Neuwagenrabatt

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Twizyflu » So 12. Mär 2017, 10:15

Jedenfalls Preis und Beratung bei Auto Sangl waren es mir Wert, 450 km zu fahren :) in eine Richtung
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon BernhardLeopold » So 12. Mär 2017, 11:38

Wieviel Prozent Rabatt gibt es denn auf den Ionic Electric?
War das nicht das Thema des Threads?

Vielleicht wäre eine Umfrage "Wer bietet mehr" aufschlussreicher gewesen...
BernhardLeopold
 
Beiträge: 201
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Segeberger » So 12. Mär 2017, 11:43

Twizyflu hat geschrieben:
Jedenfalls Preis und Beratung bei Auto Sangl waren es mir Wert, 450 km zu fahren :) in eine Richtung


Ansichtssache ;)

Mal grundsätzlich und nicht speziell auf das AH Sangl anspielend ;

Preis ,
Ein sicher wichtiges Kriterium - mit etwas Suche und Nachfrage ist ein guter Preis vielerorts zu bekommen

Beratung ,
wie umfangreich kann / muss eine Beratung sein ?
Ich verstehe unter Beratung das ein Verkäufer mir aufzeigt ob ein Produkt für meine Zwecke geeignet ist .
Gerade beim Thema EV haben sich die Interessenten sicher oftmals vorab informiert welches Modell für die eigenen Bedürfnisse in Frage kommt .
Das Produkt erklären ?
Diese Fähigkeit setze ich einfach bei einem Fachverkäufer voraus , ansonsten verlasse ich den Laden .

reicht es mir wenn ein AH diese beiden Kriterien + eine Begeisterung des Verkäufers für das Produkt (von der ich erstmal nichts habe ) aus um auf folgende Punkte zu verzichten ?
1.Ansprechpartner vor Ort (bezogen auf den eigenen Wohnsitz)
2.Service allgemein
3.Bemühungen des AH im Garantie und viel wichtiger Kulanzfall
4.Inspektion ,
Wenn ein EV für 80,-€ gewartet wird gibt es sicher von einem AH an "fremde" Kunden nicht den "nebenher Service" wie flexible Termingestaltung ,kostenlosen Leihwagen etc !

Und ein Punkt der mir auch wichtig war ,
Die heimische Wirtschaft und damit alle daraus entstehenden Konsequenzen unterstützen/im Auge behalten !
Den daheim gedenke ich zu leben , meine Brötchen zu verdienen , meine Freizeit zu gestalten ,Infrastruktur zu nutzen etc !
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 335
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon akg » So 12. Mär 2017, 11:49

Die „Begeisterung“ ist gerade bei E-Autos ein extrem wichtiger Faktor. VW, Mercedes, Audi, BMW, die machen doch alle mit ihrer ablehnenden Haltung vor, dass Sie keine E-Autos verkaufen wollen. Welchen „Begeisterung“ kann ich dann erwarten, wenn ich zur Inspektion komme oder tatsächlich mal was gravierenderes habe? Wer da drauf wettet, dem ist nicht mehr zu helfen. Wenn ich bei meinem Verkäufer nicht merke, dass er meine Entscheidung begrüßt und mich beglückwünscht, sondern sein Bestreben darauf abzielt, mit ein „richtiges Auto“ anzudrehen, dann kaufe ich da nicht. Weiß nicht, was dieser schwachsinnige Lokalpatriotismus da soll.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Opel Ampera • Tesla Model S P90D • Renault ZOE R240 • Hyundai IONIQ Electric
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 4. Aug 2016, 16:18
Wohnort: Weimar

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Chrisludwigs » So 12. Mär 2017, 12:19

Es geht hier nicht darum, wer den längsten (Atem ;) )in der Vermarktung der Elektromobilität hat, sondern um "hard facts" den Prozenten. Seid ihr alle Sozialpädagogen, oder warum zerredet ihr hier alles? Der eine odere andere kommt mir hier schon wie eine bayrische Sockenpuppe vor :shock:
Chrisludwigs
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Mär 2017, 02:56

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Beetle » So 12. Mär 2017, 12:34

Das ist der Lagerkoller, bedingt durch die lange Wartezeit auf das bestellte Auto.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon freifallspoiler » So 12. Mär 2017, 17:56

Siggi hat geschrieben:
Ich hatte mich 2x wg. Termin Probefahrt auf der Hyndai-Ioniq-Seite eingetragen und nie ne Rückmeldung bekommen.

