Ioniq vs. Reh

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon cybercop2001 » Do 29. Jun 2017, 21:20

Oh weh!

Es tut mir für alle Beteiligten (incl. Reh) leid.
Ich hoffe, dass Du nicht so lange auf Deinen Ioniq verzichten musst.
Ich weiß, wie man sich ohne ihn fühlt.
Hyundai Ioniq Electric Premium Phantom Black 04/2017
Benutzeravatar
cybercop2001
 
Beiträge: 124
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:48
Wohnort: Kiel

Anzeige

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon Riedmuehle » Do 29. Jun 2017, 22:34

Ja, mir tuts auch um das Reh leid. Die E-Kraxn ist ja nur Blech und ned wichtig, die kann man ja reparieren, die sollte man ned so glorifizieren.
Gasthaus Riedmühle, AT-3822 Karlstein - Obergrünbach 60
Führungen durch Wasserkraftwerk, PV Anlage und Elektriztitätsmuseum
https://www.facebook.com/riedmuehle
Riedmuehle
 
Beiträge: 104
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 17:52
Wohnort: AT-3822 Karlstein

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon Naturfreund68 » Fr 30. Jun 2017, 08:25

Riedmuehle hat geschrieben:
Ja, mir tuts auch um das Reh leid. Die E-Kraxn ist ja nur Blech und ned wichtig, die kann man ja reparieren, die sollte man ned so glorifizieren.



Danke :!: Das Tier ist wichtiger als der olle Plastekasten :|
Naturfreund68
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 08:38
Wohnort: 55595 Spall

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon Helfried » Fr 30. Jun 2017, 08:39

Ihr tut ja so, als seid ihr alle militante Veganer. Der Wagen kostet so viel, wie manche von uns 5 Jahre dafür sparen müssen.
Nur mal so als Relation. Wie viele Rehe und Kühe schießt und isst man in fünf Jahren? Eben.
Helfried
 
Beiträge: 5260
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon rca1234 » Fr 30. Jun 2017, 09:01

Tut mir auch leid für Dich aber ich finde auch das Wichtigste, daß es keinen Personenschaden gibt.
Was mit dem Reh war hab ich jetzt irgendwie übersehen, aber unverletzt war das wohl nicht? Das ist schon auch schade finde ich - ist nun mal ein Lebewesen!

::: IONIQ Elektro Premium - Polar White - Schiebedach (bestellt Ende 02/17, abgeholt Mitte 08/17)
::: Mein Gezwitscher zum IONIQ hier: http://www.twitter.com/rca_k
Benutzeravatar
rca1234
 
Beiträge: 256
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 11:34

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 30. Jun 2017, 09:06

Ein Unfall mit einem seltenen Fahrzeug ist immer sehr stressig, egal ob EV oder nicht.
Ein Unfall mit einem "übertechnisierten" Fahrzeug ist immer stressig, egal ob EV oder nicht.
Da aber wohl alle gegen Wildschaden versichert sind, ist es jetzt eher mal eine Geduldfrage wann der EV wieder Fehlerfrei auf der Starsse wertvolles CO2 einsparen kann.

Zum Reh: Ich finde es in der Juristerei so toll, dass das Reh vor dem Unfall ein unbewegliches Gut darstellt (weil es zum Wald gehört) und durch den Unfall zu einem beweglichem Gut wird, weil man es nun verkaufen kann...
So gerne ich aber Rehragou esse, wenn die Tiere bei einem Unfall leiden müssen ist das nicht lustig, egal ob vegitarier oder wie ich ein Fleischfresser.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon bm3 » Fr 30. Jun 2017, 10:18

Mir tuts auch hauptsächlich für des Reh leid. Da ist aber typisch für D. , da wird sich aufgeregt über jeden Vogel der stirbt und Windräder aus angeblichen Vogelschutzgründen oder wegen irgendwelchen anderen Tieren nicht gebaut, aber mehrere 1000 Mal erwischt es im Jahr Wild weil mit 100 und mehr durch den Wald gebrettert werden muss, dann werden nebenbei auch noch Katzen etc. überfahren aber auch dem eben noch so engagierten Tierschützer macht das dann scheinbar nichts aus, er bejammert nur seinen Blechschaden .

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5726
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon hghildeb » Fr 30. Jun 2017, 10:25

Tierschutz hin oder her - ich finde wir sind hier in erster Linie ein Autoforum.
Daher würde mich viel mehr interessieren wie der genaue Hergang war und ob und wie der Notbremsassistent eingegriffen hat. Beziehungsweise wie man diesen verbessern müsste, um solche Unfälle möglichst zuverlässig vermeiden zu können.
Dann brauchen wir weder über leidende Rehe noch über Blechschäden diskutieren. Oder gar Personenschaden.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon IO43 » Fr 30. Jun 2017, 10:31

Bitte, müssen in diesem Forum sämtliche Diskussionen immer abdriften bis es wieder komplett auf eine emotionale und moralische Ebene gezogen wurde, wo sich ein paar wenige profilieren müssen und mit erhobenem Zeigefinger da zu stehen, um sich selbst wieder moralisch gefühlt auf ein höheres Niveau zu hieven? :old:

Ich denke nicht, dass der Unfall hier absichtlich herbeigeführt wurde und natürlich ist es bedauerlich, das es überhaupt dazu gekommen ist. Aber es ist nun einmal passiert.

Dieser ständige gegenseitige Zwist in diesem Forum ist schier unerträglich.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1891
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq vs. Reh

Beitragvon bm3 » Fr 30. Jun 2017, 10:32

Ich denke nicht dass der Notbremsassistent bei Tempo 100 und plötzlichen Wildwechsel noch etwas ausrichten kann.
Manchmal bleibt aber das Wild ja auch einfach auf der Straße stehen und schaut in die Scheinwerfer. Wenn da dann der Fahrer träumt könnte der Notbremsassistent etwas ausrichten.
Ich hatte mal den Fall dass ich vor einem kreuzenden Reh mit noch einer Handbreit Abstand mit Vollbremsung zum stehen kam, dann lief mir ein nachfolgendes zweites Reh aber in die Fahrertür, bei dem funktionierte die Vollbremsung wohl nicht so gut. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5726
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk, ioniqfan, Necrö, snaptec und 10 Gäste