Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen.

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Rainer Rattla » So 12. Feb 2017, 14:19

Also Geld wollte ich nicht vernichten. Daher war der Verkauf nur als Notlösung gedacht, falls das Fahrzeug nicht ins Fahrprofil passt. Um den Wertverlust abschätzen zu können, hatte ich halt gefragt.

Mittelfristig werden die Säulen umgestellt, die Frage ist nur ob es dann Fantasiepreise werden. Dann wäre eine größere Reichweite auf jeden Fall interessant und relativiert sich dann irgendwann mit den km.
Der M3 wird sicherlich eine Wucht aber vermutlich mit 35k aufwärts auch deutlich teurer. Der Ioniq 2018 /2020 werden dem Tesla in nichts nachstehen und vermutlich ein paar tausend € billiger sein. Nur die Frage wann was kommt

Der alte Polo ist sicherlich wirtschaftlich das sinnvollste Auto(da wenig Privatkilometer gefahren werden). Das Zweitsinnvollste ist ein Geschäftswagen( da haben wir recht viele Möglichkeiten). Und die letzte Möglichkeit wäre das EV.

Was den Sicherheitsaspekt angeht, glaube ich dass der Polo sicher ist. Da Tankgeld, Reifen, ... auf meine Kosten gehen, fahre ich entsprechend defensiv und verhältnismäßig langsam (im Gegensatz zum Geschäftswagen wo man öfter mal die Grenzen der Physik ausreizt).
Ehemals Sanglnr. 130. Jetzt leider wieder unentschlossen, nachdem ich das Preismodell des Ladenetzes Franken einfach nur sch... finde. :evil:
Rainer Rattla
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:25

Anzeige

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Karlsson » So 12. Feb 2017, 14:34

Rainer Rattla hat geschrieben:
Das Zweitsinnvollste ist ein Geschäftswagen( da haben wir recht viele Möglichkeiten).

Die werden ja eh nicht so lange gehalten....wäre das vielleicht elektrisch eine Möglichkeit?
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Rainer Rattla » So 12. Feb 2017, 14:42

Da gibts nur den Audi etron. Kostet aber 300euros und auf 3jahre fest.

Wollte ich eigentlich nicht.
Ehemals Sanglnr. 130. Jetzt leider wieder unentschlossen, nachdem ich das Preismodell des Ladenetzes Franken einfach nur sch... finde. :evil:
Rainer Rattla
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:25

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Karlsson » So 12. Feb 2017, 16:27

Musst Du natürlich beurteilen, scheint mir aber eine durchaus interessante Möglichkeit zu sein.
Und in 3 Jahren sieht der Markt sicher schon ganz anders aus, dann gibts auch Ampera E, Model 3, wahrscheinlich auch einen Leaf 2...VW ID und noch ein paar andere. Teilweise auch als junge Gebrauchtwagen oder Vorführfahrzeuge.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Rainer Rattla » So 12. Feb 2017, 23:30

Karlsson hat geschrieben:
Musst Du natürlich beurteilen


... werde ich auch irgendwie machen.
Mir ist gerade aufgefallen, dass die Lademöglichkeiten meines Ziels doch nicht so schlecht sind. Es gibt da beispielsweise ein Parkaus (Parkgebühr 1,4/h) in 5min Gehweite.
Bei der jeweiligen Tankstelle in der Datenbank gibt es einen Ladelog. Wird dieser automatisch übertragen oder sind das Einträge der Nutzer?
Wenn da z.b. 5 Einträge 2016 sind sind das viele oder wenig im Sinne einer hohen Frequentierung?
Ehemals Sanglnr. 130. Jetzt leider wieder unentschlossen, nachdem ich das Preismodell des Ladenetzes Franken einfach nur sch... finde. :evil:
Rainer Rattla
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:25

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Karlsson » So 12. Feb 2017, 23:59

Das sind Einträge der Nutzer, bedeutet eigentlich nichts hinsichtlich Frequentierung.
Aber viele Logs ohne Probleme => hohe Zuverlässigkeit
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Twizyflu » Mo 13. Feb 2017, 09:27

E=m*c2 hat geschrieben:
Eines der wenigen male wo ich Karlsson recht geben muss...
Ich kauf doch kein Auto in der Absicht es schnellst möglich wieder zu verkaufen... Erst recht schon keinen Neuwagen!
Ich kauf ein Auto weil ich es fahren will... und weil er zu meinen Bedürfnissen passt.

