Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow '17

Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow '17

Beitragvon boeselhack » Mi 11. Jan 2017, 22:58

Ein leider sehr schlechter Scherz von Hyundai.
Sie bieten das Basismodell des Hyundai Ioniq Electro (in Ö: Premium) momentan auf der Vienna Autoshow 2017 zum "Aktionspreis" an.

Der Listenpreis ist 33.990 € für das Basismodell.
Abzgl. Herstelleranteil der Förderung -1.800 €.
Abzgl. Bundesförderung für Private -2.500 €.
Ergibt den "Aktionspreis" von 29.690 €

Wo ist da die Aktion?
Das ist exakt derselbe Preis, den man bei allen österreichischen Händlern erhält. Sogar am Telefon oder im Internet könnte ich zu diesem Preis (Listenpreis) bestellen. Sehr enttäuschend!

Hier die Aktion in einem Foto festgehalten:
http://images01.bvz.at/bvz-hyundai%2Bioniq%2Belektro.JPG/gallery-image-fullscreen/34.260.731

Bild
Zuletzt geändert von boeselhack am Do 12. Jan 2017, 07:22, insgesamt 1-mal geändert.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Anzeige

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon chrisgrue » Do 12. Jan 2017, 05:36

Wäre ja ein Wunder gewesen, wenn Hyundai Österreich auch nur 1€ Rabatt gibt. Ach ja, BMW ist auch der Denzel, auf den i3 gibt es auch 0€ Rabatt.

Irgendwie könnte man da auf die Idee kommen, der Denzel hat keinen Bock BEV zu verkaufen. Mein Tip: Deutschland ist nicht so weit weg ;-)

cu Chris
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon chrisgrue » Do 12. Jan 2017, 06:16

PS: Der Denzel wirbt auf autogott.at mit bis zu 5% Rabatt, damit sind aber die 1.800€ Förderung gemeint, Rabatt gibt es keinen.

cu Chris
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon Harry1304 » Do 12. Jan 2017, 06:21

Hallo,

... aus genau diesem Grund fahre ich am Montag zu Hr. Sangl :mrgreen:

Wenn man mit Hyundai Österreich darüber redet ob die denn wollen dass alle Ioniq's in Deutschland gekauft werden bekommt man folgende Antwort:

"Hallo Harald, jedes Land verfolgt seine eigene Vertriebsstrategie. Österreich musste angesichts der geänderten Rahmenbedingungen (so gut wie kein Serviceaufkommen und damit wenig aftersales Erträge) sein Business Modell für die Elektromobilität entsprechend anpassen und bietet den IONIQ im Rahmen einer Nettopreisstrategie an. Deutschland ist ein eigenständiger Importeur und verfolgt anscheinend eine andere Strategie. Wir hoffen Dir mit dieser Antwort geholfen zu haben. Viele Grüße Dein Hyundai Social Media Team"

... Ich interpretiere das mal so: Wir wollen den nicht verkaufen weil wir daran beim Service nicht so viel verdienen wie bei den Verbrennern :evil: Und wenn ihn doch wer will soll er richtig zahlen und wir lachen uns ins Fäustchen.
Nun ich bin nicht der Feind meines Geldes :geek:

LG
Harald
Hyundai IONIQ Sangl #91 bestellt am 16.01.2017 - produziert am 28.04.2017 :mrgreen: - Verschifft am 30.04.2017 Abgeholt am 4.7.2017 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Harry1304
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 12:18
Wohnort: Lasberg

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon 0x00 » Do 12. Jan 2017, 07:10

ich bin am Samstag auch auf der messe und werde wenns geht auch das thema ansprechen, vielleicht gibt es ja ein umdenken wenn sich viele beschweren (hoffnung stirbt zuletzt)
0x00
 
Beiträge: 429
Registriert: Do 18. Aug 2016, 13:15
Wohnort: Niederösterreich

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon wogue » Do 12. Jan 2017, 07:47

Moin!

Ich hab gestern bestellt, bei Herrn Sangl. Es hilft nichts! Man muss dem österreichischen Importeur ganz klar zu verstehen geben, dass es so nicht gehen kann. Und wenn ich jährlich nach D fahren müsste, um das Service zu machen, wäre mir das auch egal.
Es lebe die EU!

