Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon bangser » Sa 29. Apr 2017, 11:28

Ich habe als Urlaubsauto einen T4 California, 26 Jahr alt. Da ist man gerne Clubmitglied. ACE hat mir hier auch schon 2x geholfen. Und wenn Club, dann der, der sich zumindest vordergründig mit Elektromobilität beschäftigt.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 906
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Anzeige

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon MasterOD » Sa 29. Apr 2017, 11:47

kassiopeia hat geschrieben:
die zwei Manntage und die Kosten dafür kannst du dir vorerst sparen, sofern die einphasige Verkabelung für dauerhaft höhere Ströme ausreicht. der Ioniq hat nur einen einphasigen Lader.

und auch Hyundai schleppt dich ab wenn du mal ohne Energie liegen bleibst...


Ich freue mich das du mein Konzept bestätigst. Deiner Signatur entnehme ich das wir noch auf dem gleichen Fahrzeug sitzen. ;)
P.S. Wir sind auch gerne in der Therme in Badenweiler :lol:
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 319
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon MasterOD » Mo 1. Mai 2017, 17:59

Pepe-VR6 hat geschrieben:
Also das wichtigste ist die YouTube Sangl Videos zu gucken! ;)


So das habe ich jetzt abgearbeitet :D

Wenn man schon bei YouTube ist findet es auch gleich weiter Reviews zum Ioniq; da kommt man kaum weg; ganz magnetisch :lol:
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 319
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon Beetle » Mo 1. Mai 2017, 22:11

Man kann sich auch von seinem Händler quälen lassen, der anbietet statt des bestellten blauen, dessen Produktion sich seit Anfang März auf unbestimmbare Zeit verschiebt, einen weißen sofort zu nehmen.

Seit dem 10.01 freue ich mich auf den blauen, seit einer Woche weiß ich von dem verfügbaren weißen...

Wir waren heute in Hengelo, wo blau und weiß praktischerweise direkt nebeneinander standen. Sieht beides gut aus.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon Stadtflucht » Mo 1. Mai 2017, 22:34

Früher dachte ich auch, dass blau viel cooler ist als weiß. Aber nach einigen Fotos bin ich mir da nicht mehr so sicher. Auch weil der weiße die kupfernen Applikationen im Innenraum hat. Die sprechen mich mehr an als die silbernen. Aber nachdem ich noch nicht bestellt habe stellt sich die Frage der Verfügbarkeit nicht. Noch nicht ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
IONIQ Style Polar White - Bestellt 4.5.2017 - Sangl #263
Stadtflucht
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 13:31

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon joa » Di 2. Mai 2017, 09:03

Seit sich die Produktion auf unbestimmte Zeit verschoben hat, würde ich JEDE Farbe nehmen, die mir mein Händler anbieten würde. Wenn ich mir vorstelle, dass ich nach den ursprünglichen Daten nur noch einen Monat warten müsste. Jetzt habe ich noch nicht einmal eine Produktionsbestätigung (seit inzwischen 5 Wochen überfällig).

Grüße
Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 478
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon LtSpock » Di 2. Mai 2017, 11:02

MasterOD hat geschrieben:
Pepe-VR6 hat geschrieben:
Wenn man schon bei YouTube ist findet es auch gleich weiter Reviews zum Ioniq; da kommt man kaum weg; ganz magnetisch :lol:

Ich habe mir am WE mal die Videos zum neuen Opel Amper-e angeschaut. Die Pressemeute darf ja in Norwegen testen. Also der Ampera-e ist ja ein zweinscheidiges Schwert. Auf der Haben-Seite steht ja ganz klar der starke Antrieb und die erzielbare Reichweite, aber das wars dann auch schon.
Das Design schaut aus wie ein Meriva, Dachhimmel aus Presspappe und der Innenraum in billigstem Hartplastik. Die Gediegenheit eines IONIQ Premium (als Tesla des armen Mannes :mrgreen: ) sucht man im Amopera-e vergeblich. Die Aussenbeleuchtung ist ein Mix aus LED und lühbirnen (z.B. Nebellicht, Blinker). Im Vergleich zum Chevroelt Bolt ist der Amerpa-e abgespeckt und das für einen Preis der "luxuriösen" First-Edition zu 44.000€. Zumal in dieser First-Edition Premium- und Assistenz Pakete enthalten sind, welche es schon im IONIQ Trend oder und/oder dann ab Trend gibt. Da möchte ich nicht wissen was das Einstiegsmodell zu bieten hat. :mrgreen:

Im diesem Sinne fahre ich für eine vergleichbare Reichweite lieber einmal mehr an einen CCS-Lader :D
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 25. Apr 2017, 13:19

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon MasterOD » Di 2. Mai 2017, 12:47

Wie ich sehe bin ich nicht allein, jetzt aber standhaft.
Andere Farbe / Ausstattung o.o. SD kommt nicht mehr in Frage.

Die Einschätzung von LTSpock teile ich auch, der voll ausgestattete Ioniq ist ein rollendes "Wohnzimmer" mit dem man im Stau oder beim Laden eine erquickliche Umgebung hat. (Bis auf die dunklen Bezüge) Die anderen EV in dieser Preisklasse wirken auf mich immer etwas knöchern.

Auch ich warte so gern ;)
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 319
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon Twizyflu » Mi 3. Mai 2017, 13:29

Also als ich warten musste, 3 Monate, vertrieb ich mir die Zeit mit Werkstättenaufenthalte des ZOE.
Ne Spaß, er war ein paar mal dort aber sonst.

Die Zeit verfliegt wenn man viele Themen diskutiert und liest hier im Forum
Und wenn man nicht jeden Tag dran denkt ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Nach der IONIQ-E Bestellung warten

Beitragvon LtSpock » Mi 3. Mai 2017, 14:11

Mein Matiz LPG war in elf Jahren nur einmal in der Werkstatt und hat genau Null Einträge im Wartungsheftchen. Keine SW-Updates nix, Verschleissteile alle selber gewechselt und einmal Ventile eingestellt.
Das eine Mal hat sich die elektrische Zuleitung der LPG-Einspritzdüsen gelöst und ist am AGR-Rohr abgeschmort da habe ich beim Umrüster in Rödermark dann gleich alle drei LPG-Einspritzventile für 500€ tauschen lassen. Das war der einzige Defekt in elf Jahren und 95000km. Mit dem IONIQ werde ich aber jeden KD machen lassen wegen der Garantie, den SW-Updates und weils ja fast nix kostet. :mrgreen:

Und weil die Warterei nervig ist habe ich zum Zeitvertreib schon mal die RFID-Chips von PlugSurfing und TNM bestellt. Die Garage wir auch noch elektrisch etwas vorbereitet, um den Ladevorgang vom Sofa aus überwachen zu können. Das ist wie mit einem Baby wo man ja auch das Kinderzimmer vorher einrichtet und ein Babyfon aufbaut :lol: :lol:
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 25. Apr 2017, 13:19

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Graysolid, lucas7793, sensai, yukon61@2013 und 13 Gäste