Ich habe inzwischen allerdings das Gefühl, dass die Übermittlung dieser Anfragen nicht funktioniert. Ich habe Angebotsanfragen an drei verschiedene Händler übermittelt (einer davon Fa. Sangl) und nie eine Antwort bekommen. Ich werde demnächst mal nachfragen, ob diese Anfragen bei den entsprechenden Händlern überhaupt eingegangen sind.
freifallspoiler
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:11

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon umrath » So 12. Mär 2017, 18:15

Zoidberg hat geschrieben:
gekfsns hat geschrieben:
Ob die sich alle dann in Deutschland befinden ?
Hab von anderen Marken gehört dass die dann auf wundersame Weise in anderen Länder, wie Norwegen, verschwinden.


Ja andere Marke, aber gleicher Konzern. ;)

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/hyundai-poliert-co2-flottenverbrauch-mit-kia-soul-ev-export-a-1064766.html

Hoffen wir mal, dass jetzt zukünftig viele Ioniq hier für saubere Luft sorgen!


Der Fehler ist, dass Zulassungen auf Händler überhaupt zählen.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Siggi » So 12. Mär 2017, 19:35

Also nochmals der Versuch, ein bisschen beim Topic zu bleiben, ohne schon wieder das Reizwort zu benutzen:
- Ein Autohändler aus Süddeutschland hat in diesem Forum schon Anfang Oktober 2016 ganz konkret seinen Neuwagenrabatt für den Ioinq genannt bzw. auf seine Facebook-Seite verwiesen, wo das Angebot konkret drinsteht (inzwischen seit Monaten). Die Info ist auch für nicht-Facebookmitglieder (wie mich) anzuklicken.
- Ohne diese Info hätte ich mich damals wahrscheinlich nicht so intensiv mit dem Ioniq weiterbeschäftigt sondern ihn für mich als zu teuer abgehakt (das war jetzt eine persönliche Anmerkung, aber so selbstverständlich, wie hier teilweise dargestellt, ist ein so spürbarer Neuwagenrabatt aus meiner Erfahrung nicht, und schon gar nicht einfach so, ohne Verhandeln oder Kompromisse bei der Inzahlungnahme des Gebrauchten).
- Die Rabatte der anderen Händler, die überhaupt einen Ioniq anbieten und die die einschlägigen Online-Verkaufsplattformen nutzen, kann man ja jederzeit dort nachlesen. Ich schau da noch gelegentlich rein und habe bislang genau 1 Angebot gefunden, das geringfügig unter dem Preis beim Autohändler meines Vertrauens liegt, dem in diesem Forum noch mehr Leute vertrauen.
- Sinnvoll für die noch Suchenden wären in diesem Forum wohl konkrete Erfahrungen zu den Neuwagenrabatten bei anderen Händlern, aber da scheint es noch nicht so viel Konkretes zu geben. Ob man dann das günstigste Angebot wählt oder andere Faktoren einem wichtiger sind, muss doch jeder selbst entscheiden.
- Die Argumente für die Bevorzugung eines bestimmten Händlers wurden hier schon vielfach genannt, einige Gegenargumente ebenso. Auch hier hat eine gewisse Kreisbewegung eingesetzt.
- Wenn dann mal die meisten Hyundai-Händler in Deutschland den Ioniq im Angebot haben, aktiv bewerben und mindestens denselben Neuwagenrabatt wie der Händler der ersten Stunde anbieten, dann hat sich das Thema eh erledigt. Dass der Weg dorthin ausgerechnet an einer Rudolf-Diesel Straße im Süden Deutschland begonnen hat, das werden ich und einige andere hier halt weiterhin behaupten (aber keine Sorge, in diesem Thread halte ich jetzt die Klappe, habe ja demnächst den Sprung in die Ioniq-Fahrerklasse geschafft) ...
Sangl#18 IONIQ Electric Premium in blau seit 03/2017, 2 E-Bikes, PV-Anlage 18,3 kWp, Heizen+Lüften elektrisch mit LL-WP, Sunny Home Manager
Siggi
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 15:12

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Twizyflu » Mo 13. Mär 2017, 16:37

Nunja es passte einfach alles.
Er kam auf mich zu, man bot mir an meinen ZOE zu nehmen.
Machte mir ein Top Angebot. Kümmerte sich um alle Fragen.
War freundlichst wie es nur sein kann.
Und man setzt tausende Euro in Form von Werbevideos um für den IONIQ und dessen Erklärung.
Wenn das nicht mal einen Kauf Wert ist?

Klar macht auch der Preis die Musik.
Aber das Thema "regionale Wirtschaft" fördern hab ich gefressen.

Habe in 3 Jahren jetzt 3 Autos gekauft.
2 davon dort wo meine Heimat ist - nicht mal dort wo ich wohne.

Und was brachte es mir? Ärger.
Nein. Diesmal soll Österreich den Verkauf nicht haben - kriegen eh die MwSt.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chinelo und 16 Gäste