Ioniq Upgrade auf Kona ?

Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon Segeberger » Do 1. Mär 2018, 00:24

Moin zusammen ,

Mittlerweile gibt es ja (bis auf den Preis) so ziemlich alle Eckdaten zum Kona EV
Einige Ioniq Eigner haben auch schon vor der offiziellen Bekanntgabe einen reserviert

Mich würde interessieren ob es tatsächlich viele Ioniqer geben wird die Upgraden , warum ?
weil auch ich in diese Richtung denke ;)

Worüber ich nachdenke ist der zu erwartende Verkaufserlös für den Ioniq
Da dieser noch so gut wie gar nicht gebraucht angeboten wird macht es die Sache nicht einfacher :?
Momentan sieht man auf Mobile Händlerangebote von 1 Jährigen mit 12tsd Laufleistung für Ü30.000€ ! :shock:


Frühest möglich "umsteigen" um noch zu einen der ersten Gebrauchtanbieter zu gehören und somit möglicherweise einen guten bis sehrguten Preis zu erzielen ?
Ich kann mir bei der noch anhaltenden Nachfrage / Lieferzeiten des Ioniq gut vorstellen das das Interesse nach gebrauchten Ioniqs hoch ist


Wie geht ihr dieses Thema an ?
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Segeberger
 
Beiträge: 516
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 20:53

Anzeige

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon mdm1266 » Do 1. Mär 2018, 00:43

Das verstehe ich nun nicht. Bisher wurde der Ioniq von deren Besitzern mit sensationellem cw-Wert und besten Verbrauchs- und Ladewerten, grosszügigem Platzangebot und vernünftigem Kofferraum gepriesen - und dann will man zu einem Kona wechseln und noch viel Geld verlieren.

Wer macht denn so was :?:

Der Kona müsste in euren Augen im Vergleich zum Ioniq ein Rückschritt und kein Upgrade sein, bis auf die Akkugrösse. Da wäre es ratsamer zu warten bis der Ioniq mit grösserem Akku kommt.
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 763
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon wolpertinger42 » Do 1. Mär 2018, 01:11

Auch wenn die Akkugröße schon sehr verlockend ist, sind SUVs und dergleichen nichts für mich, ich finde solche Autos einfach sinnlos.
Ich freu mich lieber, dass mein Ioniq bald kommt :)
Die Anzahl der Frage- und Ausrufezeichen ist umgekehrt proportional zur Intelligenz des Verfassers.


derzeit: VW Passat CC 2.0 TSI
bestellt am 5.7.2017 - abgeholt am 3.4.2018: Hyundai IONIQ EV Style "TARDIS" in Marina Blue
Benutzeravatar
wolpertinger42
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 20:22
Wohnort: Kleinniederbergldorfhochachselschwang

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon St3ps » Do 1. Mär 2018, 02:47

Für den KOna spricht die größere Reichweite und die Ladebuchse vorne, ansonsten glaub nicht viel. Beides nice2have aber kein musthave. Ausserdem glaube ich nicht, das der KONA für 30k Euro in Premium über die Ladentheke geht. :)
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 915
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon IO43 » Do 1. Mär 2018, 06:01

Ich sehe da kein Upgrade.

Der Kona könnte für einige besser zu ihrem Fahr- und Anwendungsprofil passen.
Die Vorteile des Ioniqs mit seinem niedrigen Verbrauch, stehen allerdings bei meinem Fahrprofil noch an der ersten Stelle.

Eventuell könnte ich mir eine Ergänzung durch einen Kona vorstellen ;)
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2638
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon PhoenixIQ » Do 1. Mär 2018, 07:47

Der Ioniq verbraucht weniger und die Ladegeschwindigkeit ist höher. Hier ist die Angabe dass Ioniq und Kona mit 100kW geladen werden können irreführend. Der Kona kommt max auf 56kWh.
Der Ioniq - passende Ladesäule vorausgesetzt - auf 66kWh.
Ein größerer Akku bietet halt bei bestimmten Fahrprofilen Vorteile.
Ich warte lieber auf einen Ioniq mit größerem Akku und kaufe dann einen zweiten für meine Frau


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Ioniq Electric abgeholt am 12.02.2018
PhoenixIQ
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 11:22

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon Wiese » Do 1. Mär 2018, 07:48

Ich würde das auch nicht als upgrade bezeichnen. Rund 20 % mehr Verbrauch ist für mich das beste Argument gegen den Kona. Wer einen SUV will, der wird das akzeptieren, aber der Strom muss auch bezahlt werden.
Ich warte auf den Ioniq mit 40 kWh.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab Mai 2006 Honda Civic Hybrid
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Wiese
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:01
Wohnort: Stutensee

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon Wiese » Do 1. Mär 2018, 07:51

PhoenixIQ hat geschrieben:
Der Kona kommt max auf 56kWh.
Der Ioniq - passende Ladesäule vorausgesetzt - auf 66kWh.

Phoenix, das ist auch irreführend. Geladen wird ohne das h.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab Mai 2006 Honda Civic Hybrid
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Wiese
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:01
Wohnort: Stutensee

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon Holledauer » Do 1. Mär 2018, 08:02

Ich würde wechseln wenn der Preis und die Finanzierung stimmt, weil ich gerne höher Sitze, ich bei meinem Brötchengeber eine Pauschale fürs Laden zahle, ich leider nur zur Arbeit fahre, gerne auch im Winter auf der BAB Richtgeschwindigkeit fahren möchte, schon den zweiten Winter „mitmache“ und vorher schon einen MINI Countryman (etwas selbe Abmaße) hatte. Wenn ich alles zusammen zähle, ist es eigentlich ein Luxus Problem.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Holledauer
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 30. Okt 2014, 22:08

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon E-lmo » Do 1. Mär 2018, 08:08

@Segeberger: Was möchtest Du für Deinen Ioniq haben? Wann ist der verfügbar?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 699
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nur_noch_elektrisch, vec20ne, wolpertinger42 und 8 Gäste