Gruß
W.
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 504
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon chrisgrue » Do 12. Jan 2017, 07:52

Servus

Ich habe schon beim Sangl bestellt, wenn Hyundai Österreich nicht will... trauig, ist aber so.

Ich werde wohl auch das Service dann in D machen lassen, in Österreich ist man ja leider als Kunde nicht erwünscht.
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon boeselhack » Do 12. Jan 2017, 08:00

wogue hat geschrieben:
Ich hab gestern bestellt, bei Herrn Sangl. Es hilft nichts! Man muss dem österreichischen Importeur ganz klar zu verstehen geben, dass es so nicht gehen kann. Und wenn ich jährlich nach D fahren müsste, um das Service zu machen, wäre mir das auch egal.
Es lebe die EU!

Finde ich spitze! Werde ich auch möglicherweise machen.
Das einzige, das mich noch abhält davon, ist das Operating Leasing, das Hyundai angeblich auf der Messe auch anbietet:
https://www.facebook.com/twizy.fluence/ ... 1396510525

Das ist eine Leasingvariante ab 295€ exkl. monatlich für Unternehmer, das man 4 Jahre lang zahlt und danach das Auto zurückgibt. Man mietet das Auto also nur für die 4 Jahre und zahlt außer den 1.500€ Anzahlung (die man als Händleranteil der Förderung wieder erstattet bekommt) nur die Leasingraten und man kann nach 4 Jahren ein dann aktuelles und ausgereiftes E-Auto mit ordentlichem Akku (von wem auch immer) kaufen. Wäre eigentlich meine Wunschvariante der Bezahlung.
Dann gehört das Auto zwar nicht mir, aber ich kann es nach 4 Jahren problemlos zurückgeben. Egal, wie der Akku beieinander ist...
Und die Bundesförderung (und vermutlich auch die Anschluss-Landesförderung in NÖ) kann man sich trotzdem holen!

Effektive Kosten: ca. 11.600 bis 14.000 Euro (die 14.000 sind eine Schätzung für ein voll ausgestattetes Topmodell) über 4 Jahre.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon ioniqfan » Do 12. Jan 2017, 08:09

Skandalös! Schnell mal eventuelle Serviceeinnahmen Einbußen auf den Kaufpreis aufschlagen. Pfui!
Jede Branche muss nunmal mit Veränderungen kämpfen und flexibel sein. Wenn in Zukunft nicht mehr so viele Automechanikerstunden gebraucht werden dann ist das eben so. In meiner Branche gab es auch jede Menge Veränderungen auf die man reagieren musste in den letzten 15 Jahren. Werden Anpassungsprozesse verhindert geht das langfristig immer nach hinten los. Selbst bei VW gibt es jede Menge Umstrukturierung. Da muss der Konzern halt durch und mit ihm die Händler. Wohl dem der sich frühzeitig drauf einstellt.

Gleichzeitig werden an anderer Stelle Arbeitsperspektiven frei. Man muss halt flexibel sein. Gerade als kleiner Selbständiger oder auch Arbeitnehmer.
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....
Benutzeravatar
ioniqfan
 
Beiträge: 261
Registriert: So 22. Mai 2016, 11:19

Re: Ioniq Elektro zum "Aktionspreis" auf der Vienna Autoshow

Beitragvon Ioniq Graz » Do 12. Jan 2017, 12:05

chrisgrue hat geschrieben:
Wäre ja ein Wunder gewesen, wenn Hyundai Österreich auch nur 1€ Rabatt gibt. Ach ja, BMW ist auch der Denzel, auf den i3 gibt es auch 0€ Rabatt.

Irgendwie könnte man da auf die Idee kommen, der Denzel hat keinen Bock BEV zu verkaufen. Mein Tip: Deutschland ist nicht so weit weg ;-)

cu Chris

BMW Importeur ist BMW, und nicht Denzel!
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:42

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Graysolid, lucas7793, yukon61@2013 und 13 Gäste