Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon umrath » Fr 15. Sep 2017, 13:19

Ich habe aktuell die hier im Auge:
https://www.tirendo.de/fulda-kristall-c ... 19421.html

(Einer der wenigen Reifen mit C-B Rating.)

Winterreifen mit "B" im Verbrauch gibt es offenbar gar nicht.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2172
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon Ernesto » Fr 15. Sep 2017, 13:38

Bei VW kann man die Option wählen "Winterräder" dachte das wäre bei anderen auch so.
Nun habe ich mit meiner Werkstatt tel. der Beetle muss zum TüF. Mal sehen was da sonnst noch so kommt, ist ja alte Technik. Auspuff, Getriebe, Öl usw... :-)
Ist ein Kumpel von mir, er meinte ich schau mal, müssen wir ja mal nach etwas effizienten und mit möglichst Rollwiederstand schauen. Fand ich gut. Er ist offen für Elektromobilität.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon Ernesto » Di 26. Sep 2017, 20:59

ich werde die Contie 860 nehmen und folgende Felgeb+RDKS.
Zusammen kommt das wohl um die 1000,-
ich denk die sollte man wohl einplanen :-(
Dateianhänge
Unbenannt-1.jpg
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon StaplerfahrerKlaus » So 8. Okt 2017, 15:26

HÄ? Ich habe ein Angebot vom Autohaus bekommen, das Rad mit koreanischen Reifen für 207€ komplett mit Drucksensor.

Wenn man natürlich was extravagantes haben will muss man mehr bezahlen, logisch!


Ach und Fulda Reifen hatte ich auch schon mal auf nem anderen Auto, die waren gut :thumb:
Hyundai IONIQ Electric Style / best. Juni 2017 Liefertermin jetzt Februar 2018 :?: erwartete Lieferung März/April 2018 :| / Hensel Nr.01
Benutzeravatar
StaplerfahrerKlaus
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 20. Jun 2017, 16:15
Wohnort: Oberlausitz

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon tohe1979 » So 8. Okt 2017, 18:40

StaplerfahrerKlaus hat geschrieben:
HÄ? Ich habe ein Angebot vom Autohaus bekommen, das Rad mit koreanischen Reifen für 207€
Bei mir kommen die Michelin Alpin 5 auf Alufelgen mit RDKS auf 217,50 inkl. Montage.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Auto 1: Seit 27.11.17: Hyundai IONIQ Electric Style in Blazing Yellow (Sangl Nr. 249) :hurra: :hurra:
Auto 2: Bis jetzt: Opel Zafira Tourer wird ersetzt durch: irgendwas mit genug kWh und 7 Sitzen
Benutzeravatar
tohe1979
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 13. Apr 2017, 10:34

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon Pepe-VR6 » Do 16. Nov 2017, 19:07

Verkaufe meine Continental WinterContact TS 860 205/55 R16 da ich von Bridgestone als Reifentester ausgewählt wurde. Näheres im Marktplatz ;)

Sollte es nicht schnell gehen, werde ich sie behalten. Die sind wirklich sehr Leise :)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon IoniqRO » Fr 17. Nov 2017, 15:59

Hallo zusammen,
um ñicht noch einen Thread aufzumachen:
Wer hat definitive Erfahrungen mit dem RDKS?
Ich stelle mir folgendes vor:
Typ des RDKS-senders
Musste dieser in der Werkstatt ans Auto angelernt werden?
Wie ist es mit dem Umstecken von Sommer- auf Winterräder und zurück?

Bitte keine Vermutungen sondern nur echte Erfahrungen.

Vielen Dank!
IoniqRO
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 20:41
Wohnort: Rosenheim

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon gekfsns » Fr 17. Nov 2017, 17:49

Ein Kollege hat bei seinen Winterräder am Ioniq an einer Seite bewusst vorne/hinten vertauscht und an einem davon den Luftdruck abgesenkt um in der Anzeige checken zu können, wo dieser dann auftaucht. Die RDKS wurden trotzdem richtig erkannt, sogar die Position vorne/hinten soll laut ihm richtig erkannt worden sein. Die RDKS wurden von der Werkstatt angelernt (an einer andere Position).
Das ist eine gute Nachricht, da ich so ohne Werkstatt wechseln und auch vorne/hinten für ein besseres Verschleißbild durchtauschen kann. Mir wäre es sogar egal gewesen, wenn er die Position falsch anzeigt, hauptsache er motzt nicht,
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1321
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon IO43 » Fr 17. Nov 2017, 18:44

Ich hab meine Originalfelgen einfach drangeschraubt und musste gar nichts machen. Passt auch alles.
Der Ioniq scheint die Sensoren in Radnähe auszulesen, so dass es keine Zuordnung gibt. Oder ich habe viel Glück gehabt ;)
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1892
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq Winterkompletträder mit RDKS

Beitragvon IoniqRO » Sa 18. Nov 2017, 10:10

Hintergrund meiner Frage ist, dass ich gerne Kompletträder mit Sensor im Internet bestellen möchte und diese dann selbst montieren will.
IoniqRO
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 20:41
Wohnort: Rosenheim

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste