Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon umrath » So 8. Okt 2017, 15:03

- CHAdeMO
- nur 50 kW Ladeleistung
- kein klimatisierter Akku
- deutlich höherer Verbrauch

Jedes einzelne dieser Kritierien ist ein Ausschlusskriterium für mich.
Der Leaf ist hübsch, kann dem IONIQ aber nicht das Wasser reichen.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2172
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon R2-D2 » So 8. Okt 2017, 15:29

- extrem lange Lieferzeiten
- zu kleiner Akku
- zu wenig Leistung
- hässliches Äusseres und billig anmutende Innenausstattung
- schlechte Rundumsicht
- keine App
- ...
- Fangemeinde die kein EV neben ihrem duldet

Jedes einzelne dieser Kritierien ist ein Ausschlusskriterium für mich ;)
Seit 2000 auf dem Arbeitsweg elektrisch mit DB unterwegs :roll:
Am 4.10.17 einen NISSAN LEAF 2.ZERO EDITION in Spring Cloud beim AH Schaller in Lamdsberg a.L. bestellt. :tanzen:
R2-D2
 
Beiträge: 224
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:42
Wohnort: MDR

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon Helfried » So 8. Okt 2017, 15:47

R2-D2 hat geschrieben:

Jedes einzelne dieser Kritierien ist ein Ausschlusskriterium für mich ;)


Verglichen ausgerechnet mit dem Nissan klingen die Argumente albern.
Helfried
 
Beiträge: 5288
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon R2-D2 » So 8. Okt 2017, 15:54

Helfried hat geschrieben:
R2-D2 hat geschrieben:

Jedes einzelne dieser Kritierien ist ein Ausschlusskriterium für mich ;)


Verglichen ausgerechnet mit dem Nissan klingen die Argumente albern.


Spiegeltechnik. Wie viele Threads ala IONIQ "the best ever" gibts hier im Forum?
Vor allem in welchen Threads werden die platziert? ;)
Seit 2000 auf dem Arbeitsweg elektrisch mit DB unterwegs :roll:
Am 4.10.17 einen NISSAN LEAF 2.ZERO EDITION in Spring Cloud beim AH Schaller in Lamdsberg a.L. bestellt. :tanzen:
R2-D2
 
Beiträge: 224
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:42
Wohnort: MDR

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon StaplerfahrerKlaus » So 8. Okt 2017, 16:03

Über Geschmack lässt sich doch bekanntlich streiten. Soll doch Jeder das Auto fahren was ihm gefällt 8-)

Die Lieferfähigkeit ist der Knackpunkt bei allen Herstellern und die Tatsache dass es zu viele Leute gibt die vom elektrischen Fahren keine Ahnung haben.

Das ist das Hauptproblem!

Ich habe noch Niemanden gesehen der aus einem Elektroauto aussteigt und kein Grinsen im Gesicht hat :mrgreen:


Der Leaf 2 ist definitiv schöner als der alte und Ladezeiten spielen in Zukunft sicher die entscheidende Rolle in der Gunst der Käufer. Bei der jetzigen Infrastruktur nehmen sich Nissan und Hyundai beide nicht viel, da ist ja Renault besser 8-)
Hyundai IONIQ Electric Style / best. Juni 2017 Liefertermin jetzt Februar 2018 :?: erwartete Lieferung März/April 2018 :| / Hensel Nr.01
Benutzeravatar
StaplerfahrerKlaus
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 20. Jun 2017, 16:15
Wohnort: Oberlausitz

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon Teddybär1964 » So 8. Okt 2017, 16:26

R2-D2 hat geschrieben:
- extrem lange Lieferzeiten
- zu kleiner Akku
- zu wenig Leistung
- hässliches Äusseres und billig anmutende Innenausstattung
- schlechte Rundumsicht
- keine App
- ...
- Fangemeinde die kein EV neben ihrem duldet

Jedes einzelne dieser Kritierien ist ein Ausschlusskriterium für mich ;)

1 - da hat er leider Recht
2 - mir reicht's völlig - wieviel braucht man denn heute so im Alltagsbetrieb :? Fängt die bescheuerte "Aufrüstung" jetzt auch schon bei den EV an ?
3 - absolute Geschmacksache - mir gefällt der Leaf nicht
4 - ja die Sicht nach hinten ist absolut besch....
5 - da hat er leider wieder Recht - wird uns ja von Hyundai dankenswerterweise vorenthalten

Den Leaf würde ich wegen der fehlenden Akkuheizung (Kühlung ??) und des höheren Verbrauchs nicht kaufen. Was nützt mir ein rund 40% grösserer Akku, wenn davon voraussichtlich mindestens 20% durch den höheren Verbrauch wieder egalisiert sind ?
Teddybär1964
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 09:31
Wohnort: Immenhausen / Nordhessen

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon Helfried » So 8. Okt 2017, 16:44

Teddybär1964 hat geschrieben:
Was nützt mir ein rund 40% grösserer Akku, wenn davon voraussichtlich mindestens 20% durch den höheren Verbrauch wieder egalisiert sind ?


