Nebel im LED Tagfahrlicht

Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon MasterOD » So 21. Jan 2018, 18:16

Guten Tag Gemeinde,

heute habe ich an meiner Fahrzeugfront Feuchtigkeit in der LED Leuchteinheit festgestellt.
LED 10.jpg

Hat ein weitere Fahrer dies
LED 20.jpg

auch beobachtet?
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 358
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:44

Anzeige

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon T1D » So 21. Jan 2018, 18:33

Kann in Einzelfällen passieren, sollte aber nicht, weil es da nix an Birnchen zu wechseln gibt und die Leuchten von daher eigentlich fest vergossen sind. Es spricht dafür, dass irgendwo Feuchtigkeit eindringen kann, die sich dann am kältesten Punkt der Leuchte niederschlägt.

Beobachten, wenns mehr wird austauschen lassen.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon Helfried » So 21. Jan 2018, 19:18

Sehe ich auch so.
War irgendetwas Besonderes? Besonders ekelhaftes Wetter, anderer Fahr-Rhythmus? Oder war es aus (bildlich) heiterem Himmel?
Helfried
 
Beiträge: 6553
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon MasterOD » So 21. Jan 2018, 19:46

Ich fahre heute bei 5-10 Grad also rum, um eine paar Ladesäule abzulichten, und an der 5ten Station, also etwa eine Stunde Fahrzeit bei Tage komme ich zum stehenden Wagen zurück und habe es festgestellt. Sonst nähere ich mich bei Tageslicht dem Ioniq nur in 50% der Fälle von vorne und selbst dann ist es nicht immer perfekt ausgeleuchtete bzw. suche ich die Scheinwerfer ab.
Heute war es also ein Zufallstreffer. Da es beide Seiten gleich betrifft habe ich wg. Statistik, Serie usw. gedacht warum soll das nur bei mir so sein?
Also jeder Interessierte demnächst mal Augen auf.
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 358
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:44

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon St3ps » Di 23. Jan 2018, 12:36

Scheint wohl ein allgemeines Problem zu sein. Heute zum zweiten Mal aufgefallen. Diesmal stärker und auf beiden Seiten.

Da die Werkstatt nicht wirklich vor Ort ist, warten bis zur Inspektion und mitmachen lassen oder besser gleich?

Bild
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 915
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon LtSpock » Di 23. Jan 2018, 21:38

Im Betriebshandbuch steht dass das bei hohen Temeperaturdifferenzen auftreten kann und so lange das Licht funktioniert kein Mangel/Fehler darstellt. Das Lampengehäuse ist halt nicht luftdicht.

Abschnitt 7-57
Zuletzt geändert von LtSpock am Di 23. Jan 2018, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 568
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon gekfsns » Di 23. Jan 2018, 21:45

Das Thema mit beschlagenen Xenon-Scheinwerfern habe ich vor meinem Ioniq monatelang in den VW Foren verfolgt - ich selbst war nie davon betroffen. Viele andere veröffentlichten ähnlich Bilder in den Foreen und wurden von der Werkstatt wieder mit dem Kommentar heimgeschickt "Ist normal bei modernen Scheinwerfern, Stand der Technik". Erst wenn das Wasser drinnen steht würde ich mir da Hoffnung auf Abhilfe machen.
Sie richtig wurde es nie verstanden.
Ich kann es mir nur so erklären dass der Scheinwerfer nicht absolut Luftdicht ist, sondern durch kleine extra eingebaute Belüftungslöcher atmet. Wird der Scheinwerfer innen warm, entsteht Überdruck. Stellt man ihn danach in die Feuchte Tiefgarage dann kühlt er wieder aus und atmet damit die feuchte Luft ein - quasi ein Kreislauf der den Taupunkt langsam auf die Umgebungstemperatur anhebt.
So meine Theorie :)
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon nomoreD » Di 23. Jan 2018, 22:02

Ich würde mal sagen, was ich auch schon öfter in verschiedenen Werkstätten (sowohl Vertragspartner als auch Freie) gehört habe, dass es, vor allem zu dieser Jahreszeit, normal ist. Liegt einfach an der Bauweise der heutigen Scheinwerfer / Leuchten. Ich hatte sowas auch bei verschiedenen Autos mit Kunststoffscheinwerfern/ -leuchten. Toyota, Ford, VW, Opel. War meistens schnell wieder weg nachdem ich das Abblendlicht einschaltetet habe. Bei LED kann es da schon anders aussehen, weil dieses Leuchtmittel nicht die Wärme einer H4 oder H7 Glühlampe entwickelt.

Ich glaube nicht, dass Hyundai das jetzt als Garantiefall gelten lässt und die TFL austauscht.

https://www.derwesten.de/auto/beschlage ... 66274.html

https://www.adac.de/infotestrat/reparat ... ampen.aspx

Bleibt das Tagfahrlicht an wenn man das Abblendlicht einschaltet?
11/2017 Ford Focus Mk3 1.6 TDCi 88g ....verkauft

-> 22.11.2017 Bestellung Hyundai IONIQ Elektro Premium, AH Sangl

https://www.ews-schoenau.de/
atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen
nomoreD
 
Beiträge: 68
Registriert: So 8. Okt 2017, 22:23

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon IO43 » Di 23. Jan 2018, 22:06

Sobald das Abblendlicht eingeschaltet wird, erlischt das Tagfahrlicht.
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2641
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Nebel im LED Tagfahrlicht

Beitragvon nomoreD » Di 23. Jan 2018, 22:30

@IO43 :danke:
11/2017 Ford Focus Mk3 1.6 TDCi 88g ....verkauft

-> 22.11.2017 Bestellung Hyundai IONIQ Elektro Premium, AH Sangl

https://www.ews-schoenau.de/
atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen
nomoreD
 
Beiträge: 68
Registriert: So 8. Okt 2017, 22:23

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Electric-Dele und 12 Gäste