Aber solltest Du aber dennoch Dein Geld los werden wollen, und nicht wissen wohin mit Deinem Geld, kann ich Dir gerne meine Kontodaten geben... dann reicht es nämlich bei mir für einen gebrauchten TESLA.... :lol:

Das Ladenetze auf kostenpflichtige Modelle umstellen werden, werden wir in den nächsten Jahren überall erleben, gerade deswegen ist es jetzt noch so spannend und schön noch ein paar kostenlose Jahre mitzunehmen... aber auf lange Sicht gesehen werden wir überall bezahlen...


Insgesamt kann man also schon sagen, dass über 20.000 EUR bewegt wurden, wobei der Restwert des IONIQ ja auch mir gehört. Insofern...
Es ist schon einiges Geld Futsch.

Ging es mir darum, dann hätte ich den "2011er" Mitsubishi Lancer Sportback Instyle 1.8 DI-D behalten.
Der kostete 18.000 EUR statt 34.000 EUR - ein Direktionswagen aus Belgien.
Leider Diesel, aber 5L / 100 km und super Ausstattung.

Der wäre heute halt 5 Jahre alt und ich hätte mir schon die 7000 EUR Aufzahlung vom Mitsubishi auf den ZOE gespart.

Nur für 16.500 hab ich den eingetauscht obwohl für 18.000 gekauft.
Ich glaub das war der Deal des Jahrhunderts (!).

Ich weiß, dass mir das eh niemand glaubt - selbst der ZOE Verkäufer sagte wieder: "Ach du wirst den ZOE eh nicht solang fahren" <- Recht sollte er behalten.
Aber aufgrund von Förderungen und Garantie beim IONIQ will ich den ECHT mal 3-4 Jahre fahren. Wenn das Upgrade fair leistbar und sinnvoll kommt, zahle ich das aber gerne.

Bei meinen 40.000 bis 50.000 km pro Jahr ist die Garantie GOLDWERT.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Rainer Rattla » Mo 13. Feb 2017, 10:51

Garantie ist natürlich immer gut in der Hinterhand. Bei allen bisherigen Geschäftswagen war ich nie außerplanmäßig in der Werkstatt. Bis auf einen Ford Focus hatten diese auch immer 120000-140000 problemlos gehalten. Ohne Garantie wohlgemerkt.
Die 5 Jahre sind nett aber werden wahrscheinlich nie nötig sein. :)

So, ich bin jetzt wieder 70:30 für den ioniq. :)
Ehemals Sanglnr. 130. Jetzt leider wieder unentschlossen, nachdem ich das Preismodell des Ladenetzes Franken einfach nur sch... finde. :evil:
Rainer Rattla
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:25

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Twizyflu » Mo 13. Feb 2017, 14:36

Ich habe den ZOE nach 3 Wochen bereits geistig wieder verkauft und den IONIQ bestellt.
10 min CCS bringen da mehr beim IONIQ als die Differenz effektiv zwischen IONIQ und ZOE von den km her ist :(

Und ja 5 Jahre sorgenfrei trotz meiner Kilometer. Danach kann er ja eh weg.
Beim ZOE wäre da nach 2 Jahren schon bangen. Meiner hat immerhin 4 Jahre 100.000 km in DE habt ihr ja glaub ich überhaupt nur 2 Jahre 100.000 km auf den ZOE. Das ist dann natürlich in AT sowieso besser und es ist ein Q90. Mit 43 kW Lader.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq jetzt kaufen und eventuell nächstes Jahr verkaufen

Beitragvon Sandmann » So 19. Feb 2017, 07:41

Hallo Rainer,

meines Wissens nach wird in Coburg gerade ein CCS-Lader auf der Lauterer Höhe geplant (Triple Charger).
Gestern habe ich dort beim MediaMarkt aus dem Augenwinkel einen TripleCharger-ähnlichen Aufbau gesehen, vielleicht schaue ich heute noch mal vorbei und berichte dann.
Sandmann
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 12:29

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste