IONIQ fehlender Heckscheibenwischer

Re: IONIQ fehlender Heckscheibenwischer

Beitragvon KyRo » Sa 1. Apr 2017, 22:17

Bei der Bauform gibts an der Heckscheibe keinen Strömungsabriss und keine Wirbel. Ergebnis ist, dass die obere Scheibe auch bei Regen nie dreckig wird. Man hat immer guten Durchblick. Bei der kleinen Scheibe unten sieht das leider anders aus... Man gewöhnt sich dran.
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 475
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Anzeige

Re: IONIQ fehlender Heckscheibenwischer

Beitragvon boeselhack » Sa 1. Apr 2017, 22:38

Die Aerodynamik reinigt die obere, große Scheibe bei schnelleren Geschwindigkeiten von allein.
Hab sogar ein kurzes Video davon gemacht. Unbedingt am Desktop schauen, am Handy erkennt man das nicht ordentlich:
https://youtu.be/MYE1rToVtew
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: IONIQ fehlender Heckscheibenwischer

Beitragvon ello » So 2. Apr 2017, 09:21

Sebastian hat geschrieben:
Wer einmal eine Zeit lang Fahrzeuge komplett ohne (nutzbare) Heckscheibe gefahren ist, kann auch im normalen PKW darauf verzichten. Bei den großzügig gestalteten Außenspiegeln heutzutage lässt sich damit ja schon fast alles überblicken. Und rückwärts fährt es sich auch mit den Spiegeln besser, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat.


Beim Rückwärtsfahren und rückwärts Einparken benutz ich auch fast nur die Spiegel. Nur da kann ich die Linien des Parkplatzes sehen, oder bei einer Einfahrt die Begrenzungen rechts und links.

Sebastian hat geschrieben:
Im Gegenteil empfinde ich es immer als nervig, wenn dann gewisse Fahrzeuge beim Einlegen des Retourgangs ungefragt den Heckscheibenwischer aktivieren, und dieser dann unnötig über die Scheibe rattert.


Der Focus macht das auch, aber nur, wenn der Frontscheibenwischer kurze Zeit vorher auch gelaufen ist.

Sebastian hat geschrieben:
Außerdem: Was nicht da ist, kann nicht kaputt gehen - und muss auch nicht gewartet werden. Sogesehen überhaupt kein Nachteil für mich :)


Das ist immer ein Vorteil.
ello
 
Beiträge: 25
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:42

Re: IONIQ fehlender Heckscheibenwischer

Beitragvon ello » So 2. Apr 2017, 09:36

KyRo hat geschrieben:
Bei der Bauform gibts an der Heckscheibe keinen Strömungsabriss und keine Wirbel. Ergebnis ist, dass die obere Scheibe auch bei Regen nie dreckig wird. Man hat immer guten Durchblick. Bei der kleinen Scheibe unten sieht das leider anders aus... Man gewöhnt sich dran.


Ich würde mal behaupten der Focus hat eine halbwegs ähnliche Form. Die Heckscheibe steht etwas steiler.
Bei Regen ist das auch weniger ein Problem, die wird da wirklich kaum nass während der Fahrt. Nur wenn er steht, weil sie ja doch recht flach liegt. Also wenn man im Regen oder nach dem Regen los fährt. Oder wenn es kalt morgens ist und die Scheibe von außen beschlagen ist oder gar gefrohren.
Aber man soll ja eh nach vorne guggen und nicht zurück.

Ich danke euch für eure Antworten.

Ich verhandel dann mal weiter mit meinem Kontostand.
ello
 
Beiträge: 25
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:42

Re: IONIQ fehlender Heckscheibenwischer

Beitragvon Twizyflu » Mo 3. Apr 2017, 13:28

Bei mir wird das hinten kein Thema sein.
Ich werde den IONIQ oft genug absprühen und reinigen.
Auf das Auto freue ich mich wieder so wie bei meinem 1. ZOE (bevor die kleine Enttäuschung kam).
Den neuen ZOE kannte ich ja - der ist ja wie der erste nur fährt er weiter.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chinelo und 12 Gäste