[Sammelthread] Kilometerleistung Eures Ioniq

Re: [Sammelthread] Kilometerleistung Eures Ioniq

Beitragvon IO43 » Mi 15. Nov 2017, 13:02

ClarkKent hat geschrieben:
Und was war der Verbrauch im Mittel?


Am Ende kamen 13.9kWh/100km heraus.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1862
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

Re: [Sammelthread] Kilometerleistung Eures Ioniq

Beitragvon Tom_2K17 » Mi 15. Nov 2017, 16:44

Ich hatte ja neulich einen Vorführer in der Trend Ausstattung (ohne Wärmepumpe) hier. Mit dem bin ich dann auch mal bei 3°C Außentemperatur unterwegs gewesen. Ganz entspannt über Landstraße. 42 km, 19% Akkukapazität verloren, 15,3 kW/h pro 100 km laut Bordcomputer. Ich fand das relativ schlecht, da ich ja wirklich nur bei Landstraßentempo bis max. 90 km/h unterwegs war.

Und jetzt kommt das Aber, das wohl zu diesem relativ hohen Verbrauch (bei einem Ioniq) geführt hat: Der Wagen war nicht vorgeheizt und ich hatte die Klima als bekennender Frostköddel auf 23°C gestellt. Die Heizung hatte sich dadurch teilweise bis zu 3,5 kW/h genehmigt...

Ist das bei der Wärmepumpe generell weniger? Auch wenn der Wagen nicht vorgeheizt ist? Und wenn ja - wieviel?
Benutzeravatar
Tom_2K17
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 3. Aug 2017, 11:20

Re: [Sammelthread] Kilometerleistung Eures Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Mi 15. Nov 2017, 17:34

Ja ist deutlich weniger.
Ich fahre jetzt so mit 1-1,5 kW herum. Nur in der Hochlaufphase ist es eben etwas mehr.
Aber ich würde es auf gut 1 kWh / 100 km mehr beziffern :)
Mit Style hast du sowieso Sitzheizung und Lenkradheizung. Mach Gebrauch davon und alles wird gut.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: [Sammelthread] Kilometerleistung Eures Ioniq

Beitragvon Tom_2K17 » Mi 15. Nov 2017, 17:59

Sitz- und Lenkradheizung gehen nur "indirekt" zu Lasten der Reichweite, da sie zunächst von der 12V-Batterie versorgt werden oder? Das mit der Wärmepumpe beruhigt mich etwas und ich denke ich werde den Wagen auch morgens regelmäßig vorheizen lassen. Ist gut für den Akku, die Reichweite und mich ;)

Wenn ich nachmittags nach Hause fahre, kommt der Wagen immer aus einer min. 10°C kalten Tiefgarage. Das wird der Reichweite sicherlich auch zuträglich sein, da der Innenraum nicht so sehr geheizt werden muss in der kalten Jahreszeit...
Benutzeravatar
Tom_2K17
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 3. Aug 2017, 11:20

Re: [Sammelthread] Kilometerleistung Eures Ioniq

Beitragvon IO43 » Mi 15. Nov 2017, 18:31

Momentan merkt man jedes Grad was fehlt. Heute Nachmittag hatte es bei der Abfahrt -1 Grad und die Heizung zog die ersten 10 Minuten über 4kW, in der Spitze sogar 4.8kW, bei voreingestellten 23 Grad von der Klimaanlage. Danach sank es langsam auf 2kW nach einer dreiviertel Stunde auf 1kW.

Das merkt man schon.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1862
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: [Sammelthread] Kilometerleistung Eures Ioniq

Beitragvon gekfsns » Mi 15. Nov 2017, 18:37

Tom_2K17 hat geschrieben:
Sitz- und Lenkradheizung gehen nur "indirekt" zu Lasten der Reichweite, da sie zunächst von der 12V-Batterie versorgt werden oder?...

Die Energie geht sofort aus dem Fahrakku über den DCDC Wandler, der kleine 12V Akku wäre sofort leer.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1307
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: [Sammelthread] Kilometerleistung Eures Ioniq

Beitragvon trischmiw » Mi 15. Nov 2017, 18:59

Ganz so dramatisch ist es nicht. Eine Sitzheizung hat so ca. 40 Watt, die Lenkradheizung eher weniger. Wenn man von zwei Sitzen und Lenkrad ausgeht, kann man ca. 120 Watt, also 10 Ampere annehmen. Ich weiß nicht auswendig, wieviel AH die Ioniq 12 Volt Batterie hat, aber selbst wenn es nur 16Ah wären, könnte man damit über eineinhalb Stunden die drei Heizungen betreiben, bevor sie ganz leer wäre.
Willi
2011er I-Miev seit 11 2014
2013er Zoe Intens 6/2015 - 10/2016 RIP
2012er Opel Ampera ePionier seit 12/2015
2016er Hyundai Ioniq Premium seit 12/2016
trischmiw
 
Beiträge: 272
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 15:23
Wohnort: Gusterath

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DanielaH., easys und 8 Gäste