Ioniq im Saarland

Ioniq im Saarland

Beitragvon Roland81 » Fr 17. Feb 2017, 09:31

Hallo,

für alle Saarländer, die mal einen Ioniq live sehen wollen:
Heute mittag gehts von Freiburg durch die französische Ladewüste nach Merzig. Das Saarland ist leider, von den Händler Säulen mal abgesehen, absolutes Schnarchladeland :(

Daher wird heute Abend am Bahnhof schnarchgeladen morgen steht er dann ab ca. 11 Uhr am Ellerhof.
Probefahrten kann ich jedoch nicht anbieten.

Grüße
Roland
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 651
Registriert: So 11. Sep 2016, 08:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Anzeige

Re: Ioniq im Saarland

Beitragvon Hupsi37 » Fr 17. Feb 2017, 10:18

Hallo Roland,

die Strecke werde ich auch ca. alle 2 Monate fahren, sobald ich meinen Ioniq habe. Mein Plan ist es, dass ich es ab der Raststätte Mahlberg ohne Zwischenladen über die Französischen Landstraßen bis zum Schnelllader bei BMW in Kirkel (http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-1/5975/) schaffe. Vielleicht kannst du diesen Plan ja schonmal für mich testen ;).
Mit dem i3 (94Ah) hat´s im Oktober schonmal geklappt.

Grüße
Vom Ampera zum Ioniq #100
Ioniq Style Orange SD; Bestellt: 18.01.2017; Produziert: 11.09.2017; Verschifft am 14.09.2017; Abholung am 10.11.2017
Rein elektrischer Fuhrpark wird ergänzt durch einen Smart ED 451
Hupsi37
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49

Re: Ioniq im Saarland

Beitragvon Roland81 » Fr 17. Feb 2017, 10:24

Wenn ich das mache, bringt mich meine Frau um ;)
Mein Plan: In Achern (weil ich dort meine Frau abhole) nochmal volladen auf 94%
Plan A: Nachladen in Keskastel (ich hoffe die funktioniert)
Plan B: BMW in Saarbrücken

Ich weiss...Gürtel mit Hosenträger....aber das ist die erste längere Fahrt mit meiner Frau....ein Liegenbleiben würde den WAF in den Keller bringen. ;)

PS: Keskastel mit Plugsurfing auch echt fair: 0,79€ einmalig + 0,25€ pro Minute.
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 651
Registriert: So 11. Sep 2016, 08:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Ioniq im Saarland

Beitragvon Hupsi37 » Fr 17. Feb 2017, 13:05

Ok, dann testest du immerhin schonmal meine "Wintervariante" :) . Achso, es ist ja auch noch Winter. Hab mich wohl von den 16° gestern blenden lassen ;) .

Gute Fahrt! Berichte bitte wie´s gelaufen ist in Frankreich.
Vom Ampera zum Ioniq #100
Ioniq Style Orange SD; Bestellt: 18.01.2017; Produziert: 11.09.2017; Verschifft am 14.09.2017; Abholung am 10.11.2017
Rein elektrischer Fuhrpark wird ergänzt durch einen Smart ED 451
Hupsi37
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49

Re: Ioniq im Saarland

Beitragvon Roland81 » Sa 18. Feb 2017, 22:00

Hab mich wohl auch von den schönen Temperaturen am Donnerstag blenden lassen und die Sache zu schnell angegangen...der Lader Keskastel wollte meine Ladekarte(Plugsurfing) nicht :evil: ...zum Glück war der Lader BMW Saarbrücken da :-)
Bis Merzig hätte es sonst nur auf 0% oder früher gereicht.

PS: Die BMW Ladesäule in Saarbrücken ist die erste Ladesäule die ich genutzt habe, die endlich mal ne gescheite Kabellänge hat. Vorwärts einparken und anstecken kein Problem :)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 651
Registriert: So 11. Sep 2016, 08:55
Wohnort: Freiburg i.B.


Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste