, nach Beantragung, 2.000€ von Vater Staat. Der Herstelleranteil wird bei Bezifferung des Preises durch den Hyundaihändler - zumindest überall dort wo ich bisher nachgefragt habe - im Angebotspreis verrechnet, die 2.000€ vom Staat gehen dann da noch ab.
Hicom
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:07

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon FunkyBerlin » Di 18. Apr 2017, 17:54

Ja, das ist klar, aber nicht im Sinne der Elektroprämie.

Bei jedem Hyundai bekomme ich 15% Rabatt als Gewerbekunde. Beim Elektro aufeinmal 15% inkl. der 2000 Euro.

Insofern gibt es keine 4000 Euro Umweltprämie, sondern nur 2000 Euro. Denn einen Rabatt bekommt man eigentlich bei jedem Neuwagen (außer Tesla).
FunkyBerlin
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 18. Apr 2017, 17:05

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon Hicom » Di 18. Apr 2017, 17:59

Da drücken sich wohl gängige Marktmechanismen, sprich Angebot und Nachfrage, aus.
Hicom
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:07

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon Helfried » Di 18. Apr 2017, 18:00

FunkyBerlin hat geschrieben:
Beim Elektro aufeinmal 15% inkl. der 2000 Euro.


Die E-Autobranche ist nun mal nicht so seriös wie die gewöhnliche Autobranche. Inkompetenz, Arroganz und Borniertheit oder gar Abzocke sind leider bei den Händlern häufig gleichzeitig anzutreffen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Das ist ja bei normalen Autos gaaaanz anders. :mrgreen:
Helfried
 
Beiträge: 5288
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Preis vom IONIQ mit Rabatt

Beitragvon kassiopeia » Di 18. Apr 2017, 18:03

Sorry, Funky, ist jetzt nicht bös gemeint, aber wovon träumst du denn nachts?

Die ganze "4000 €" Förderung ist doch von vorne bis hinten genau darauf ausgelegt.
Aus welchem Grunde sollte sich denn ein Hersteller auf zusätzliche 2000 € einlassen, ist doch wohl klar dass sie das in den normalen Nachlass einpreisen. Kann ja auch gar nicht anders sein, denn sie müssen ja auch die EVs kaufmännisch kalkulieren...

Die einzigen die dafür etwas ändern mussten sind die wenigen Firmen, die eigentlich keinen Nachlass geben. Aber auch die haben natürlich einen Weg gefunden das einzupreisen.

Man sollte die Förderung eigentlich direkt als 2000/1500 € benennen, das wäre ehrlicher...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste