Ladekabel verstauen

Ladekabel verstauen

Beitragvon AJO » Do 8. Jun 2017, 19:09

20170608_195912.jpg

Ladekabel in den "frunk" - why not?
Ioniq Premium - Sangl Bestellnummer 31 - abgeholt am 17.05.2017
AJO
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 18:27

Anzeige

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon umrath » Do 8. Jun 2017, 19:37

Ich würd's zumindest noch wasserdicht verpacken.
Geht die Klappe noch ordentlich zu?
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2168
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon ploep » Do 8. Jun 2017, 19:47

Also ich meine gesehen zu haben dass die Geräte oben vom Motor entkoppelt sind. Sollte das nicht der Fall sein, bewegt sich da einiges wenn man mal ordentlich Drehmoment anfordert. Dann tordiert der Motor schon ein gutes Stück. Solange der Lader etc. aber nicht am Motor befestigt ist, sollte das gehen. Es kann ja mal jemand ne GoPro in den Motorraum hängen und mal ein paar Starts hinlegen. Dann sollte man wissen ob sich an der Stelle viel bewegt...

Ansonsten, eine gute Idee wie ich finde.. Kreativ auf jeden Fall xD
48h Zoe: infiziert :lol:
24h Ioniq: WOW :o

Elektrisch unterwegs im IONIQ PREMIUM PHANTOM BLACK seit 21.07.2017 :D :D :D
Benutzeravatar
ploep
 
Beiträge: 205
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:08

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon sünje » Do 8. Jun 2017, 20:52

unter
hyundai-ioniq-allgemeines/electric-2-tage-probefahrt-ich-kauf-ihn-leider-nicht-t24123.html

hatte ich das mal angeregt..

unter der "Motorhaube" geht es erfreulich luftig zu, es wäre ein Leichtes gewesen da noch eine (herausnehmbare) Box für die Ladekabel unterzubringen, dann hätte man die wenigstens nicht auch noch im mini Kofferraum.
sünje
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 11:52

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon AJO » Fr 9. Jun 2017, 18:24

ich werde jetzt mal ein paar Wochen so rumfahren und dann berichten ob es sich bewährt hat - falls es jemanden interessiert.
Ich glaube nicht das an dieser Stelle mit Vibrationen vom Motor bzw. Antriebsstrang zu rechnen ist. Das ist schon entkoppelt.
Grüße
Andreas
Ioniq Premium - Sangl Bestellnummer 31 - abgeholt am 17.05.2017
AJO
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 18:27

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon Tom_N » Fr 9. Jun 2017, 20:36

AJO hat geschrieben:
ich werde jetzt mal ein paar Wochen so rumfahren und dann berichten ob es sich bewährt hat - falls es jemanden interessiert.
Ich glaube nicht das an dieser Stelle mit Vibrationen vom Motor bzw. Antriebsstrang zu rechnen ist. Das ist schon entkoppelt.
Grüße Andreas

Ich hab in einem der Youtube vom i3 mal gesehen, dass sich in der Gepäckschale des vorderen Kofferraum Dreck ansammelt.
Ich fürchte wenn es mal regnet saut der IONIQ den "Motorraum" auch zu.
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 715
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon Misee » Fr 9. Jun 2017, 21:20

Ja das hab ich auch schon gesehen. Aber ob das normal beim BMW ist? Der Ioniq ist schon wasserdicht. War ja schon öffter im Regen unterwegs,alles sauber. Kannst ja ein paar postit im Motorraum verteilen und ab durch die Waschanlage.
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon ITStromer » So 19. Nov 2017, 20:26

Ich hab das mit der ICCB-Box im Motorraum versucht, aber die Haube nicht zubekommen. AJO war uns ja eigentlich noch seine Langzeiterfahrung zu dem Thema schuldig. :roll:
Statt dessen habe ich eine Fahrradtasche aus LKW-Plane verwendet. Sie ist zwar etwas groß, dafür wasserdicht und die Original-Uverpackung bleibt zu Hause. Eventuell könnte ja auch eine alte Messenger-Tasche oder eine wasserdichte Innentasche aus Tarpaulin (Innen-Tanktasche für Motorräder) gut verwendbar sein. Meine aktuelle Lösung spart Platz im Kofferraum und sieht in natura erst mal so aus:
Dateianhänge
ioniq-frunk-fahrradtasche-ICCB.jpg
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17
ITStromer
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon AJO » So 19. Nov 2017, 20:43

"AJO war uns ja eigentlich noch seine Langzeiterfahrung zu dem Thema schuldig."
Oh, stimmt. Nun, es hat sich bewährt (hab jetzt ca. 14.000km drauf) - kein Schmutz, bleibt auch trocken, alles gut.
Ioniq Premium - Sangl Bestellnummer 31 - abgeholt am 17.05.2017
AJO
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 18:27

Re: Ladekabel verstauen

Beitragvon DavidW » So 19. Nov 2017, 22:01

Tolle Idee. Danke
Abholung 20.06.2017 - Ioniq Premium Nr. 148 in Polar White
visit Italy, Scotland, Austria, Netherlands, Belgium, England, France und Deutschland
Benutzeravatar
DavidW
 
Beiträge: 261
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 20:51

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron