Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen.

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 10:57

Und das zu einem sehr guten Preis.
Letzte Info war: Neuer IONIQ hat als Basis die jetzige Batterie aber als Option eine größere.
Dann würde ich eh lieber Upgraden als neu kaufen außer der Preis ist so gut für den Gebrauchten, dass sich ein Neukauf auszahlt.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon proton56 » Mo 22. Mai 2017, 11:10

Twizyflu hat geschrieben:
Und das zu einem sehr guten Preis.
Letzte Info war: Neuer IONIQ hat als Basis die jetzige Batterie aber als Option eine größere.
Dann würde ich eh lieber Upgraden als neu kaufen außer der Preis ist so gut für den Gebrauchten, dass sich ein Neukauf auszahlt.


Hallo twizyflu,
das sind ja gute Nachrichten, daß man als Option gleich das Upgrade buchen können soll. Was mich sehr interessieren würde ist die Frage woher diese Info kommt bzw. wie sicher diese ist.?
Dann würde ich bestellen!
Bisher reicht die Reichweite für mich noch nicht aus (Jede Woche M-L und zurück) ist also eher eine Reichnähe ;-)
Grüße
Wilfried
Ioniq Bestellung style polar white am 20.6.17 letztgenannter evtl. Liefertermin März/April 18
Stornierung am 15.11.
ersetzt durch Bestellung premium silver am 15.11.
Ist auf dem Schiff ! - Lieferung im Januar - verschlungene Wege
Benutzeravatar
proton56
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:21
Wohnort: München

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 11:12

Ich hörte es ursprünglich als Gerücht, aber dann meinte es ein österreichischer Hyundai Verkäufer auf einer Veranstaltung.
Aber ich bekam auch die Info, dass es evtl. nicht "wirtschaftlich" wäre, das dann zu tun.

Ich würde mich darauf also NICHT stützen. Angabe OHNE GEWÄHR ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon proton56 » Mo 22. Mai 2017, 14:19

Twizyflu hat geschrieben:
Ich hörte es ursprünglich als Gerücht, aber dann meinte es ein österreichischer Hyundai Verkäufer auf einer Veranstaltung.
Aber ich bekam auch die Info, dass es evtl. nicht "wirtschaftlich" wäre, das dann zu tun.

Ich würde mich darauf also NICHT stützen. Angabe OHNE GEWÄHR ;)


Hallo nochmal,
gibt es denn auch ein Gerücht oder mehr zum Zeitpunkt
-der Einführung des größeren Akkus
-des evtl. Angebots dieses Upgrades ?

Gruß
Wilfried
Ioniq Bestellung style polar white am 20.6.17 letztgenannter evtl. Liefertermin März/April 18
Stornierung am 15.11.
ersetzt durch Bestellung premium silver am 15.11.
Ist auf dem Schiff ! - Lieferung im Januar - verschlungene Wege
Benutzeravatar
proton56
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:21
Wohnort: München

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Segeberger » Mo 22. Mai 2017, 14:35

proton56 hat geschrieben:
gibt es denn auch ein Gerücht
-der Einführung des größeren Akkus




-Frühjahr 2019 ;)
(Gerücht) :D
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 14:41

Mein Händler meinte nur:
Es wäre nicht wirtschaftlich wenn es kommt.
Dass es kommt ist anzunehmen, weil man den 28er anbieten will und zusätzlich die größere Batterie als Aufpreisposten.

Ich denke es ist einfach noch viel zu früh. Das kann sich immer ändern.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon kassiopeia » Di 23. Mai 2017, 09:46

proton56 hat geschrieben:
das sind ja gute Nachrichten, daß man als Option gleich das Upgrade buchen können soll. Was mich sehr interessieren würde ist die Frage woher diese Info kommt bzw. wie sicher diese ist.?
Dann würde ich bestellen!
Bisher reicht die Reichweite für mich noch nicht aus (Jede Woche M-L und zurück) ist also eher eine Reichnähe ;-)

wobei man nicht sicher davon ausgehen kann dass der heutige Ioniq electric aufrüstbar sein wird.
es ist zumindest gut möglich dass es zu dem Zeitpunkt der Einführung eine Änderung gibt, die Vorraussetung für ein Upgrade sein wird...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon hghildeb » Di 23. Mai 2017, 10:18

Ich versteh das eh nicht ganz wieso man einen funktionierenden Akku umbauen lassen wollte. Das ist doch wirtschaftlich eine Harakiri-Aktion. Wenn beim Verbrenner eine neue Motorengeneration kommt, kauft doch auch keiner einen Austauschmotor?
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon kassiopeia » Di 23. Mai 2017, 10:51

ich denke das ist ein Tribut an die neue Zeit:
man will unbedingt EV fahren, der Ioniq ist der erste der in Frage kommt. eigentlich will man aber eine größere Reichweite.
da man aber nicht nochmals ein, zwei Jahre warten möchte kauft man sich ihn trotzdem.

ich könnte mir vorstellen dass die Aufrüsteuphorie an den Aufrüstpreisen gestoppt werden wird...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Twizyflu » Di 23. Mai 2017, 12:02

Das Hauptproblem ist

1. die Hersteller wollen AUTOS verkaufen, keine Batterien. Ein Upgrade ist ein Zugeständnis und bedeutet NUR Aufwand.
2. BMW verlangt zB. 14.000 EUR für das Upgrade und gewährt glaub ich rund 7000 EUR für die Inzahlungnahme der alten Batterie.
Das ist immer noch immens viel.
Da auch beim IONIQ die Batterie gekauft wurde - sie kostet ca. 7000 EUR als Ersatzteil habe ich mal gehört - wird eine Inzahlungnahme so oder so weniger Geld bringen und die Differenz größer ausfallen
Und 3. Dadurch wird der Aufpreis wohl so groß, dass jeder Verkäufer lieber sagt: Komm, tausch das Auto ein, zahl auf und fertig.

Und genau auf das wirds dann womöglich eh hinauslaufen.

Ich bin mir SICHER, dass wir auch mit Model 3, Leaf 2 und Co keine Autos mit 50-60 kWh sehen werden, die so "günstig" sind wie unsere IONIQ jetzt (30.000+).

Das wird auch der Grund sein, wieso wir recht gute Restwerte haben werden - denn die Käuferschicht 15.000+ EUR freut sich, dass es unsere Autos gibt, die für sie ausreichend sind.

Ich meine ein ZOE mit Kaufbatterie kostet jetzt schon 36.000 EUR +/-.

Da ich mich auf 200 km gut verlassen kann beim IONIQ, werde ich einfach einen Ladehalt einplanen und somit hab ich die Reichweite der großen Batterie auch erreicht ;)

Meine bestehende Model 3 Reservierung würde ich allerhöchstens als Mietwagen in die Firma nehmen.
Dort tageweise selbst fahren und sonst dauervermieten.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste