Lackierung ioniq elektro

Re: Lackierung ioniq elektro

Beitragvon Twizyflu » So 14. Mai 2017, 11:41

Meine Augen.
Hinfort mit dem Bild... Verbrenner... :P
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Lackierung ioniq elektro

Beitragvon akg » So 14. Mai 2017, 21:01

Steht die 1010 für die NOx-Emission oder den cW-Wert? :lol: :?
Probegefahren: Smart ED3/4 • Opel Ampera • Tesla Model S P90D • Renault ZOE R240 • Hyundai IONIQ Electric
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 4. Aug 2016, 16:18
Wohnort: Weimar

Re: Lackierung ioniq elektro

Beitragvon Misee » So 21. Mai 2017, 19:25

Hmm ja also der an der entkontrolle nimmts nicht soo genau wie es scheint.
ich hab in Landsberg direkt einen Fehler gesehen und bemängelt.
IMG_20170521_134545.jpg

Daheim dann noch ne kleine Rotznase im Radlauf gefunden
IMG_20170521_134436.jpg
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Re: Lackierung ioniq elektro

Beitragvon Misee » So 21. Mai 2017, 19:36

Das am Kofferraumdeckel hab ich leider auch und ich empfinde das als echten optischen Mangel.
Wenn nur der Klarlack fehlt ok aber das find ich krass
IMG_20170521_133952.jpg

IMG_20170521_133926.jpg

so etwas hab ich noch nie gesehen und ich kenn viele Hersteller.
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 27. Dez 2016, 20:44

Re: Lackierung ioniq elektro

Beitragvon Twizyflu » So 21. Mai 2017, 19:42

Also lackierungstechnisch fällt mir nur auf, dass die recht gerne orangenhaut haben
Aber das stört nur wenig.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden - auch mit der Lackierung an sich bzw der Qualität.
Bei mir ist die Mittelkonsole nicht sauber lackiert...

Das sieht man nur bei genauem hinsehen...

Minimal - damit kann ich leben.
Dateianhänge
IMG_3686.JPG
IMG_4270.JPG
IMG_4271.JPG
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Lackierung ioniq elektro

Beitragvon Aleko86 » So 21. Mai 2017, 20:23

Falls einem solche Mängel auffallen, können diese bei jedem Hyundai Händler behoben werden? Ich möchte ungern 600km zur Abholung fahren und dann ohne Auto wieder nach Hause, falls irgendwelche Mängel auffallen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Aleko86
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 20:11

Re: Lackierung ioniq elektro

Beitragvon Twizyflu » So 21. Mai 2017, 20:28

Davon gehe ich aus - warum sollte das nicht gehen?
Ersatzteilnummern werden sie ja haben.
Und lackieren wohl auch können :)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Lackierung ioniq elektro

Beitragvon bm3 » Mo 22. Mai 2017, 09:37

Das wird normalerweise dann von denen zum Lackier-Spezialisten gegeben. Garantieleistungen sollten ja bei jedem Händler möglich sein, sogar europaweit ? Allerdings, auch die Profi-Lackierwerkstätten treffen manchmal nicht den Werks-Farbton wieder ganz genau. Das sollte eigentlich heute nicht mehr so sein, aber es ist so. Habe da auch schon so meine Erfahrungen mit Lackierwerkstätten hinter mir.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5696
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: St3ps und 9 Gäste