Maut frisst Steuerersparnis für Elektrofahrzeuge? Nein!

Re: Maut frisst Steuerersparnis für Elektrofahrzeuge

Beitragvon Sawok » Mi 25. Okt 2017, 19:17

Impact hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben:
Sagt mir einfach nur früh genug ob mein grünes Kennzeichen genügt oder ob ich mein Kennzeichen irgendwo registrieren lassen muss....
Damit ein nicht in Deutschland zugelassenes Elektroauto rechtlich als solches eingestuft wird (z.B. freigegebene Parkplätze, Busspuren, etc.) muss eine blaue Plakette an der Rückseite des Fahrzeugs angebracht werden. Siehe http://www.e-plakette.eu/de.html und für Fahrten in deutsche Innenstädte auch gleich noch eine grüne Plakette beantragen und an der Frontscheibe anbringen.

Habe von meiner Zulasungsstelle auch die blaue E Plakette bekommen, ich weiß das diese für mich falsch ist, wird auch von außen aufgeklebt, doch ist dran und passt viel besser zu meinem E Kennzeichen, somit :mrgreen:
Ioniq Marina Blue Premium bestellt 10.1.2017 am 5.10.2017 abgeholt......läuft.
Benutzeravatar
Sawok
 
Beiträge: 130
Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
Wohnort: Zentral

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ITStromer und 8 Gäste