Pimp my IONIQ

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon Olaffit » So 21. Mai 2017, 06:36

Helfried hat geschrieben:
Was ist denn der Vorteil, wenn man das Kennzeichen besser sieht?


Reine Optik. Es sieht einfach geiler und moderner aus, besonders bei kalt weißem Licht.

BTW für fie oberen Leseleuchten drinnen muss ich wohl was basteln. Hier würde ich gerne diskrete 5mm LEDs nehmen mit einem weitem definieren Abstrahlwinkel durch integrierte optik.
Das ist übrigens der zweite Effekt neben der Farbtemperatur der für cooles Aussehen sorgt. Die Größe der Lichtquelle. Je kleiner desto mehr "sparkle".
Melde mich wieder dazu wenn ich fertig bin.
IONIQ Style Phantom Black - Bestellt 22.3.17 - Auslieferung geplant 19.4.17 - "Pretinho" abgeholt 12.05.2017 YEAH!
Benutzeravatar
Olaffit
 
Beiträge: 247
Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:26
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon Misee » So 21. Mai 2017, 18:49

So da ich mein auch endlich hab. Kann ich was machen
Diese hässlichen Blue-Drive schildchen müssen weg!! Jedesmal wenn ich diese Dinger seh muss ich an TDI denken :o
Also Föhn und Zahnseide her und weg damit.
Nebenbei kommt dann der cw auf 0,22 .... quatsch
IMG_20170521_141226.jpg
vorher
IMG_20170521_142415.jpg
nachher
Zuletzt geändert von Misee am So 21. Mai 2017, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon IO43 » So 21. Mai 2017, 18:59

Wäre auch 0.24 :klugs:

Haben die Schilder sich stark gewehrt?
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1899
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon rolfrenz » So 21. Mai 2017, 20:00

Hmm. Ich weiß, die Kennzeichenleuchtenpimper werden das nicht gerne hören, aber: Mich nerven zunehmend die vor mir herfahrenden Fahrzeuge, deren Kennzeichenleuchten mich aufgrund ihrer Helligkeit in der Nacht blenden. Ähnlich wie die konsequent mit Nebelleuchte fahrenden, auch wenn es weit und breit keinen Nebel gibt... Sorry.
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon T1D » So 21. Mai 2017, 20:17

@Olaffit: - Danke für den Link zu den Kennzeichenleuchten, hab schon bestellt... :D
Sehe ich richtig, dass das Kennzeichen samt Halter weg muß, weil man sonst die Lampen nicht rausbekommt?

Edit:
btw. ich nehme mir mal noch die Sofittenlampe im Kofferraum vor. Wenn die auch noch auf LED umgestellt ist müßte ich ja beim Premium eigentlich alle Glühfunzeln erwischt haben. (abgesehen vom Fernlicht, da hab ich nur die Nightbreaker reingemacht).
Zuletzt geändert von T1D am So 21. Mai 2017, 23:48, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 232
Registriert: Di 21. Mär 2017, 00:35

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon Schüddi » So 21. Mai 2017, 20:22

rolfrenz hat geschrieben:
Hmm. Ich weiß, die Kennzeichenleuchtenpimper werden das nicht gerne hören, aber: Mich nerven zunehmend die vor mir herfahrenden Fahrzeuge, deren Kennzeichenleuchten mich aufgrund ihrer Helligkeit in der Nacht blenden. Ähnlich wie die konsequent mit Nebelleuchte fahrenden, auch wenn es weit und breit keinen Nebel gibt... Sorry.

Nicht böse gemeint. Aber du solltest vielleicht mal einen Arzt oder Optiker aufsuchen. Das ist kein gutes Vorzeichen wenn du dich bereits von einer Kennzeichenleuchte geblendet fühlst. Es gibt viele Dinge die im Straßenverkehr blenden könnten Kennzeichenbeleuchtungen gehören allein bauartbedingt definitiv nicht dazu. Da strahlen die Kennzeichen schon von deinem eigenen Scheinwerfer stärker zurück. Lass das mal untersuchen. Vielleicht brauchst du nachts eine Spezialbrille.
Schüddi
 
Beiträge: 917
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon rolfrenz » So 21. Mai 2017, 21:17

Also ich zitiere einmal: "Ist sogar beim rückwärts fahren praktisch da der Boden besser aus beleuchtet ist." Also stell dir vor, dein Vordermann fährt mit eingeschalteten Rückfahrscheinwerfern. Da brauchst du keinen Augenarzt - das nervt einfach. Mag aber auch sein, dass sich manche auch nicht ganz an das halten, was an maximaler Lichtstärke vorgeschrieben ist. Also nicht persönlich nehmen, es fällt mir nur zunehmend auf und trifft vermutlich auch nicht auf alle verbauten LEDs in Kennzeichenleuchten zu...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon Misee » So 21. Mai 2017, 21:39

IO43 hat geschrieben:
Wäre auch 0.24 :klugs:

Haben die Schilder sich stark gewehrt?

Ne pro Seite keine 10 min
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon Schüddi » So 21. Mai 2017, 22:15

rolfrenz hat geschrieben:
Also ich zitiere einmal: "Ist sogar beim rückwärts fahren praktisch da der Boden besser aus beleuchtet ist." Also stell dir vor, dein Vordermann fährt mit eingeschalteten Rückfahrscheinwerfern. Da brauchst du keinen Augenarzt - das nervt einfach. Mag aber auch sein, dass sich manche auch nicht ganz an das halten, was an maximaler Lichtstärke vorgeschrieben ist. Also nicht persönlich nehmen, es fällt mir nur zunehmend auf und trifft vermutlich auch nicht auf alle verbauten LEDs in Kennzeichenleuchten zu...

Liegt daran, das sie über dem Kennzeichen verbaut sind und - NACH UNTEN - leuchten. NIEMALS nach hinten, nichtmal dann, wenn derjenige der sie verbaut hat zwei linke Hände hat. Also nicht zu vergleichen mit einem Rückfahrscheinwerfer der - wie der Name schon sagt - Rückwärtig leuchtet. Wenn dich schon eine Kennzeichenbeleuchtung blendet müsstest du als logische Konsequenz bei einem heutzutage modernen LED Bremslicht auf der Stelle zu Staub zerfallen.
Besser mehr Licht als zu wenig. Gesehen werden ist sicherer als zu spät oder gar nicht gesehen zu werden. Man kann auch gegen alles sein - jedes moderne deutsche Auto heute hat diese LED Kennzeichenbeleuchtung, da kommen harte Zeiten auf dich zu. Tut mir leid :roll:
Schüddi
 
Beiträge: 917
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Pimp my IONIQ

Beitragvon MaLa » So 21. Mai 2017, 23:51

Nein rolfrenz hat Recht.... ich sehe auch gelegentlich Autos mit NACHGERÜSTETEN Kennz.Led's, diese blenden echt! Und sind sicherlich nicht erlaubt. Die auf Olaffits Bildern scheinen auch sehr hell zu sein. Ich würde auch gerne LED nachrüsten, wegen dem weißen Licht. Gibts nicht auch welche mit E Nummer bzw. nicht so hell?
Sangl #140 IONIQ Premium Weiß, Reservierung Kona #15 Sangl
MaLa
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:44

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste