Neuwagenrabatt

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon biker4fun » Fr 10. Mär 2017, 21:57

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. +1
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1219
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon ioniqfan » Fr 10. Mär 2017, 23:29

Ehrlich Leute....
Warum stehen denn so viele auf Auto Sangl? Nicht weil Jürgen so ein unfassbarer Maniac ist sondern weil man dauernd woanders nicht ernst genommen wird.
Ich habe vor meinem Ioniq etliche Händler in der Region kontaktiert. Nissan, Renault, VW, Audi, Hyundai, BMW, Mercedes.
Keiner.....wirklich KEINER war von der Sache begeistert mir ein Elektroauto zu verkaufen. Wer mich kennt weiß dass ich mit strahlenden Augen in den Laden gehe und selber von der Idee begeistert bin ein Elektroauto zu fahren. Ich habe jedes mal am Anfang erzählt warum ich das haben will und dass es für mich Zeit ist. Ich weiß nicht wodran es lag aber quasi alle haben mir abgeraten. Ob es die Marge war oder die Verkäufer angehalten sind Serviceintensive Autos zu verkaufen weiß ich nicht. Fakt ist aber, dass ich nicht auf Gegenliebe gestoßen bin. Bei Audi und VW sogar große Arroganz gespürt habe. Sätze wie " Das ist doch nicht die Zukunft, ich bitte Sie" oder " Wer viel Zeit hat kauft sich ein elektrisches Auto" fielen andauernd.
Allein die Floskel : "richtiges Auto" für einen Verbrenner zu verwenden ist eine Frechheit sondergleichen.
Wir werden ja sehen welches Auto länger durchhält und welches sich als "richtig" herausstellt.....

Es steht und fällt doch mit dem Fahrprofil. Keiner der Verkäufer, auch nicht bei Mercedes kennt überhaupt das Wort oder bringt es ins Gespräch. Dabei hätte der Typ mit leuchtenden Augen " da ist der Antriebsstrang von Tesla drin mit deutscher Karosserie, das Beste aus 2 Welten" pralen können. Nein. Das musste ich selber recherchieren....Bei Elektroautos hatte ich grundsätzlich mehr Ahnung als der Verkäufer.
Selbst der Mann bei BMW, 225xe kam auch im Frage, wusste nichtmal wie groß der Akku ist. Und da ich nur tshirt trug hat er nichtmal nachgesehen....
Kurzum....Jürgen hat mich vom ersten Tag an ernst genommen weil er es auch ernst meint. Und wer den Kunden ernst nimmt - auch ohne dass er bestellt - der darf eben auch gelobt werden finde ich.

Wir haben telefoniert, gemailt uns hier im Forum ausgetauscht. Immer wenn neue Fakten herauskamen hat er mir sie gleich mitgeteilt und war selber begeistert. Als der Laster mit meinem Ioniq ankam hat er mir abends um 22.00 Uhr ein Bild geschickt und war selber ganz aus dem Häuschen. Er erzählte mir von seiner Begeisterung und davon wie er selber mal vor 30 Jahren auf irgendson Lancia oder so gewartet hatte der in einer Autozeitung angekündigt war. So sei es jetzt wieder. Und so ging es mir persönlich auch. Für mich ist der Ioniq eben Emotion und drückt Lebenseinstellung aus. Wie Tesla. Einfach ein Statement im gesamten Freundeskreis.
Meine Kids sind stolz wie Oscar dass Papa ein Vorreiter ist. Das ist doch toll.
Naja und all diese Gefühle kennt Jürgen und man fühlt sich verstanden. Und darum gehts doch irgendwie auch beim Kaufen. Man möchte ein gutes Gefühl haben und ernst genommen werden.
Ich verstehe überhaupt nicht wie Autoverkäufer einem begeistert erzählendem E Autofan das Auto ausreden wollen ohne dass das Fahrprofil bekannt ist.
Naja. Wie gesagt. Jürgen ist kein Allheilsbringer und er will auch nicht die Welt retten, aber er nimmt seine Kunden erst und brennt für die Sache. Der Kauf als solches macht riesen Spass und er hat halt dank Hyundai ein cooles Auto da.....also ist doch alles gut.
Im Gegenteil. Als ich bei meinem örtlichen Hyundaihändler war konnte ich den endlich auchmal für electric begeistern. Der hat das Auto im Herbst nämlich verschlafen....

Also: Jürgen ist kein Supermann oder Lichtgestalt sondern viele andere sind einfach nicht interessiert an der Sache elektro. Weil sie denken mit Verbrennern lässt sich das Geld verdienen. Die verkaufen halt 3 bis 5% Elektro. Jürgen halt 50% oder so. Und genau dieses Engagement macht ihn hier so bekannt. Ist doch super, dass nicht nur wir User für elektro brennen sondern auch mal ein Händler. Er verbindet das gute mit dem nützlichen und ist fair finde ich. Und wenn andere Händler das hier lesen können sie sich gerne anstecken lassen. Einfach im Forum hier eine Woche intensiv rechetrchieten....dann ist man im Thema....

Lg an Alle. Elektro rockt!!!
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....
Benutzeravatar
ioniqfan
 
Beiträge: 254
Registriert: So 22. Mai 2016, 11:19

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon umrath » Sa 11. Mär 2017, 00:36

Das ist schön geschrieben und deckt sich mit meiner Erfahrung.
Ich habe meinen Ioniq noch nicht - aber die Begeisterung und das Engagement von Jürgen spürt man und es reißt einen mit.
Ich war auch vorher bei einem lokalen Hyundaihändler und alles was ich von denen mitgenommen habe, ist eine Rechnung für die Probefahrt über 400 €.
Bis heute habe ich kein Angebot für das Fahrzeug bekommen, was ich eigentlich angefragt habe. Aber dafür steht im Schreiben in großspurigen Worten, dass ich die Kosten innerhalb der nächsten 3 Monate für einen Kauf anrechnen lassen kann.
Bei diesem Händler werde ich ganz bestimmt nie ein Auto kaufen!

Da fahre ich lieber 180 km nach Landsberg zu einem Händler, der mich ernst nimmt.

Danke Jürgen und weiter so!
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2165
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Chrisludwigs » Sa 11. Mär 2017, 12:42

So. Und was hat das jetzt mit dem zu erzielenden Neuwagenrabatt zu tun, um den es hier in diesem Strang geht? Nix. Hauptsache gesangelt.
Chrisludwigs
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Mär 2017, 02:56

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon MaLa » Sa 11. Mär 2017, 23:00

ioniqfan hat geschrieben:
Ehrlich Leute....
Warum stehen denn so viele auf Auto Sangl? Nicht weil Jürgen so ein unfassbarer Maniac ist sondern weil man dauernd woanders nicht ernst genommen wird.


:!: genau! Super geschrieben :idea:
Sangl #140 IONIQ Premium Weiß, Reservierung Kona #15 Sangl
MaLa
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:44

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Chrisludwigs » So 12. Mär 2017, 00:39

Bitte. Das hat immer noch nichts mit dem zu erzielenden Rabatt zu tun, habt ihr nicht schon genug Fanthreads aufgemacht? Ist ja schlimmer als bei den Zeugen Jehova.
Chrisludwigs
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Mär 2017, 02:56

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon MaLa » So 12. Mär 2017, 01:11

MaLa hat geschrieben:
:!: :D aha ....also da haben wir's. Der Herr Sangl macht einfach verdammt gute Preise.
Hast du bei Darmas noch versucht zu verhandeln?
Sangl #140 IONIQ Premium Weiß, Reservierung Kona #15 Sangl
MaLa
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:44

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon Zoidberg » So 12. Mär 2017, 01:19

gekfsns hat geschrieben:
Ob die sich alle dann in Deutschland befinden ?
Hab von anderen Marken gehört dass die dann auf wundersame Weise in anderen Länder, wie Norwegen, verschwinden.


Ja andere Marke, aber gleicher Konzern. ;)

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/hyundai-poliert-co2-flottenverbrauch-mit-kia-soul-ev-export-a-1064766.html

Hoffen wir mal, dass jetzt zukünftig viele Ioniq hier für saubere Luft sorgen!
Zoidberg
 
Beiträge: 511
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon JoNick » So 12. Mär 2017, 02:02

Segeberger hat geschrieben:
:thumb:
Sehe ich auch so ,
Im Februar (?) hatte doch Hyundai Deutschland bekannt gegeben das in Deutschland 900 Elektro bestellt wurden ;
wenn ich das recht entsinne waren es da bei Sangl zu dem Zeitpunkt 200 Vorbestellungen .(tolle Leistung ! )
Demnach sind 700 ! weitere IONIQ in D zu dem Zeitpunkt bestellt gewesen .
Soll also keiner behaupten es gäbe keine weiteren elektroaffine Hyundai Händler hier ;)


700! - Das macht dann bei grob 500 Hyundai Vertragshändlern in D durchschnittlich 1,4 E-Ioniqs pro Händler. - wow!
Meine Deutschlehrerin hätte da wohl gesagt: Thema verfehlt - setzen - ungenügend... :geek:
Wer will, findet Wege - wer nicht will, findet Gründe!
No 51 - bestellt bei J.S. am 29.11.2016
Benutzeravatar
JoNick
 
Beiträge: 26
Registriert: So 27. Nov 2016, 18:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Neuwagenrabatt

Beitragvon gekfsns » So 12. Mär 2017, 09:10

@Zoidberg, danke für den Link.
Wusste nicht mehr dass da Hyundai/Kia in der CO2 Verschieberei beteiligt war,
Wundert mich aber nicht wenn man sieht wieviele SUVs von beiden verkauft werden.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1307
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DanielaH. und 5 Gäste