Es sind fast 100 Prozent, nicht 20.
Helfried
 
Beiträge: 5288
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon drilling » So 8. Okt 2017, 16:51

Helfried hat geschrieben:
Es sind fast 100 Prozent, nicht 20.


Der Quatsch den du von dir gibst wir immer absurder. :shock:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2599
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon Roland81 » So 8. Okt 2017, 16:58

50kw Ladeleistung: bedeutet das, er Rekuperiert dann auch bis max 50kW?
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 658
Registriert: So 11. Sep 2016, 08:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Leaf 2 - Alternative zum IONIQ

Beitragvon pvmobilat » So 8. Okt 2017, 16:59

Immer diese sinnlosen und teilweise kindischen Diskussionen welches das bessere EV ist.
Die Auflistung des Thread-Starters macht ja noch Sinn und wie bei den anderen Threads mit den Vergleich wird es dann immer emotional.
So nach der Device " Wenn ich dieses Modell gekauft oder bestellt habe, kann ICH ja keinen Fehler gemacht haben".

Wenn wir ehrlich sind, gibt es momentan kein BEV zu einem akzeptablen Preis, bei dem alles optimal ist.

So müssen und mussten wir uns alle bei der begrenzten Auswahl (zum noch akzeptablen Preis) für ein gerade verfügbares und lieferbares Modell entscheiden und je nach eigenen Gegebenheiten, Wünschen und Lieferzeiten das noch am besten passende auswählen!

Wer noch abwarten kann (z.B. kein Tausch des Autos notwendig), wird halt frühestens Ende 2018 (eher Anfang 2019) unter wenigen Modellen mit 60 kWh-Batterie, DC-Ladung >= 100 kW und eventuell 3-Phasenlader eines bestellen können.
Lieferzeit, Förderung ?? - Da bin ich mir inzwischen ziemlich sicher (natürlich würde ich es mir auch anders wünschen).

Wer 2018 ein BEV kaufen will, hat ja wirklich keine großartige breite Auswahl und er muss halt eine Liste der Mindestvoraussetzungen anlegen.
Die Modelle vergleichen und danach im Regelfall die Vorstellungen und Wünsche minimieren und für oder gegen den Kauf entscheiden.
Dazu kommt dann noch die Lieferzeit. Wenn die Lieferzeit 6 Monate überschreitet, ist das Thema für mich z.B. praktisch erledigt.

Was bringt also die ständige sinnlose Diskussion " dein Auto hat keine APP, ist effizienter, lädt nur 1-phasig, hat mehr oder weniger Plastik im Innenraum" oder Chademo - CCS- Diskussionen (ein Thema, dass halt durch die dortige Politik wirklich nur in Deutschland eine gewisse Rolle spielt).

Wenn wir ehrlich sind hätten wir doch gerne von jedem Modell die (etwas) bessere Technik und fehlenden Features.

Und praktisch fast alle, die bereits mit einem BEV fahren, sind doch damit sehr zufrieden (mehr Reichweite halt) und würden nicht mehr auf einen Verbrenner zurück steigen.

Daher genießt das Fahrvergnügen mit euren gekauften BEVs, egal welches Modell.

Das Aussehen, technische Daten entsprechend Anforderung und was einem wichtig ist muss jeder für sich entscheiden und ist sein gutes Recht.
Daher macht vielleicht eine neutrale Vergleichsliste als Entscheidungshilfe Sinn.

Beim IONIC sehe ich momentan keinen Sinn, solange die Lieferzeiten > 9 Monate sind.
Wie es 2018 beim neuen Leaf mit den Lieferzeiten (Bestellung Anfang 2018) dann aussehen wird, wird sich auch noch zeigen.
Inzwischen fürchte da generell für 2018 ein ziemlich Fiasko.

In diesem Sinn wünsche ich allen BEV-Fahrern und besonders die gerade ein BEV bestellen wollen viel Freude mit dem elektrischen Fahren.
Ihr habt das Mittelalter des Verbrennerfahrens hinter euch.
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste